TU Berlin

Koordinationsbüro für Frauenförderung und GleichstellungLaKoF - Berlin

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Landeskonferenz der Frauenbeauftragten an Berliner Hochschulen und Universitätsklinika des Landes Berlin

Die zentralen Frauenbeauftragten sind in der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten an Berliner Hochschulen und Universitätsklinika (LaKoF) organisiert. Mit den Universitäten, den Hochschulen einschließlich der kirchlichen Hochschulen und den Kunsthochschulen sind insgesamt 14 Hochschulen vernetzt. Die LaKoF koordiniert hochschulübergreifende Angelegenheiten im Bereich der Frauenförderung und vertritt die Interessen von Frauen an Hochschulen.

1991 gegründet, hat die LaKoF seit der Wiedervereinigung Berlins erheblichen Anteil an den Erfolgen der Gleichstellungspolitik der Berliner Hochschulen. Mit dem breit gefächerten professionellen Background ihrer Mitglieder unterstützt sie alle hochschulpolitischen Akteur/innen auf dem Weg zu geschlechtergerechten Hochschulen. Als Gremium auf Landesebene bietet sie den Frauenbeauftragten eine Plattform für Austausch, Kooperation und gemeinsames politisches Wirken.

Sprecherinnen:

Dr. Sünne-Maria Andresen
(Hochschule für Technik und Wirtschaft)

Bianca Beyer
(Universität der Künste)

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der LaKoF Berlin.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe