TU Berlin

Zentrum Technik und GesellschaftWorkshop des Bereiches "Mobilität und Raum" mit der Stadt Qianan in China

ZTG Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Workshop des Bereiches "Mobilität und Raum" mit der Stadt Qianan in China

Im Rahmen des Pilotprojekt "Nachhaltiger Verkehr in China am Beispiel der Stadt Qian‘an" findet der nächste Workshop vom 22. bis 25. Juni in China statt. An diesem sind neben Dr. Wulf-Holger Arndt, Michael Abraham und Lu Lu vom ZTG, Bereich "Mobilität und Raum" und der Stadt Qianan, die Stadt Dresden und das Verkehrsinstitut des China Center for Urban Development (CCUD) beteiligt. Auf dem Workshop soll die Umsetzung eines Nachhaltigen Stadtmobilitätsplans mit Schwerpunkt ÖPNV besprochen werden. Um die Herausforderung durch das sehr schnelle urbane Entwicklungstempo zu begegnen, werden Rapid Planning-Elemente entwickelt, um die Planungsprozesse zu beschleunigen. Beim ÖPNV-Konzept  soll die Einführung eines Straßenbahnsystem im Vordergrund stehen, weil dieses Verkehrsmittel eine hohe Leistungsfähgigkeit mit einer schnellen Umsetzbarkeit vereint. 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe