direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Soziale Innovationen

Dienstag, 15. Februar 2011

Als einer von sieben Sprechern aus verschiedenen Ländern nimmt ZTG-Geschäftsführer Dr. Hans-Liudger Dienel [1] an einer Veranstaltung der „American Association for the Advancement of Science“ teil. Am 20. Februar 2011 geht es in Washington D.C. um „Design thinking to mobilize science, technology and innovation for social challenges“.

In drei Sitzungen werden innovative Ansätze diskutiert, um sozialen Herausforderungen zu begegnen. Es geht darum, welche Rolle die verschiedenen Akteure im sozialen Bereich beim Innovationsprozess spielen können und wo ihre künftigen Handlungsmöglichkeiten liegen. BürgerInnen können etwa durch Demonstrationen und Protestaktionen Handlungsbedarf aufzeigen und Druck auf Entscheidungsträger ausüben. Andererseits können sie auch eigene Ideen zur Problemlösung beitragen. Auf der anderen Seite ist ein stärkerer Einbezug von Stakeholdern notwendig, um soziale Herausforderungen zu meistern. Diese verfügen häufig über ein hohes Mobilisierungspotenzial und wichtige Netzwerke.

Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie hier [2].

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008