TU Berlin

Zentrum Technik und GesellschaftKonferenz Microenergy

ZTG Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Konferenz des Graduiertenkollegs

Mittwoch, 30. März 2011

Das am ZTG angesiedelte Graduiertenkolleg „Mikroenergie-Systeme zur dezentralen nachhaltigen Energieversorgung in strukturschwachen Regionen“ veranstaltet seine erste internationale Konferenz. Zwei Tage lang geht es am 7. und 8. April 2011 an der TU Berlin um "Micro Perspectives for Decentralized Energy Supply".
Dabei diskutieren mehr als 100 Experten aus Wissenschaft und Praxis die Perspektiven von Mikroenergie-Systemen für eine dezentrale Energieversorgung. Ziel ist die Armutsreduktion sowie die nachhaltige und umweltverträgliche Energieversorgung in Entwicklungs- und Industrieländern. In diesem Rahmen werden die Ergebnisse der ersten Phase des Graduiertenkollegs vorgestellt. Erst kürzlich wurde eine zweite Forschungsphase genehmigt.
Das Graduiertenkolleg wird seit 2007 von der Hans-Böckler-Stiftung gefördert, bisher wurden sieben Promovenden betreut.

Nähere Informationen zur Konferenz finden Sie auf der Webseite des Graduiertenkollegs oder in einer Medieninformation der TU-Pressestelle.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe