TU Berlin

SozialberatungSuchtberatung und Suchtprävention

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Suchtberatung - Suchtprävention

Lupe

Greifen Sie zu Alkohol, Drogen oder Medikamenten ? Das Ausweichen vor Sorgen und Problemen des täglichen Lebens
kann im Lauf der Zeit von Gewohnheit über Gefährdung zur Sucht führen.
Sucht ist immer ein Teufelskreis.
Abhängigkeit heißt nicht mehr frei zu sein in der Entscheidung aufzuhören.
Das Thema Suchtmittelkonsum ist ein umfangreicher Bereich von Alkohol, Medikamentenmissbrauch, Nikotin, illegale Drogen bis hin zu den nicht stoffgebundenen Süchten wie Essstörungen und Spielsucht.Sie erhalten in der Beratung Informationen, Unterstützung,konkrete Hilfen
und gegebenenfalls die Vermittlung in geeignete Einrichtungen
mit spezifischen Hilfsangeboten.
Das Angebot richtet sich an Menschen mit Suchtproblemen, Kollegen, Vorgesetzte und Familienangehörige.

 
Information der Elterninitiative - Internet-Rollenspielsucht
Dienstvereinbarung Sucht

 Suchtberatungsstellen in Berlin

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe