direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herzlich willkommen auf den Seiten der Sozialberatung für Mitarbeitende

STUDIERENDE:

Sozialberatung für Studierende der TU Berlin über
das studierendenWerk Berlin

sb.hardenbergstrasse@stw.berlin [1] und
030-93939 8406
030-93939 8403
030-93939 8405

 

Wichtige Bundes-Hilfen für notleidende Studierende
https://www.studentenwerke.de/de/content/wichtige-bundes-hilfen-f%C3%BCr-notleidende [2]

Die wichtigsten Antworten im Rahmen der Corona-Situation für Studierende unter
http://www.stw.berlin/unternehmen/themen/corona-faq.html
[3]

Die Studienberatung kann momentan stets per Mail unter studienberatung@tu-berlin.de [4] kontaktiert werden - die Kolleg*innen melden sich in der Regel spätestens innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen http://www.studienberatung.tu-berlin.de [5]

Die psychologische Beratung an der TU unterstützt Studierende bei persönlichen Belastungen und Krisen sowie bei allen Fragen und Problemen, die das Studium beeinträchtigen können. Die Kolleg*innen sind weiterhin erreichbar und können Einzelgespräche über einen datensicheren Video Call führen oder telefonieren. Schreiben Sei dafür einfach an
psychologische-beratung@tu-berlin.de [6] und die Kolleg*innen melden sich bei Ihnen zurück.

Bei Fragen rund um die Bewerbung, Zulassung, Immatrikulation und Studierendenverwaltung steht Ihnen das Studierendensekretariat gerne zur Verfügung http://www.studsek.tu-berlin.de [7]

Auch alle weiteren Beratungseinrichtungen an der TU Berllin sind weiterhin verfügbar unter
http://www.studienberatung.tu-berlin.de/menu/beratung/ [8]

 

_______________________________________________________________

MITARBEITENDE:  

Angesichts der aktuellen Situation in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus, ist es die oberste Priorität der Technischen Universität Berlin, die sozialen Kontakte zu minimieren, um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Die Sozialberatung befindet sich aufgrund dessen im Homeoffice. Sie erreichen die Sozialberatung weiterhin unter bettina.meyer@tu-berlin.de [9] oder unter Tel.: 030/314-24091. Falls das Telefon besetzt sein sollte, bitte ich Sie mir eine Mail zu schreiben oder es zu einem späteren Zeitpunkt noch mal zu probieren, da ich Sie nicht zurückrufen kann. Jedes Gespräch ist kostenlos, vertraulich und unterliegt der Schweigpflicht nach § 203 StGB.

Weiteren Informationen entnehmen Sie bitte den Info-Briefen des Krisenstabs unter
http://www.tu-berlin.de/menue/home/ [10]

Informationen zum Coronavirus finden Sie unter http://www.infektionsschutz.de/coronavirus/ [11]

Kommen Sie gut durch diese außergewöhnliche Situation und bleiben Sie gesund!

_______________________________________________________________________________

 

Ab Mittwoch, den 25.03.20 bis zum Ende des Präsenznotbetrieb bietet die TU Berlin für alle Mitarbeitenden ein Krisen-Telefon zur psychosozialen Beratung in Zeiten des Coronavirus an.

Das Krisen-Telefon ist kostenfrei und prinzipiell anonym möglich,
montags/mittwochs: 10-14 Uhr
unter 030-314 24091 und 030-314 73946
bettina.meyer@tu-berlin [12] und alexander.moritz@tu-berlin.de [13]
Koordination: Alexander Moritz

 

FÜR INTERNATIONALE MITARBEITENDE:

Support für international people in crisis situation

Englisch Hotline   030-44010607 (18:00-24:00)
Russisch Hotline  030-44010606 (around the clock)
American Hotline 0177-8141510

________________________________________________________________

 

Notrufe, Beratung und Hilfsangebote nach Zielgruppen und Themen sortiert unter:

www.anlaufstellen-berlin.de [14]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008