direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Gleichstellungsfonds der TU Berlin

Mit dem Gleichstellungsfonds der TU Berlin soll die Umsetzung von Gleichstellungsinitiativen unterstützt werden. Es werden Mittel zur (Anschub-)Finanzierung von Maßnahmen bereitgestellt, um auf die fach- oder organisationsspezifischen Herausforderungen im Bereich Gleichstellung reagieren zu können. Die Maßnahmen sollen mindestens zu einem der folgenden Ziele einen Beitrag leisten:

  • Steigerung der Studienanfängerinnenzahlen in MINT-Fächern und/oder Unterstützung von Studentinnen in Fächern, in denen sie unterrepräsentiert sind
  • Unterstützung der Arbeitsbedingungen von Nachwuchswissenschaftlerinnen bzw. Maßnahmen zur Verhinderung des Drop Outs von Frauen aus der Wissenschaft
  • Steigerung des Frauenanteils unter den Professuren bzw. Unterstützung der Netzwerkbildung von Professorinnen
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Mitarbeiterinnen in Verwaltung und Technik
  • Sensibilisierung zu Gleichstellungsaspekten für alle Mitglieder der Universität

Antragsberechtigt sind alle Mitglieder der Fakultäten und Zentraleinrichtungen der TU Berlin.

2018 wurden folgende Projekte gefördert:

  • die Einrichtung einer Still- und Krabbelecke für Babys in den Arbeitsräumen des Fachbereichs „Modellierung biomolekularer Systeme“
  • ein Open Lab zu „Gleichstellung in der virtuellen Wirklichkeit“, das in der Digitalisierungsforschung tätige Frauen an der TU Berlin sichtbar macht und vernetzt
  • ein eintägiger Workshops zu gendersensiblem Umgang zwischen den Mitarbeiter*innen in Zeiten der MeToo-Debatte an der ZEWK
  • ein Weiterbildungsworkshop zur agilen Personalführung für Nachwuchswissenschaftlerinnen, Vertiefung ausgehend von den Erfahrungen und in Anknüpfung an das selbstorganisierte Netzwerk des Programms „ProMotion“

Weitere Informationen zu Ansprechpartnerinnen, zum Vergabeverfahren und zu den Auswahlkriterien können der Ausschreibung zum Gleichstellungsfonds der TU Berlin entnommen werden.

Der Gleichstellungsfond soll 2019 erneut ausgeschrieben werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe