TU Berlin

Zentrum Technik und GesellschaftCfP: Bewegungsforschung auf dem DVPW-Kongress 2015

ZTG Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

CfP: Bewegungsforschung auf dem DVPW-Kongress 2015

ZTG-Mitarbeiter_innen des Bereichs Soziale Bewegungen, Technik, Konflikte organisieren zum diesjährigen Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (hier geht es zur Kongress-Seite) vier Panels. Drei davon eigenständig und eins in Kooperation mit dem Arbeitskreis Soziologie der internationalen Beziehungen. Call für alle Panel als pdf-Datei

Wir bitten um die Einsendung von Vorschlägen für Vorträge bis zum 28. Februar 2015 und hoffen auf rege Beteiligung. Mehr Informationen finden sich in den Beschreibungen der einzelnen Panels weiter unten:

Panel der Arbeitskreise soziale Bewegungen und Soziologie der internationalen Beziehungen:
Lokale Protestbewegungen und internationale Politik. Destabilisierung oder Demokratisierung? (pdf)

Panel des Arbeitskreises soziale Bewegungen:
Protest und Polizei in der Überwachungsgesellschaft (pdf)
Bitte verhalten Sie sich ruhig. Die Praxis der Kritik und die Politik der Sicherheit(pdf)
Zwischen Hetze und Hilfe. Politische Mobilisierung in der Flüchtlingspolitik (pdf)

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe