direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Archiv bis 2015

Studie zur Akzeptanz von Flüchtlingen in Deutschland erschienen

30. November 2015

Flüchtlinge in Deutschland leben oft für lange Zeit in Gemeinschaftsunterkünften. Das ist nicht nur belastend für die Bewohner, sondern sorgt auch für geringere Unterstützung und Akzeptanz der Flüchtlinge in der lokalen Bevölkerung. Positiv auf die Integration wirken eine langfristig dezentrale Unterbringung, frühzeitige Information und Beteiligung der Bevölkerung sowie die Einbindung der Flüchtlinge in das Leben vor Ort. mehr zu: Studie zur Akzeptanz von Flüchtlingen in Deutschland erschienen

Studie zur Unterbringung von Geflüchteten erschienen

24. November 2015

Bei der Unterbringung von Geflüchteten gehen die Kommunen sehr unterschiedliche Wege. In einer von der Bosch Stiftung geförderten Studie untersuchte das ZTG in Kooperation mit dem Institut für Protest- und Bewegungsforschung und dem Institut für demokratische Entwicklung und soziale Integration das Vorgehen beispielhaft in mehreren Kommunen. Dabei zeigt sich u.a., dass sich ablehnende Reaktionen durch ein transparentes Vorgehen und die Einbeziehung derZivilgesellschaft reduzieren lassen. mehr zu: Studie zur Unterbringung von Geflüchteten erschienen

ZTG bei Herbsttagung des City-Management Verbandes Ost e.V. in Leipzig

05. November 2015

Dr.-Ing. Wulf-Holger Arndt, Leiter des ZTG-Bereiches "Mobilität und Raum", ist zur Herbsttagung des City‐Management-­Verbandes Ost e.V. in Leipzig 6. November 2015 eingeladen und hält einen Vortrag zu "Erreichbarkeit von Innenstädten‐Veränderung des Begriffs und der Ansprüche an Mobilität, Veränderung der Mobilität in der Zukunft" mehr zu: ZTG bei Herbsttagung des City-Management Verbandes Ost e.V. in Leipzig

ZTG bei Tagung der Arbeitsdirektoren Verkehrsbetriebe im ÖPNV

05. November 2015

Auf Einladung des Bundesvorstandes von verdi hat Dr.-Ing. Wulf-Holger Arndt, Leiter des ZTG-Bereiches "Mobilität und Raum", auf der Tagung der Arbeitsdirektoren Verkehrsbetriebe im ÖPNV Deutschlands am 04. November 2015 in Dortmund einen Vortrag zum Thema „Stadt, Mobilität, Digitalisierung – Zu erwartende Trends in der städtischen Verkehrs- und Raumplanung im Kontext von Digitalisierung und Automatisierung" gehalten. mehr zu: ZTG bei Tagung der Arbeitsdirektoren Verkehrsbetriebe im ÖPNV

ZTG auf Kongress "Nachhaltiger Konsum in Deutschland" am 5. November

03. November 2015

Am 5. November 2015 findet in Berlin der Kongress "Nachhaltiger Konsum in Deutschland – fair, ökologisch, gemeinschaftlich verantwortlich" statt. Prof. Dr. Martina Schäfer vom ZTG moderiert im Rahmen dieser Veranstaltung das Forum 4 „Teilhabe ermöglichen - Soziale Innovationen stärken für nachhaltigen Konsum.“ mehr zu: ZTG auf Kongress "Nachhaltiger Konsum in Deutschland" am 5. November

Abschlussveranstaltung ELaN

21. Oktober 2015

Am 24. November 2015 findet die Abschlussveranstaltung des Projekts ELaN „Wasser und Land integriert denken, beforschen und bewirtschaften“ in den Räumen der Leibniz Gemeinschaft in Berlin statt. Anmeldeschluss ist der 11. November 2015. mehr zu: Abschlussveranstaltung ELaN

Mobilität in Megastädten: Vortrag von Wulf-Holger Arndt auf Sino-German Dialogue Forum in Peking

11. Oktober 2015

Dr. Wulf.-Holger Arndt, Bereichsleiter Mobilität und Raum, hat auf dem Sino-German Dialogue Forum on Sustainable Urban Development: Infrastructure Solutions in Key Urban Sectors, International Conference, 22 September 2015 in Peking, China einen Vortrag zu "Mobility and Transportation. Solutions for Future Megacities" gehalten. mehr zu: Mobilität in Megastädten: Vortrag von Wulf-Holger Arndt auf Sino-German Dialogue Forum in Peking

Neues Discussionpaper erschienen

09. September 2015

Am ZTG ist ein neues Discussionpaper erschienen. Die von Jochen Gläser und Grit Laudel verfasste Publikation "The Three Careers of an Academic" beschäftigt sich mit dem spezifischen Karrierelauf von Akademiker_innen mehr zu: Neues Discussionpaper erschienen

SOLIKON 2015 an der TU Berlin

08. September 2015

Vom 10. bis 13. September findet an der TU Berlin der Kongress SOLIKON 2015 – Solidarische Ökonomie und Transformation - statt. Internationale Wissenschaftler_innen, Praktiker_innen und wichtige gesellschaftliche Akteur_innen aus Medien, Gewerkschaften, Kirchen, Forschung, Bildung, Politik, Stiftungen, NGOs und sozialen Bewegungen tauschen sich zu solidarischen Formen der Ökonomie aus. mehr zu: SOLIKON 2015 an der TU Berlin

CONSENSUS: Keynote Speech von Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer

08. August 2015

Martina Schäfer, Geschäftsführerin am ZTG, schloss die zweite internationale Konference CONSENSUS - CONSUMPTION, ENVIRONMENT, SUSTAINABILITY vom 21. bis 22. Mai 2015 mit einer Keynote Speech, die Sie hier abrufen können. mehr zu: CONSENSUS: Keynote Speech von Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer

CRISP Validierungs-Workshop - Anmeldung verlängert

04. August 2015

Im Rahmen des CRISP-Projektes findet am 3. September 2015 ein Validierungs-Workshop statt. Kernthemen des Projektes sind die Zertifizierung und Standardisierung im Zusammenhang mit Sicherheitsmaßnahmen und -technologien (Sicherheitsprodukte, -systeme und -dienstleistungen). Der Workshop dient der Vorstellung und Diskussion des bis dato entwickelten Modells. Die Anmeldung zum Workshop wurde bis 24. August verlängert. mehr zu: CRISP Validierungs-Workshop - Anmeldung verlängert

Martina Schäfer als Sachverständige in der Enquete-Kommission "Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels"

08. Juli 2015

Ab September 2015 nimmt die Enquete-Kommission "Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels" in Brandenburg ihre Arbeit auf. Mit dabei ist auch ZTG-Geschäftsführerin Martina Schäfer, die von der Fraktion der Grünen ernannt wurde. mehr zu: Martina Schäfer als Sachverständige in der Enquete-Kommission "Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels"

Nachwuchswissenschaftler aus der Ukraine informieren sich über Mobilitätsforschung am ZTG

06. Juli 2015

Vom 4. Bis 6. Juni besuchte eine Delegation Nachwuchswissenschaftler der Kharkiv National Automobile and Highway Universität aus der Ukraine die TU Berlin. Im Rahmen des Besuchs tauschten sich die Wissenschaftler zu Fragen und Forschungsansätzen der nachhaltigen Mobilität aus. mehr zu: Nachwuchswissenschaftler aus der Ukraine informieren sich über Mobilitätsforschung am ZTG

Symposium "Beware of Smart People!"

16. Juni 2015

From 19 to 20 June 2015, the research group "Dialogplattform Smart People & Urban Commoning" will organise a symposium in Berlin on “smart” infrastructures into existing urban systems. mehr zu: Symposium "Beware of Smart People!"

Workshop des Bereiches "Mobilität und Raum" mit der Stadt Qianan in China

11. Juni 2015

Im Rahmen des Pilotprojekt "Nachhaltiger Verkehr in China am Beispiel der Stadt Qian‘an" findet der nächste Workshop vom 22. bis 25. Juni in China statt. An diesem sind neben Dr. Wulf-Holger Arndt, Michael Abraham und Lu Lu vom ZTG, Bereich "Mobilität und Raum" und der Stadt Qianan, die Stadt Dresden und das Verkehrsinstitut des China Center for Urban Development (CCUD) beteiligt. mehr zu: Workshop des Bereiches "Mobilität und Raum" mit der Stadt Qianan in China

Bereich Sicherheit - Risiko - Privatheit sucht Studentische Hilfskraft - Bewerbung bis 27. Juni

11. Juni 2015

Im Rahmen eines sozialwissenschaftlichen Projekts zur Zertifizierung und Standardisierung von Sicherheitsprodukten, - dienstleistungen und -systemen, sucht der Bereich Sicherheit - Risiko - Privatheit eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Projektvorhabens. mehr zu: Bereich Sicherheit - Risiko - Privatheit sucht Studentische Hilfskraft - Bewerbung bis 27. Juni

Vortrag von Martina Schäfer bei Europarc Deutschland

09. Juni 2015

„Nachhaltiger Konsum und nachhaltiges Wirtschaften in den Nationalen Naturlandschaften“. Zu diesem Thema diskutiert heute Martina Schäfer, stellvertretende Geschäftsführerin am ZTG, heute bei Europarc Deutschland, dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaften. Interessierte Kosumentinnen und Konsumenten, Akteure aus Wirtschaft, Politik und der Praxis sowie Vertreterinnen und Vertreter der Nationalen Naturlandschaften und des Bundes und der Länder sind dazu herzlich eingeladen. mehr zu: Vortrag von Martina Schäfer bei Europarc Deutschland

ZTG im "Haus der Stadt" auf der Langen Nacht der Wissenschaften

12. Juni 2015

Auch in diesem Jahr ist das ZTG wieder auf der Langen Nacht präsent. Am 13. Juni organisieren unsere Mitarbeiter zusammen mit weiteren Instituten interessante Vorträge, Ausstellungen, Quiz und Diskussionen für Jung und Alt. Im Vordergrund stehen dabei die Themen Mobilität, Städtebau, Tourismus, Protest und urbane Landwirtschaft. Zum gesamten Programm der Langen Nacht und dem Haus der Stadt geht es hier. mehr zu: ZTG im "Haus der Stadt" auf der Langen Nacht der Wissenschaften

Call for Papers: Workshop on Residents' Democratic Engagement in Public Housing and Urban Areas: Challenges and Potentials for ICT

13. April 2015

The workshop aims to bring together perspectives on residents' engagement and influence in the development of their housing estates and housing areas, and to explore experiences challenges and potentials for the use of ICT in this context. mehr zu: Call for Papers: Workshop on Residents' Democratic Engagement in Public Housing and Urban Areas: Challenges and Potentials for ICT

Call for Papers: Megacities, Mobility and Greenhouse Gas Emissions

09. April 2015

Zusammen mit Christopher Zegras vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) ist Wulf-Holger Arndt, Leiter des Bereichs Mobilität und Raum, Gastherausgeber einer Ausgabe des brasilianischen urbe journal of urban studies. Diese Ausgabe widmet sich dem Thema "Megacities, Mobility and Greenhous Gas Emissions". Beiträge können bis 30. April 2015 eingereicht werden. mehr zu: Call for Papers: Megacities, Mobility and Greenhouse Gas Emissions

Wulf-Holger Arndt auf Podiumsdikussion: Mit Bus und Bahn in die Zukunft? - Der ÖPNV und die Entwicklung der Metropolregion Berlin-Brandenburg

03. März 2015

Am Montag, den 9.März 2015, findet von 9:00 - 16:30 Uhr die dritte gemeinsame Tagung des DGB, der Gewerkschaften Ver.di und EVG sowie der Kooperationsstelle Wissenschaft/Arbeitswelt zur Entwicklung des ÖPNV in Berlin-Brandenburg der TU Berlin statt. Wulf-Holger Arndt, Leiter des Bereichs Mobilität und Raum an ZTG, nimmt an der Podiumsdiskussion teil. mehr zu: Wulf-Holger Arndt auf Podiumsdikussion: Mit Bus und Bahn in die Zukunft? - Der ÖPNV und die Entwicklung der Metropolregion Berlin-Brandenburg

Martina Schäfer am 26.2. auf Podiumsdiskussion zum Thema: "Öko und Bio - Luxus für Reiche?"

25. Februar 2015

Die Friedrich-Ebert-Stiftung organisiert am Donnerstag, 26. Februar 2015 um 18 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema "Öko und Bio - Luxus für Reiche?" in Potsdam. Martina Schäfer, stellvertretende Geschäftsführerin am ZTG, nimmt an der Podiumsdiskussion teil. Der Eintritt ist frei. mehr zu: Martina Schäfer am 26.2. auf Podiumsdiskussion zum Thema: "Öko und Bio - Luxus für Reiche?"

Save the Date: Vortrag von Donatella della Porta: The Contentious Politics of big Infrastructural Projects, 3. März 2015

16. Februar 2015

In einem Vortrag am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin führt Donatella della Porta in die Streitpolitik um große Infrastrukturprojekte ein. mehr zu: Save the Date: Vortrag von Donatella della Porta: The Contentious Politics of big Infrastructural Projects, 3. März 2015

TU-Universitätsbibliothek startet Umfrage zu Pausenscheiben mit FlashPoll-App - verlängert bis 31.3.15!

16. März 2015

Die Testphase geht voran: Ab 16.2. befragt die TU-Universitätsbibliothek seine Nutzerinnen und Nutzer über die Pausenscheiben mittels der am ZTG entwickelten Smartphone App Flash-Poll. Die Befragung der Universitätsbibliothek wird vom 16.02. bis zum 31.03.2015 am Campus Charlottenburg über Smartphones zugänglich sein. mehr zu: TU-Universitätsbibliothek startet Umfrage zu Pausenscheiben mit FlashPoll-App - verlängert bis 31.3.15!

Workshop "Terrorism and Social Media - Radical Content vs. Freedom of Expression" 9/10 March 2015 - Berlin

13. Februar 2015

Together with the Centre for for Internet and Human Rights (CIHR), CTS organises a workshop on terrorism and social media in Berlin. mehr zu: Workshop "Terrorism and Social Media - Radical Content vs. Freedom of Expression" 9/10 March 2015 - Berlin

CfP: DELSI - Digital Epidemiology and its ethical, legal and social implications

06. Februar 2015

The Department for Infectious Disease Epidemiology at Germany’s Robert Koch Institute (RKI), in cooperation with the Center for Technology and Society, Technical University Berlin (TUB), invites proposals for papers for an interdisciplinary, binational symposium entitled 'Digital Epidemiology and its ethical, legal and social implications’ (DELSI) on September 14 - 18, 2015 in Berlin. Fifteen participants from Germany and the United Kingdom who are engaged in cutting edge research in their prospective fields will be competitively selected for this invitation-only event. Deadline for paper abstract: March 19, 2015 mehr zu: CfP: DELSI - Digital Epidemiology and its ethical, legal and social implications

Deutschlandfunk-Interview mit Martina Schäfer zu Bürgerbewegungen für den Klimaschutz

30. Januar 2015

Martina Schäfer, stellvertretende Geschäftsführerin des ZTG, wurde anlässlich der Tagung "Neustart für's Klima" vom Deutschlandfunk über Bürgerbewegungen für den Klimaschutz interviewt. mehr zu: Deutschlandfunk-Interview mit Martina Schäfer zu Bürgerbewegungen für den Klimaschutz

CfP: Bewegungsforschung auf dem DVPW-Kongress 2015

30. Januar 2015

ZTG-Mitarbeiter_innen des Bereichs Soziale Bewegungen, Technik, Konflikte organisieren zum diesjährigen Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft vier Panels. Drei davon eigenständig und eins in Kooperation mit dem Arbeitskreis Soziologie der internationalen Beziehungen. Deadline für Einreichung von ersten Vorschlägen: 28. Februar 2015 mehr zu: CfP: Bewegungsforschung auf dem DVPW-Kongress 2015

Join us for the "Smart People & Urban Commoning" Event No.6:

26. Januar 2015

Re-negotiating top-down and bottom-up? Learning from smart informality to approach global urbanization challenges. 28. Januar 2015, Mittwoch, 18-20 Uhr TU Berlin, Hardenbergstraße 16-18, Raum HBS 005 mehr zu: Join us for the "Smart People & Urban Commoning" Event No.6:

Umfrage zum TU-Sport mit "FlashPoll" gestartet

22. Januar 2015

Die Testphase der Smartphone-App "FlashPoll" startet ab dieser Woche in eine neue Runde. Die u.a. an der TU Berlin entwickelte App wird für eine Befragung zum Angebot des Hochschulsports der TU Berlin eingesetzt. Themen sind die Erfahrungen der Teilnehmer_innen, die Bekanntheit des TU-Sports generell und Gründe für die Teilnahme oder Nicht-Teilnahme. Die Ergebnisse ermöglichen dann eine genauere Analyse des bestehenden Angebots – daher würde sich das Befragungs-Team über eine rege Teilnahme freuen. mehr zu: Umfrage zum TU-Sport mit "FlashPoll" gestartet

Call for Abstracts for the conference: RC21. The Ideal City: between myth and reality – Urbino (Italy) – 27-29 August 2015

08. Januar 2015

The Center for Technology and Society organizes a conference on the efficiency of urban infrastructures by using ICT. Abstracts for Papers can be send until 31 January 2015. mehr zu: Call for Abstracts for the conference: RC21. The Ideal City: between myth and reality – Urbino (Italy) – 27-29 August 2015

Deutsch-Chinesischer Workshop zu nachhaltigem öffentlichen Verkehr erfolgreich beendet

30. Dezember 2014

Mit der Delegation der Stadtregierung von Qian'an unter Leitung der Bürgermeisterin, dem Deutschen Städtetages, der Landeshauptstadt Dresden, dem Zentrums Technik und Gesellschaft sowie weiteren deutschen Verkehrsexperten fand 18.12.2014 in Dresden und am 19.12.2014 in Berlin Workshops und Exkursionen zu Straßenbahnthemen statt. mehr zu: Deutsch-Chinesischer Workshop zu nachhaltigem öffentlichen Verkehr erfolgreich beendet

Themenheft "Technik und Protest" des Forschungsjournals Soziale Bewegungen erschienen

16. Dezember 2014

Zusammen mit Stefan Böschen vom Karlsruher Institut für Technologie hat ZTG-Mitarbeiterin Heike Walk den Themenschwerpunkt "Technik und Protest" des aktuellen Forschungsjournals Soziale Bewegungen als Gastherausgeberin betreut. Das Heft bietet analytische Zugänge zu Konflikten an, die sich an strittigen Techniken und Großprojekten entzünden - von Stuttgart 21 über Atommüllendlager bis Fracking und Nanotechnologie. mehr zu: Themenheft "Technik und Protest" des Forschungsjournals Soziale Bewegungen erschienen

Call for Papers: Co-operative municipalism - new directions and possibilities in Europe

26. November 2014

The European Research Association 2015 conference Transforming cities, transformative cities, will take place in Sibiu, Romania 17-20 September 2015. This call is for papers to form part of a workshop on track two of that conference, entitled The democratic city: institutional reforms and policy processes. Deadline for abstracts is January 25, 2015. mehr zu: Call for Papers: Co-operative municipalism - new directions and possibilities in Europe

New Publication on Mobility and Transportation in Megacities

05. November 2014

The volume “Mobility and Transportation” in the book series “Future Megacities” is published. mehr zu: New Publication on Mobility and Transportation in Megacities

Workshop mit dem China Center for Urban Development

05. November 2014

Eine Delegation des China Center for Urban Development (CCUD) der Natinal Development and Reform Commission (NDRC) besuchte Berlin im Rahmen der chinesischen Regierungsdelegation unter Leitung des chinesischen Ministerpräsidenten. mehr zu: Workshop mit dem China Center for Urban Development

Neue Dialogplattform zur Smart City gestartet

04. November 2014

Die interdisziplinäre Dialogplattform „Smart People und Urban Commoning“ greift die Diskussion um die Smart City als Forschungsgegenstand auf, um gezielt die Stadtgesellschaft und die zivilgesellschaftlichen AkteurInnen und ihre Aktivitäten in den Blick zu rücken. mehr zu: Neue Dialogplattform zur Smart City gestartet

Erfolgreiche Tagung „Technik und Protest“ am ZTG

28. Oktober 2014

Mit der Tagung „Technik und Protest – Zwischen Innovation, Akzeptanzmanagement und Kontrolle“ am 22. und 23. September, zu der mehr als 100 BesucherInnen kamen, untermauerte das ZTG die Relevanz von Konflikten und politischer Mobilisierung in der gesellschaftlichen Einbettung von Technik. mehr zu: Erfolgreiche Tagung „Technik und Protest“ am ZTG

New Publication: "Conceptualising Culture In Social Movement Research"

28. Oktober 2014

Culture has become a prominent concept in social movement research. It is, however, often employed in an unsystematic and limited way. This volume introduces and compares different concepts of culture in social movement research. It assesses advantages and shortcomings of existing concepts and introduces new approaches. In particular, it addresses facets of cultural theory that have hitherto been largely neglected in the literature on social movements. mehr zu: New Publication: "Conceptualising Culture In Social Movement Research"

Offene Abschlussveranstaltung des BMBF-Forschungsprogramms "Future Megacities"

27. Oktober 2014

Am 06.11.2014, 18:30 bis 20:30 Uhr, TU-Hauptgebäude Raum H 6101 (Geodätenstand) findet die offizielle Abschlussveranstaltung des BMBF-Forschungsprogramms "Future Megacities" statt. Hier sollen insbesondere querschnittsbezogen über interessante Ergebnisse und Erfahrungen der Forschungsprojekte berichtet werden, wobei außerdem die aktuelle Buchreihe "Future Megacities" vorgestellt wird. Wulf-Holger Arndt, Leiter des ZTG-Bereiches "Mobilität und Raum", wird Ergebnisse der Quervernetzung "Megacities and Mobility" vortragen. Gäste sind willkommen. mehr zu: Offene Abschlussveranstaltung des BMBF-Forschungsprogramms "Future Megacities"

Buchveröffentlichung "Megacities and Transportation"

27. Oktober 2014

Der Band "Mobility and Transportation" in der Buchreihe "Future Megacities" ist erschienen. Herausgeber ist Wulf-Holger Arndt, Leiter des ZTG-Bereiches "Mobilität und Raum". Die Veröffentlichung wird auf der Abschlussveranstaltung des BMBF-Forschungsprogramms "Future Megacities" am 6.11.14 an der TU Berlin vorgestellt. mehr zu: Buchveröffentlichung "Megacities and Transportation"

Workshop des Generaldirektors Herr Li Tie des China Center for Urban Development (CCUD)

09. Oktober 2014

Am Samstag 11.10.14 findet beim Deutschen Städtetag in Berlin ein Workshop mit einer Delegation des China Center for Urban Development (CCUD) der National Development and Reform Commission (NDRC) unter Leitung seines Generaldirektors statt. mehr zu: Workshop des Generaldirektors Herr Li Tie des China Center for Urban Development (CCUD)

Workshop mit Universidad de Buenos Aires 9.10.14

09. Oktober 2014

Am 9.10.14 findet im ZTG ein Workshop mit Vertretern der größten Universität in Lateinamerika Universidad de Buenos Aires (UBA) und dem Bereich Mobilität und Raum des ZTG unter Leitung von Wulf-Holger Arndt statt. Hier werden zum einen die weitere Entwicklung eines bilateralen Masterprogramms über "Stadtentwicklung und Verkehrsplanung" besprochen und zum anderen gemeinsame Forschungsprojekte zum Thema Mobilität und Stadtentwicklung z.B. im Horizon2020-Programm der EU entwickelt. mehr zu: Workshop mit Universidad de Buenos Aires 9.10.14

Leitfaden "Soziale Innovationen im Aufwind" veröffentlicht

09. Oktober 2014

Das vom ZTG, ISINOVA und dem IÖW von 2012-2014 bearbeitete UBA-Projekt "Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum" hat eine Typologie für die Bandbreite sozialer Innovationen wie Bürgerenergiegenossenschaften, Repair Cafés, Urban Gardening und Crowd Funding erarbeitet. Die Ergebnisse liegen jetzt in Form eines Leitfadens vor. mehr zu: Leitfaden "Soziale Innovationen im Aufwind" veröffentlicht

Ringvorlesung – WS 2014/2015 Partizipative Entscheidungsprozesse: E-Partizipation

18. September 2014

In diesem Semester widmet sich die öffentliche Veranstaltungsreihe, organisiert vom Bereich Partizipationsforschung des Zentrum Technik und Gesellschaft/ TU Berlin und von nexus Institut Berlin den Einflussen von Informations- und Kommunikationstechnologien auf Partizipation. Die erste und die letzte Veranstaltung dient der prüfungsbezogenen Vor- und Nachbereitung. Erwerb von Credit Points möglich (3 CP) mehr zu: Ringvorlesung – WS 2014/2015 Partizipative Entscheidungsprozesse: E-Partizipation

Konferenz "Technik und Protest. Zwischen Innovation, Akzeptanzmanagement und Kontrolle" am 22./23.9.2014 - Einladung und Call for papers

05. Juli 2014

Am 22./23. September 2014 veranstalten der Bereich Protest- und Bewegungsforschung im Zentrum Technik und Gesellschaft und die Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation die Konferenz "Technik und Protest. Zwischen Innovation, Akzeptanzmanagement und Kontrolle". mehr zu: Konferenz "Technik und Protest. Zwischen Innovation, Akzeptanzmanagement und Kontrolle" am 22./23.9.2014 - Einladung und Call for papers

Call for Papers: International Conference for E-Democracy and Open Government 2015

16. September 2014

From 20th to 22nd of May 2015, the Danube University Krems organizes an international Conferene on E-Democracy and Open Government. The CTS is present with a track on Connected Smart Cities. Deadline for the submission of full papers, workshop proposals, reflections is 8th of December 2014 mehr zu: Call for Papers: International Conference for E-Democracy and Open Government 2015

Phd Training Week 2015 - Anmeldung bis 14. Oktober verlängert

13. Juli 2014

Zusammen mit der TU Darmstadt veranstaltet das Postgraduiertenkolleg "Mikroenergiesysteme" an der TU Berlin die PhD Training Week "Is small sustainable? Decentralizing Infrastructures and Utility Systems in East Africa" vom 9. bis 14. März in Dar es Salaam. Interessierte können sich bis 14. Oktober bewerben. mehr zu: Phd Training Week 2015 - Anmeldung bis 14. Oktober verlängert

Lange Nacht der Wissenschaften 2014: Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses zu Besuch

13. Mai 2014

Fast 40.000 BesucherInnen kamen anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften am Samstag, 10. Mai 2014 an die TU Berlin. Darunter auch Anja Schillhaneck, Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses, um sich im "Haus der Stadt" über die Forschung zum urbanen Leben zu informieren. mehr zu: Lange Nacht der Wissenschaften 2014: Vizepräsidentin des Berliner Abgeordnetenhauses zu Besuch

Daniel Guagnin zum Thema Datenschutz auf der re:publica 2014

14. Mai 2014

Unter dem Titel „Automated profiling in law enforcement? What can we know about the actual practice in Germany?“ hielt Daniel Guagnin einen Vortrag auf der diesjährigen re:publica am 6. Mai in Berlin. Der Vortrag sowie ein anschließendes Interview mit dctp.tv zur Bedeutung von Profiling bei der Polizeiarbeit sind online abrufbar. mehr zu: Daniel Guagnin zum Thema Datenschutz auf der re:publica 2014

Martina Schäfer diskutiert auf 2. Symposium für Nachhaltigkeit in der Wissenschaft

05. Mai 2014

Am 8. Mai 2014 findet das 2. Symposium "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" in Berlin statt. Martina Schäfer, stellvertretende Geschäftsführerin des ZTG, beteiligt sich an der Podiumsdiskussion. mehr zu: Martina Schäfer diskutiert auf 2. Symposium für Nachhaltigkeit in der Wissenschaft

ZTG mit Filmen, Vorträgen und Gruppendiskussionen an der Langen Nacht der Wissenschaften 2014 vertreten

05. Mai 2014

In diesem Jahr ist das ZTG wieder im „Haus der Stadt“ an der Langen Nacht der Wissenschaften vertreten. Hierzu beteiligt sich das ZTG mit einem bunten Programm. mehr zu: ZTG mit Filmen, Vorträgen und Gruppendiskussionen an der Langen Nacht der Wissenschaften 2014 vertreten

Dr. Gabriele Wendorf wird ab 1.6.14 wissenschaftliche Geschäftsführerin des ZTG

29. April 2014

Nun steht es fest: Ab 1.6.14 wird Gabriele Wendorf gemeinsam mit Martina Schäfer das ZTG leiten. mehr zu: Dr. Gabriele Wendorf wird ab 1.6.14 wissenschaftliche Geschäftsführerin des ZTG

22. Cairo Climate Talks am 15.4.14: Wulf-Holger Arndt mit Vortrag zu “Sustainable Transportation”

29. April 2014

Am 14. und 15. April 2014 fanden die 22. Cairo Climate Talks mit dem Ägyptischen Verkehrsministerium in Kairo (Ägypten) statt. Wulf-Holger Arndt, Bereichsleiter "Mobilität und Raum" am ZTG, war eingeladen und hielt dort einen Vortrag zu “Sustainable Transportation”. mehr zu: 22. Cairo Climate Talks am 15.4.14: Wulf-Holger Arndt mit Vortrag zu “Sustainable Transportation”

Abschlussbericht des Projektes DELIKAT jetzt online

24. April 2014

Der Abschlussbereicht des Projektes DELIKAT – Fachdialoge Deliberative Demokratie: Analyse Partizipativer Verfahren für den Transformationsprozess ist ab jetzt online für jedermann frei abrufbar. mehr zu: Abschlussbericht des Projektes DELIKAT jetzt online

7. ELaN Discussion Paper publiziert

08. April 2014

Im Forschungsverbund ELaN wurde das 7. ELaN Discussion Paper fertiggestellt: "Mehrschichtige Institutionenanalyse zum nachhaltigen Landmanagement - Chancen und Hemmnisse der Nutzung von gereinigtem Abwasser?". Erarbeitet wurde es von den Teilprojekten des ELaN-Themenbereichs "Sozio-ökonomische Steuerung" unter der Herausgegeberschaft von Benjamin Nölting (ZTG) und Timothy Moss (IRS Erkner). mehr zu: 7. ELaN Discussion Paper publiziert

Vortrag von Martina Schaefer am IZT am 24.3.14

21. März 2014

Am Montag, 24. Maerz 2014, beteiligt sich die stellvertretende ZTG-Geschaeftsfuehrerin Martina Schaefer an den LunchTalks am Institut fuer Zukunftsstudien und Technologiebewertung mit dem Thema "Methoden der inter- und transdisziplinären Verständigung in Verbundprojekten." Interessierte sind herzlich eingeladen. Beginn ist um 12:15 Uhr. mehr zu: Vortrag von Martina Schaefer am IZT am 24.3.14

Abschluss-Workshop zum YoungCities-Projekt vom 8.2. bis 9.2.2014 Teheran

24. Februar 2014

Vom 8.2. bis 9.2.2014 fand in Teheran der Abschluss-Workshop zum YoungCities-Projekt unter Teilnahme des mit dem iranischen Bauminister Herrn Dr. Abbas Ahmad Akhoundi statt. Außerdem wurde am 9.2.2014 ein Workshop mit dem Teheran Urban Planning and Research Center unter Leitung seines stellv. Leiters Herr Dr. Hashem Banihashemi durchgeführt mehr zu: Abschluss-Workshop zum YoungCities-Projekt vom 8.2. bis 9.2.2014 Teheran

Neues Discussionpaper erschienen

14. Januar 2014

Im Zuge des Projekts "High Tech - Low Ex: Energieeffizienz Berlin Adlershof 2020" veröffentlichten Martina Schäfer und Dorothee Keppler ein neues Discussionpaper zu Modellen der technikorientierten Akzeptanzforschung. Ziel des Papers ist es, die Möglichkeiten und Grenzen der Akzeptanzforschung in technikorientierten Projekten am Beispiel des Projekts der Implementierung von Energie- und Effizienztechnik zu reflektieren. mehr zu: Neues Discussionpaper erschienen

Sammelband "Genossenschaften und Klimaschutz" erschienen

23. Dezember 2013

Im Rahmen des Projekts "Solidarische Stadt. Genossenschaftliche Handlungsmöglichkeiten im Kontext des Klimawandels" erschien der von PD Dr. Heike Walk und Dr. Carolin Schröder herausgegebene Sammelband "Genossenschaften und Klimaschutz". mehr zu: Sammelband "Genossenschaften und Klimaschutz" erschienen

Zentrum Technik und Gesellschaft und Ho-Chi-Minh-City University of Transport unterzeichnen Kooperationsübereinkunft

08. Dezember 2013

Im Rahmen eines Workshops am Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) unterzeichneten der Vizerektor der Ho-Chi-Minh-City University of Transport Prof. Dr. Nguyen Ba Hoang und Dr.-Ing. Wulf-Holger Arndt, Leiter des ZTG-Bereichs Mobilität und Raum, eine Übereinkunft über die künftige wissenschaftliche Zusammenarbeit beider Einrichtungen im Forschungsfeld „Nachhaltiger Verkehr in Städten“. mehr zu: Zentrum Technik und Gesellschaft und Ho-Chi-Minh-City University of Transport unterzeichnen Kooperationsübereinkunft

Fachforum zum Thema »Nachhaltiger Konsum - Eine Frage der Politik, der Produktion und des Stils?«

29. November 2013

am 15.01.2014 veranstaltet das Netzwerk Verbraucherforschung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW, dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und der TU Berlin ein Fachforum zum Thema »Nachhaltiger Konsum - Eine Frage der Politik, der Produktion und des Stils?«. mehr zu: Fachforum zum Thema »Nachhaltiger Konsum - Eine Frage der Politik, der Produktion und des Stils?«

Vietnamesischer Verkehrsminister zu Gast am ZTG

29. November 2013

Zwischen dem ZTG, Bereich „Mobilität und Raum“ und der Hoh-Chi-Minh-City University of Transport soll eine wissenschaftliche Kooperation aufgebaut werden. Zum Thema des nachhaltigen Stadtverkehrs werden am 28. und 29. November u.a. der vietnamesische Vizeverkehrsminister Hr. Truong Tan Vien und der Vizerektor der Ho-Chi-Minh-City University of Transport Prof. Dr. Nguyen Ba Hoang, im ZTG zu einem Workshop erwartet. mehr zu: Vietnamesischer Verkehrsminister zu Gast am ZTG

ASSERT Database of Experts in Societal Security

26. November 2013

The European Commission funded ASSERT project is looking to recruit experts in 'societal security' to a new expert database. mehr zu: ASSERT Database of Experts in Societal Security

Neuer Band über Bürgerausstellungen erschienen

04. November 2013

Die Bürgerausstellung wurde in den 1990er-Jahren in der qualitativen Sozialforschung entwickelt. Sie hat sich inzwischen als eigenständige Beteiligungsmethode etabliert. Dieser Sammelband bietet erstmalig eine umfassende Präsentation dieser vielfältig einsetzbaren Methode. mehr zu: Neuer Band über Bürgerausstellungen erschienen

Erfolgreiche Jahrestagung des Netzwerk Zukunftsforschung

04. November 2013

Am 10. und 11. Oktober traf sich das Netzwerk Zukunftsforschung, die deutsche Gesellschaft für Zukunftsforschung, zu seiner Jahrestagung im ZTG der TU Berlin. Thema der Tagung: die (Nicht-)Etablierung der Zukunftsforschung als akademische Disziplin. mehr zu: Erfolgreiche Jahrestagung des Netzwerk Zukunftsforschung

Kick-Off Projekt „komDrive“ am 29. November in Jülich

31. Oktober 2013

Das Projekt „komDRIVE“ (Elektrifizierungspotenzial kommerzieller Kraftfahrzeugflotten im Wirtschaftsverkehr als dezentrale Energieressource in städtischen Verteilnetzen) wird mit der Kick-Off Veranstaltung am 29.11.2013 in den Räumlichkeiten des Forschungszentrums Jülich formell seine Arbeit aufnehmen. mehr zu: Kick-Off Projekt „komDrive“ am 29. November in Jülich

Verlängerung „Young Cities in Iran“ bis Februar 2014

31. Oktober 2013

Der Verkehrsforschungsteil des vom BMBF geförderten Projektes „Young Cities in Iran“ unter der Leitung von Dr.-Ing. Wulf-Holger Arndt, Bereich Mobilität und Raum, wurde um ein halbes Jahr bis Ende Februar 2014 kostenneutral verlängert. mehr zu: Verlängerung „Young Cities in Iran“ bis Februar 2014

„Energy in Development“: Ringvorlesung des Graduiertenkollegs „Mikroenergie-Systeme“

14. Oktober 2013

Das Promotionskolleg „Mikroenergie-Systeme“ bietet in diesem Wintersemester erstmals eine Ringvorlesung zum Thema "Energy in Development" an. mehr zu: „Energy in Development“: Ringvorlesung des Graduiertenkollegs „Mikroenergie-Systeme“

Projektwerkstatt "Materielle Commons" startet

14. Oktober 2013

Im aktuellen Wintersemester 2013/14 wird die Projektwerkstatt "Materielle Commons - Theorie, Praxis und technische Hilfsmittel" starten. Diese hat im ersten Semester zum Ziel einen reproduzierbaren organisatorischen Rahmen zu schaffen, in dem Gegenstände kollektiviert und basisdemokratisch, konsensorientiert und hierarchiefrei verwaltet werden. mehr zu: Projektwerkstatt "Materielle Commons" startet

Winter-School in Berlin: Mapping Bottom-up Neighbourhood Regeneration

14. Oktober 2013

Vom 2. bis 6. Dezember 2013 findet die Winter-School „Mapping Bottom-up Neighbourhood Regenerationen” statt, organisiert vom internationale Projekt „Participatory Urban Regenerationen”. mehr zu: Winter-School in Berlin: Mapping Bottom-up Neighbourhood Regeneration

Neuerscheinung: Deutsche, Linke und der Nahostkonflikt

10. Oktober 2013

im September erschien das neue Buch von Peter Ullrich über linke Nahostdiskurse im Spannungsfeld von Erinnerungszwang und Erinnerungsabwehr. mehr zu: Neuerscheinung: Deutsche, Linke und der Nahostkonflikt

HEUTE: Soziale Innovationen im Aufwind: Präsentation eines Leitfadens zur Gestaltung und Förderung sozialer Innovationen für nachhaltigen Konsum

25. September 2013

Das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin und das Institut für Sozialinnovation (ISInova) e.V. präsentieren heute, am 26. September 2013 den Leitfaden „Soziale Innovationen im Aufwind“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Frage, wie soziale Innovationen für mehr Nachhaltigkeit im Konsum und dem Alltag von Menschen gestaltet und durch wirtschaftliche, zivilgesellschaftliche und politische Akteure gefördert werden können. mehr zu: HEUTE: Soziale Innovationen im Aufwind: Präsentation eines Leitfadens zur Gestaltung und Förderung sozialer Innovationen für nachhaltigen Konsum

Projekt SIMKAS 3D erhält GIS Best Practice Award 2013

23. September 2013

Große Freude am Zentrum Technik und Gesellschaft: Der DVW GIS Best Practice Award geht dieses Jahr an das Konsortium des SIMKAS-3D Projekt. Das Projekt entwickelte eine interaktive Anwendung, die in Krisenfällen Versorgungssysteme wie Strom, Gas und Wasser aufrechterhaltet und deren Zusammenarbeit gewährleistet. mehr zu: Projekt SIMKAS 3D erhält GIS Best Practice Award 2013

Jahrestreffen "Netzwerk Zukunft" am ZTG

12. September 2013

Am 10. und 11. Oktober 2013 findet unter dem Titel "Die akademische (Nicht)Etablierung der Zukunftsforschung im Vergleich zur Institutionalisierung anderer Disziplinen" das diesjährige Jahrestreffen des "Netzwerk Zukunft" am ZTG statt. mehr zu: Jahrestreffen "Netzwerk Zukunft" am ZTG

Zwischenruf des Denkwerks Zukunft "Experimente zulassen und davon lernen!" von Professor Dr. Dr. Martina Schäfer

12. September 2013

Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, stv. wissenschaftliche Geschäftsführerin am Zentrum für Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin, verfasste für "Denkwert Zukunft - Stiftung für kulturelle Erneuerung" einen Zwischenruf über die Bedeutung sozialer Innovation für Nachhaltigkeit und gesellschaftlichen Fortschritt. Den Text können Sie hier lesen. mehr zu: Zwischenruf des Denkwerks Zukunft "Experimente zulassen und davon lernen!" von Professor Dr. Dr. Martina Schäfer

Ringvorlesung "Partizipative Entscheidungsprozesse" im Wintersemester 2013/2014

10. Oktober 2013

Im Wintersemester 2013/4 veranstaltet das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) gemeinsam mit dem Center for Metropolitan Studies (CMS) der TU Berlin und dem nexus Institut für Kooperationsmanagement eine Ringvorlesung zum Thema „Partizipative Entscheidungsprozesse – Wissenschaft/ Staat/ Praxis“. Gegenstand ist die Beschreibung und Analyse unterschiedlicher Perspektiven auf Bürgerbeteiligung und der daraus folgenden Konsequenzen für Theorie und Praxis. mehr zu: Ringvorlesung "Partizipative Entscheidungsprozesse" im Wintersemester 2013/2014

Präsentationsveranstaltung „Soziale Innovationen im Aufwind – Ein Leitfaden zur Förderung sozialer Innovationen für nachhaltigen Konsum“

19. August 2013

Am 26. September 2012 findet von 10 - 14 Uhr am Zentrum Technik und Gesellschaft die Abschlusskonferenz zum Projekt "Nachhaltiger Konsum durch soziale Innovationen – Konzepte und Praxis“ statt. Im Zentrum der Konferenz steht die Frage, wie die Umweltpolitik nachhaltigen Konsum besser fördern kann. Hierzu wurde im Projekt ein Handlungsleitfaden entwickelt, der nun erstmals vorgestellt wird. mehr zu: Präsentationsveranstaltung „Soziale Innovationen im Aufwind – Ein Leitfaden zur Förderung sozialer Innovationen für nachhaltigen Konsum“

Tagung „Neue Governance-Formen für eine nachhaltige Gesellschaftstransformation“ am 14. und 15. Oktober

14. August 2013

Am 14. und 15. Oktober 2013 veranstaltet das ZTG in Kooperation mit dem Institut für Sozialinnovationen (ISInova) eine Tagung über neue Governance-Formen für eine nachhaltige Gesellschaftstransformation. mehr zu: Tagung „Neue Governance-Formen für eine nachhaltige Gesellschaftstransformation“ am 14. und 15. Oktober

Dr. Hans-Liudger Dienel verlässt ZTG

14. August 2013

Hans-Liudger Dienel, Leiter des Zentrum Technik und Gesellschaft, ist zum 1. August 2013 auf die Professur "Arbeitslehre Technik" in der Fakultät 1 (Geistes-wissenschaften) berufen worden. mehr zu: Dr. Hans-Liudger Dienel verlässt ZTG

Workshop zum Thema Klimaschutz für Unternehmerinnen und Selbstständige

05. August 2013

Am 23. August 2013 veranstaltet das ZTG in Kooperation mit der WeiberWirtschaft e.G. und dem Projekt „FrauenUNTERNEHMEN Green Economy“ einen Workshop zum Thema “Klima schützen und Erfolg im Geschäft!” – Herausforderungen und gute Beispiele für Unternehmerinnen und Selbstständige. mehr zu: Workshop zum Thema Klimaschutz für Unternehmerinnen und Selbstständige

Renate Künast bei AGEV-Tagung am ZTG

18. Juli 2013

Am 10. und 11. Juni 2013 fand am ZTG der TU Berlin die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Ernährungsverhalten (AGEV) mit dem Titel "Agrarwende: Bilanz und Perspektiven" statt. Anlass hierfür war der vor rund zehn Jahren - in Folge der BSE-Krise - initiierte tiefgreifende Politikwechsel der deutschen und europäischen Ernährungs- und Agrarpolitik. mehr zu: Renate Künast bei AGEV-Tagung am ZTG

Gut besuchte Lange Nacht der Wissenschaften

13. Juni 2013

Mehr als 600 wissenshungrige BesucherInnen kamen am vergangenen Samstag, 8. Juni 2013 zum „Haus der Stadt“ auf der Langen Nacht der Wissenschaften, das erstmals im Foyer des ZTG-Gebäudes untergebracht war. In diesem Jahr drehte sich alles rund um das zukünftige urbane Leben. mehr zu: Gut besuchte Lange Nacht der Wissenschaften

Proceedings zum internationalen Symposium "Urban Mobility and Integrated Transportation"

11. Juni 2013

Vom 22.2. bis 24.2.2013 veranstaltete die Quervernetzung Megacities Mobilität (MC Mob) eine Tagung zum Thema "Urban Mobility and Integrated Transportation Planning – Transfer of Results of Megacities Research" in El-Gouna Ägypten. Das Symposium bot eine Plattform zum informativen Austausch vielseitiger Aktivitäten und Forschungen im Bereich Mobilität und Transportwesen. Die Präsentationen und Proceedings der Veranstaltung sind nun veröffentlicht. mehr zu: Proceedings zum internationalen Symposium "Urban Mobility and Integrated Transportation"

Tagung zu ATLAS.ti am ZTG

10. Juni 2013

Vom 12. – 14. September 2013 findet die erste ATLAS.ti Konferenz am ZTG statt. Studierende, WissenschaftlerInnen und Dozierende können dabei Erfahrungen und Anwendungen austauschen, sowie neue Ideen für ihre Forschungspraxis sammeln. Außerdem können noch Vorträge für die Konferenz eingereicht werden. mehr zu: Tagung zu ATLAS.ti am ZTG

Mobile App für mehr Bürgerbeteiligung - erster Testlauf auf der Langen Nacht der Wissenschaften

02. Juni 2013

Anfang Januar ist am ZTG ein Projekt gestartet, bei dem eine mobile App entwickelt wird, mit der BürgerInnen besser in kommunale Entscheidungsprozesse eingebunden werden können. Gerade bei Fragen zur Stadtentwicklung stehen häufig Fragen auf der Tagesordnung, die das Leben der Bürgerinnen und Bürger direkt beeinflussen. Mittels kleiner Umfragen können Kommunen durch die "Flashpoll"-App unmittelbare Meinungsklima erstellen. Nun ist ein erster Prototyp der App fertig und wird erstmals zur Langen Nacht der Wissenschaften am 8. Juni in Berlin präsentiert. mehr zu: Mobile App für mehr Bürgerbeteiligung - erster Testlauf auf der Langen Nacht der Wissenschaften

Tagung "Agrarwende - Bilanz und Perspektiven" am ZTG

26. Mai 2013

Am 10. und 11. Juni 2013 veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Ernährungsverhalten (AGEV) ihre 32. Fachtagung am Zentrum Technik und Gesellschaft. Unter dem Titel "Agrarwende - Bilanz und Perspektiven" steht die diesjährige Tagung ganz im Zeichen der reformierten Agrarpolitik und ihren zentralen Ergebnissen, Erkenntnissen und Fortschritten hinsichtlich Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. mehr zu: Tagung "Agrarwende - Bilanz und Perspektiven" am ZTG

Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer beim Berliner Zukunftsgespräch

22. Mai 2013

Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, stellvertretende Geschäftsführerin des ZTG, beteiligt sich am Mittwoch, 22.5.13, an einer Podiumsdiskussion über menschengerechte Technik und Wirtschaft. mehr zu: Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer beim Berliner Zukunftsgespräch

Das ZTG auf der Langen Nacht der Wissenschaften

22. Mai 2013

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das ZTG wieder an der Langen Nacht der Wissenschaften. Zusammen mit dem Institut für Stadt- und Regionalplanung, dem Center for Metropolitan Studies, dem Institut für Architektur sowie weiteren Fachbereichen organisieren wir am 8. Juni 2013 ab 16 Uhr das "Haus der Stadt". mehr zu: Das ZTG auf der Langen Nacht der Wissenschaften

Broschüre zum Projekt "Bürgerausstellung: Nachbarschaft und Prostitution" erschienen

15. Mai 2013

Das Leben im Schöneberger Norder, rund um die Kurfürstenstraße, ist geprägt durch eine stetig wachsende Straßenprostitution. Immer wieder wird diskutiert, sich heftig gestritten und beschwert. Wie verträgt sich die Straßenprostitution mit ihrer Nachbarschaft? Welche Probleme treten auf und wie können gemeinsam Lösungen gefunden werden? Um sich hier möglichen Antworten anzunähern, entstand die Idee zu einer Bürgerausstellung, die Christiane Howe vom ZTG in Kooperation mit Gerhard Haug und Rolf Emmerich, sowie dem Quartiersmanagement Schöneberger Norden konzipierte. mehr zu: Broschüre zum Projekt "Bürgerausstellung: Nachbarschaft und Prostitution" erschienen

Senior Research Group auf der re:publica 13

13. Mai 2013

Am 6. Mai hat Bärbel Wolterstädt von der Senior Research Group an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Mehrwert oder Barriere - Wie lassen sich mobile Endgeräte für alle zugänglich machen und wo entsteht Innovation?" auf der re:publica 13 teilgenommen. mehr zu: Senior Research Group auf der re:publica 13

Öffentlicher Workshop: Genossenschaften, Klimaschutz und Diversity

03. Mai 2013

Am 2. Juni 2013 veranstaltet das Forschungsprojekt "Solidarische Stadt - Genossenschaftliche Handlungsmöglichkeiten in Zeiten des Klimaschutzes" einen Workshop. Der Workshop richtet sich an alle Genossenschaften und deren Mitglieder, die sich über klimaschützende Maßnahmen informieren und austauschen wollen. Die Teilnahme ist kostenlos. mehr zu: Öffentlicher Workshop: Genossenschaften, Klimaschutz und Diversity

Abschlusskonferenz: Das Versprechen der Sicheren Stadt

19. März 2013

Sollte in Städten ein maximales Maß an Sicherheit angestrebt werden? Entstehen Nachteile durch eine Überregulierung der Sicherheit? Und: Wie sicher können Städte überhaupt sein? Diese Fragen stellte sich unter anderem das Projekt DynASS - Dynamische Arrangements städtischer Sicherheitskultur. Auf der Abschlusskonferenz am 12. und 13. April werden nun die Ergebnisse vorgestelllt und reflektiert, vor allem aber mit wissenschaftlichen Erkenntnissen anderer Forschungsprojekte gespiegelt und ergänzt. mehr zu: Abschlusskonferenz: Das Versprechen der Sicheren Stadt

19. Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress

12. März 2013

Vom 15. bis 17. März findet der diesjährige 19. bundesweite Umwelt- und Verkehrskongress an der TU Berlin statt. Unter dem Motto "Städte in Zukunft: grün + mobil?" wird in verschiedenen Arbeitsgruppen, Vorträgen und Podiumsrunden diskutiert, inwiefern Kommunen zwei scheinbar widersprüchliche Ansprüche verwirklichen können: Einerseits benötigen Städte Grün, um ihren Bewohner/innen ein attraktives Umfeld zu bieten und um neue Einwohner und Besucher zu gewinnen. Andererseits sind nur Städte attraktiv, die kompakt sind und somit Fuß-, Rad- und öffentlichem Verkehr kurze Wege bieten. Der Kongress startet am 15.3. um 15 Uhr unter anderem mit einer Begrüßung des Geschäftsführers vom Zentrum Technik und Gesellschaft, Hans-Luidiger Dienel. mehr zu: 19. Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress

Gastvortrag "Sustainability and Climate Change Strategies in Scotland"

26. Februar 2013

Wir laden Sie am Donnerstag, 28. März um 18 Uhr herzlich ein zu einem Gastvortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Sustainability and Climate Change Strategies in Scotland" mit Professorin Jan Bebbington von der University of St Andrews in Schottland. Der Vortrag wird die geographischen und demografischen Vorteile, aber auch die infrastrukturellen und sozialpolitischen Herausforderungen erläutern, denen sich Englands nördlicher Nachbar im Jahr vor seinem Unabhängigkeitsreferendum stellen muss. mehr zu: Gastvortrag "Sustainability and Climate Change Strategies in Scotland"

Konferenz: International Symposium on Urban Transportation

20. Februar 2013

Der Bereich "Mobilität und Verkehr" des Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin und des Academic Centers for Education, Culture and Research (ACECR) des Iran veranstalten von 5.3. bis 6.3.2013 in Teheran ein "International Symposium on Urban Transportation". mehr zu: Konferenz: International Symposium on Urban Transportation

Konferenz zur zukünftigen Energieversorgung

20. Februar 2013

Energieversorgung für alle? Diese und andere Fragen diskutieren hochkarätige Gäste wie der ehemalige UNEP-Direktor und Umweltminister a.D. Prof. Dr. Klaus Töpfer und Prof. Dr. Daniel Kammen, Energieberater der US-Regierung sprechen auf der Konferenz "Micro Perspectives for Decentralized Energy Supply (MES)" vom 27.2. bis 1.3. 2013 an der TU Berlin. mehr zu: Konferenz zur zukünftigen Energieversorgung

Future Megacities: Tagung in El-Gouna

06. Februar 2013

Vom 22.2. bis 24.2.2013 veranstaltet die Quervernetzung Megacities Mobilität (MC Mob) des BMBF-Forschungsprogramms Future Megacities eine Tagung zum Thema "Urban Mobility and Integrated Transportation Planning – Transfer of Results of Megacities Research" 22.2. bis 24.2.2013 in El-Gouna Ägypten. mehr zu: Future Megacities: Tagung in El-Gouna

Binationaler Workshop an der TU Berlin

10. Januar 2013

Am 10. Januar 2013 fand ein binationaler Workshop zur Vorbereitung eines gemeinsamen (postgradualen) Masters „Metropolenforschung und Stadtverkehrsplanung“ - "Desarrollo Metropolitano y Planificación del Transporte" der TU Berlin und der Universität Buenos Aires in Berlin statt. mehr zu: Binationaler Workshop an der TU Berlin

Stakeholderausstellung "Energieeffizientes Adlershof" jetzt online

18. Dezember 2012

Die Bilder der Stakeholderausstellung "Energieeffizientes Adlershof" aus dem Projekt "High Tech - Low Ex. Energieeffizienz Berlin Adlershof 2020" können jetzt auf der Website des Forschungsprojektes angesehen werden. mehr zu: Stakeholderausstellung "Energieeffizientes Adlershof" jetzt online

Eröffnung des Historischen Archivs zum Tourismus (HAT)

04. Dezember 2012

Erfolgreiche Wiedereröffnung des Hostorischen Archivs zum Tourismus (HAT). Die Feier fand am 29. November 2009 in den Räumen des Zentrums für Technik und Gesellschaft sowie des Centers for Metropolitan Studies statt. mehr zu: Eröffnung des Historischen Archivs zum Tourismus (HAT)

Übergabe Bürgergutachten "Energieeffiziente Urbanität"

22. November 2012

Am Montag, den 19.11.2012 fand bei der WISTA-Management GmbH die Übergabe des Bürgergutachtens "Energieeffiziente Urbanität" Adlershof statt. mehr zu: Übergabe Bürgergutachten "Energieeffiziente Urbanität"

Umzug des Historischen Archivs zum Tourismus

20. November 2012

Am Donnerstag, 29. November 2012, findet am Zentrum für Technik und Gesellschaft die Wiedereröffnungsfeier des Historischen Archivs zum Tourismus (HAT) statt. Interessierte können sich hier anmelden. mehr zu: Umzug des Historischen Archivs zum Tourismus

Entwicklung eines bilateralen Masterprogramms

06. November 2012

Am 1. Oktober 2012 begann in Buenos Aires das Projekt zur Entwicklung eines bilateralen Masterprogramms über "Desarrollo Metropolitano y Planificación del Transporte" (Stadtentwicklung und Verkehrsplanung) mit einem dreitägigen Kick-Off-Meeting. mehr zu: Entwicklung eines bilateralen Masterprogramms

Ringvorlesung „Wohlstand ohne Wachstum“ startet im Wintersemester 2012/13

15. Oktober 2012

Welches Wachstum brauchen wir für sichere Arbeitsplätze? Welcher Wohlstand ist erstrebenswert? Was bedeutet eine nachhaltige Lebensweise? Welche politischen und ökonomischen Veränderungen sind für eine gerechte und ökologische Zukunft notwendig? Diese und weitere Fragen werden ab dem 8. November 2012 im Rahmen der Ringvorlesung mit Personen aus verschiedenen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Bereichen diskutieren. mehr zu: Ringvorlesung „Wohlstand ohne Wachstum“ startet im Wintersemester 2012/13

Start der Ringvorlesung des Bereichs Partizipation

12. Oktober 2012

Am Donnerstag, den 1. November 2012 startet auch die Ringvorlesung des Bereichs Partizipationsforschung des ZTG in das neue Semester. mehr zu: Start der Ringvorlesung des Bereichs Partizipation

Start der zweiten Runde des Promotionskollegs Mikroenergie-Systeme

08. Oktober 2012

Am 28. September 2012 wurde im Rahmen des „Tags der Mikroenergie Systeme“ darauf angestoßen, dass ab Oktober 2012 eine zweite Gruppe PromovendInnen ihre Promotionsarbeiten in dem von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Kolleg aufnimmt. mehr zu: Start der zweiten Runde des Promotionskollegs Mikroenergie-Systeme

Dr. Czarina Wilpert erhält Landesverdienstorden

02. Oktober 2012

Wir gratulieren unserer Kollegin Dr. Czarina Wilpert zur gestrigen Verleihung des Landesverdienstorden des Landes Berlin. mehr zu: Dr. Czarina Wilpert erhält Landesverdienstorden

Projektstart „RACE 2050“

28. September 2012

Am 26.-28. September 2012 hat das neue Projekt „Responsible Innovation Agenda for Competitive European transport industries up to 2050“ kurz „RACE 2050“ seine Arbeit am ZTG aufgenommen. Das Projekt entwickelt Szenarien zur Zukunft des europäischen Verkehrs und der Verkehrsindustrie bis 2050. mehr zu: Projektstart „RACE 2050“

Tag der Mikroenergie-Systeme

18. September 2012

Am 28.09.2012 lädt der Forschungsschwerpunkt Mikroenergie-Systeme alle Interessierten zur Diskussion rund um das Themenfeld „Mikroenergie-Systeme“. mehr zu: Tag der Mikroenergie-Systeme

Agro-Food-Workshop im ZTG

11. September 2012

Am 17. und 18. September 2012 findet im ZTG der Workshop „Zur Neuorientierung der Ernährungsdebatte: Zwischen Bestrebungen der Ausdifferenzierung und Integration“ statt. mehr zu: Agro-Food-Workshop im ZTG

Neues Discussion Paper des Projekts ELaN

25. Juli 2012

Im Rahmen des Verbundprojekts ELaN ist das Zweite Discussion Paper „Wissensintegration im nachhaltigen Landmanagement. Inter- und transdisziplinäre Problembeschreibung im Projektverbund ELaN“ erschienen. mehr zu: Neues Discussion Paper des Projekts ELaN

Internationaler Besuch im ZTG

17. Juli 2012

Am 10. und 11. Juli 2012 besuchte eine hochrangige Ägyptische Delegation die TU Berlin, um eine Kooperation mit den Projektpartnern des Young Cities Projektes für die nachhaltige Stadtentwicklung in Ägypten zu besprechen. mehr zu: Internationaler Besuch im ZTG

Achtung: Raumänderung Ringvorlesung Partizipative Entscheidungsprozesse

25. Juni 2012

Die Ringvorlesung "Partizipative Entscheidungsprozesse- Neue Räume" findet am Donnerstag, den 28. Juni 2012 nicht im Amerika-Haus sondern im Seminarraum des ZTG im 6.OG, Hardenbergstraße 16-18 statt. mehr zu: Achtung: Raumänderung Ringvorlesung Partizipative Entscheidungsprozesse

Ausstellungseröffnung "Energieeffizientes Adlershof"

13. Juni 2012

Die Lange Nacht der Wissenschaften am 2. Juni 2012 gab auch den Startschuss für die Bürgerausstellung „Energieeffizientes Adlershof“. mehr zu: Ausstellungseröffnung "Energieeffizientes Adlershof"

Von Besser-Essern und anderen Weisheiten

05. Juni 2012

Die Lange Nacht der Wissenschaften war auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Das ZTG präsentierte im Haus der Stadt unter dem Motto „Kommunikation-Beteiligung-Demokratie“ interessante Projekte zum mitmachen, miträtseln und sogar mitfahren. mehr zu: Von Besser-Essern und anderen Weisheiten

Kongress des Projektes Solidarische Stadt

15. Mai 2012

Welchen Beitrag können Genossenschaften für den Klimaschutz leisten? Wie sehen politische Rahmenbedingungen aus und wo besteht Reformbedarf? Über diese und andere Fragen diskutieren ExpertInnen, WissenschaftlerInnen sowie VertreterInnen aus Politik und Gesellschaft am 23. Mai 2012 auf dem Kongress „Solidarische Stadt. Genossenschaftliche Handlungsmöglichkeiten in Zeiten des Klimawandels“. mehr zu: Kongress des Projektes Solidarische Stadt

Start des Zweiten Berliner Kolloquiums für Sicherheitsforschung

04. Mai 2012

Auch im Sommersemester 2012 veranstaltet das ZTG gemeinsam mit der Helmholtz Research School on Security Technologies und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V das Berliner Kolloquium für Sicherheitsforschung. mehr zu: Start des Zweiten Berliner Kolloquiums für Sicherheitsforschung

Ringvorlesung des Bereichs Partizipation

20. April 2012

Am Donnerstag, den 26. April 2012 geht die Ringvorlesung des Bereichs Partizipationsforschung des ZTG in eine neue Runde. In Zusammenarbeit mit den Center for Metropolitan Studies (CMS) und der Habitat Unit der TU Berlin dreht sich in diesem Semester alles um das Thema „Partizipative Entscheidungsprozesse – Neue Räume“ mehr zu: Ringvorlesung des Bereichs Partizipation

Neues discussion paper

18. April 2012

Mit neuem Design steht nun das aktuelle discussion paper 33 zum Download bereit. Darin blicken die Autoren auf rund 20 Jahre Nachhaltigkeitsforschung zurück und ziehen eine Zwischenbilanz. mehr zu: Neues discussion paper

Erfolgreiche Strategietagung des ZTG

02. April 2012

Vom 27. bis 28.3.2012 haben sich die Geschäftsführung und die Mitarbeiter/innen des ZTG zu einer Strategietagung in das ruhige Woltersdorf zurückgezogen. mehr zu: Erfolgreiche Strategietagung des ZTG

Wasser zurück in die Landschaft – Diskussions-Veranstaltung des Verbundprojektes ELaN

02. April 2012

Am 21.03.2012 fand zum Thema "Wasser zurück in die Landschaft" eine Diskussions-Veranstaltung zur Nutzung gereinigten Abwassers in der Region Berlin-Brandenburg statt. mehr zu: Wasser zurück in die Landschaft – Diskussions-Veranstaltung des Verbundprojektes ELaN

Neues Discussion Paper

08. März 2012

Das Discussion Paper 32 steht nun zum Download bereit. Es stellt Ergebnisse aus dem Projekt "StartUp Interkulturell! Förderung von Existenzgründungen hochqualifizierter Migranten/innen" dar. mehr zu: Neues Discussion Paper

Ringvorlesung des Bereichs Partizipation abgeschlossen

07. März 2012

Am 16. Februar 2012 wurde die Ringvorlesung "Partizipative Entscheidungsprozesse - Neue Perspektiven" im WS 2011 mit einem Vortrag von Prof. Dr. Elke Pahl-Weber zu Beteiligung in Stadtplanungsprozessen abgeschlossen. mehr zu: Ringvorlesung des Bereichs Partizipation abgeschlossen

Zweite Sitzung des neuen Wissenschaftlichen Rats

07. März 2012

Am 10. Februar 2012 fand die zweite Sitzung des neuen Wissenschaftlichen Rats des Zentrums Technik und Gesellschaft statt. mehr zu: Zweite Sitzung des neuen Wissenschaftlichen Rats

Studierende aus Minnesota zu Gast

24. Januar 2012

Eine Gruppe von rund 20 Studierenden der University of St. Thomas in Minnesota, USA, ist am 24. Januar 2012 zu Gast am ZTG. mehr zu: Studierende aus Minnesota zu Gast

Erste Sitzung des neuen Wissenschaftlichen Rats

26. November 2011

Am 25. November 2011 traf sich der neu berufene wissenschaftliche Rat des ZTG zu seiner konstituierenden Sitzung. Der Rat ist für drei Jahre berufen. mehr zu: Erste Sitzung des neuen Wissenschaftlichen Rats

Achtung: Raumänderung

22. November 2011

Die nächste Sitzung der Ringvorlesung "Partizipative Entscheidungsprozesse" am 24. November 2011 findet im Amerika-Haus statt. mehr zu: Achtung: Raumänderung

Energiepotenziale des Ostens

19. November 2011

Wie Ostdeutschland zum Vorreiter einer Energiewende werden könnte, zeigt ein frisch erschienenes Buch mit dem Titel "Neue Energie im Osten - Gestaltung des Umbruchs". mehr zu: Energiepotenziale des Ostens

Auftakt für Kolloquium zu Sicherheitsforschung

19. November 2011

Das Berliner Sicherheitsforschungskolloquium kam am 10. November 2011 zu seiner ersten Sitzung an der TU Berlin zusammen. mehr zu: Auftakt für Kolloquium zu Sicherheitsforschung

Kolloquium zu Sicherheitsforschung

25. Oktober 2011

Im Wintersemester 2011/12 wird das Berliner Sicherheitsforschungskolloquium als Vorlesungsreihe angeboten. Verantwortlich dafür ist das ZTG in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Helmholtz Research School on Security Technologies. mehr zu: Kolloquium zu Sicherheitsforschung

Ringvorlesung des Bereichs Partizipation

01. November 2011

Im Wintersemester 2011/12 veranstaltet der Bereich Partizipationsforschung eine Ringvorlesung „Partizipative Entscheidungsprozesse – Neue Perspektiven“. mehr zu: Ringvorlesung des Bereichs Partizipation

Tagungen in Bildern

01. November 2011

Von den zurückliegenden T2M-Veranstaltungen, die unter Organisation des ZTG stattgefunden haben, vermitteln Fotos der Teilnehmenden einen Eindruck. mehr zu: Tagungen in Bildern

Forschungsprojekt zu Straßenprostitution

11. Oktober 2011

Ein Forschungsprojekt beschäftigte sich mit der Straßenprostitution im "Kurfürstenkiez" und suchte nach Problemlösungen für das konfliktgeladene Thema. mehr zu: Forschungsprojekt zu Straßenprostitution

Neue Bereichsleitung "Mobilität und Raum"

30. August 2011

Wulf-Holger Arndt hat die Leitung des Forschungsbereichs "Mobilität und Raum" übernommen. Sein Stellvertreter ist Massimo Moraglio. mehr zu: Neue Bereichsleitung "Mobilität und Raum"

Wechsel in der Geschäftsstelle

25. August 2011

Martin Meister wechselt zum September 2011 an die Universität Duisburg. Neues Mitglied der Geschäftsstelle wird Dr. Leon Hempel. mehr zu: Wechsel in der Geschäftsstelle

Weggang von Silke Schmidtmann

23. August 2011

Silke Schmidtmann wechselt zum 1. September 2011 an die Bezirksregierung Münster. mehr zu: Weggang von Silke Schmidtmann

Nachhaltige Energieversorgung für Adlershof

08. Juli 2011

Anfang Juli 2011 startete ein Verbundprojekt, das sich mit dem Hochtechnologiestandort Berlin Adlershof befasst und an dem das ZTG beteiligt ist. Ziel von „High Tech – Low Ex“ ist es, ein integriertes Energiekonzept zu entwickeln. mehr zu: Nachhaltige Energieversorgung für Adlershof

Neues Projekt für emissionsärmere Städte

13. Juni 2011

Seit Anfang Juni läuft ein neues Forschungprojekt am ZTG, "Energyatlas Berlin". Dabei soll ein Werkzeug zur Planung CO2-reduzierter Städte entstehen. mehr zu: Neues Projekt für emissionsärmere Städte

Gewerbe am Straßenrand

03. Juni 2011

Straßen haben im Laufe der Zeit verschiedene Gewerbeformen in ihrem Umkreis begünstigt. Ein Workshop am 23. und 24. Juni 2011 zeigt die geschichtliche Entwicklung des Straßengewerbes auf. mehr zu: Gewerbe am Straßenrand

15-Jahresfeier ZTG

31. Mai 2011

Einen Eindruck vom ZTG-Kolloquium, das am 27. Mai 2011 anlässlich des 15-jährigen Bestehens stattfand, vermittelt die Bildergalerie. mehr zu: 15-Jahresfeier ZTG

Reaktion auf ZTG-Kolloquium

30. Mai 2011

Über das ZTG-Kolloquium am vergangenen Freitag, 27. Mai 2011, ist ein Eintrag im Blog "Nachhaltige Wissenschaft" erschienen. mehr zu: Reaktion auf ZTG-Kolloquium

Buchpräsentation zur deutschen Einheit

30. Mai 2011

Mit anschließender Podiumsdiskussion wird das Buch "Ostdeutschland und die deutsche Einheit" am Montag, 6. Juni 2011, vorgestellt. Hans-Liudger Dienel vom ZTG ist Mitautor und wird in den Band einführen. mehr zu: Buchpräsentation zur deutschen Einheit

Neuerscheinung "Blickwechsel"

22. Mai 2011

Band 9 der Schriftenreihe "Blickwechsel" ist im Franz Steiner Verlag erschienen. Herausgegeben wird die Publikation mit dem Titel "Alt und Jung im Handwerk" von Christine von Blanckenburg und Hans-Liudger Dienel. mehr zu: Neuerscheinung "Blickwechsel"

ZTG bei Langer Nacht der Wissenschaften

09. Mai 2011

Durch die Lange Nacht der Wissenschaften werden Forschung und Wissenschaft einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Bei der nächsten Veranstaltung dieser Art, am 28. Mai 2011, präsentieren auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZTG ihre Arbeit und aktuelle Projekte. mehr zu: ZTG bei Langer Nacht der Wissenschaften

Kolloquium zum 15-jährigen Bestehen

06. Mai 2011

Um den Umzug des ZTG und sein 15-jähriges Jubiläum zu feiern, laden wir unsere Projektpartnerinnen und Projektpartner sowie Freundinnen und Freunde zu einem interdisziplinären Kolloqium am 27. Mai 2011 ein. mehr zu: Kolloquium zum 15-jährigen Bestehen

Umzug des ZTG

14. April 2011

Am 6. und 7. April 2011 ist das ZTG geschlossen in ein neues Gebäude umgezogen. Die Situation einer Verteilung auf mehrere Standorte fand damit ein Ende. mehr zu: Umzug des ZTG

CfP: Internationale Mobilitätskonferenz

10. April 2011

Das ZTG ist an der Organisation einer internationalen Konferenz zum Thema "Transport and Mobility on Display" beteiligt. Abstracts können ab sofort bis zum 30. April 2011 eingereicht werden. mehr zu: CfP: Internationale Mobilitätskonferenz

Internationale Summer School

10. April 2011

Bewerbungen für die Internationale Summer School "The Passenger: Mobility in Modernity" können ab sofort bis zum 23. Mai 2011 eingereicht werden. Die Veranstaltung wird vom 30. September bis zum 6. Oktober 2011 in Berlin stattfinden. mehr zu: Internationale Summer School

Bericht MV als Leitregion für EE online

30. März 2011

Im Rahmen der Studie wurde im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion von MV ein Leitbild entwickelt und Handlungsempfehlungen erarbeitet. mehr zu: Bericht MV als Leitregion für EE online

Studie 'Akzeptanz von EE durch Beteiligung' erschienen

30. März 2011

Die Studie untersuchte Wege und Effekte von Beteiligungsansätzen im Rahmen lokaler, regionaler und finanzieller EE-Initiativen und -Projekte. mehr zu: Studie 'Akzeptanz von EE durch Beteiligung' erschienen

Konferenz des Graduiertenkollegs

30. März 2011

Das am ZTG angesiedelte Graduiertenkolleg „Mikroenergie-Systeme zur dezentralen nachhaltigen Energieversorgung in strukturschwachen Regionen“ veranstaltet seine erste internationale Konferenz. Zwei Tage lang geht es am 7. und 8. April 2011 an der TU Berlin um "Micro Perspectives for Decentralized Energy Supply". mehr zu: Konferenz des Graduiertenkollegs

Pressespiegel Projektabschluss

13. März 2011

Die Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt "Meckenburg-Vorpommern als Leitregion für wirtschaftliche Entwicklung durch den Ausbau erneuerbarer Energien" wurden am 3. März 2011 vorgestellt. Die Veranstaltung wurde durch die SPD-Landtagsfraktion des Landes, als Auftraggeber, ausgerichtet und zog ein großes Presseecho nach sich. mehr zu: Pressespiegel Projektabschluss

Auftakt für ELaN

01. März 2011

Ein neues Forschungsprojekt, an dem das ZTG beteiligt ist, hat am 8. März 2011 seinen offiziellen Auftakt. "ELaN" untersucht Möglichkeiten für ein nachhaltiges Wasser- und Stoffmanagement in Berlin-Brandenburg. mehr zu: Auftakt für ELaN

Soziale Innovationen

15. Februar 2011

Als einer von sieben Sprechern aus verschiedenen Ländern nimmt ZTG-Geschäftsführer Dr. Hans-Liudger Dienel an einer Veranstaltung der „American Association for the Advancement of Science“ teil. Am 20. Februar 2011 geht es in Washington D.C. um „Design thinking to mobilize science, technology and innovation for social challenges“. mehr zu: Soziale Innovationen

Zwischenevaluation Megacities-Projekt

03. Januar 2011

Eine zwischengeschaltete Evaluation des BMBF-geförderten YoungCities-Projekts wurde sehr erfolgreich abgeschlossen. Es kann für weitere zweieinhalb Jahre geforscht werden. mehr zu: Zwischenevaluation Megacities-Projekt

Promotion abgeschlossen

13. Dezember 2010

Mit Erhalt des Zeugnisses vergangene Woche ist es offiziell: ZTG-Mitarbeiterin Melanie Jaeger-Erben hat ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen. mehr zu: Promotion abgeschlossen

Maßgeschneiderte Beratung sorgt für effektiven Klimaschutz

09. Dezember 2010

In zwei Veranstaltungen wurden die Ergebnisse eines Forschungsprojekts zu nachhaltigen Konsummustern präsentiert. Im Mittelpunkt stand dabei die innovative Kampagne „Pro Klima Berlin“. mehr zu: Maßgeschneiderte Beratung sorgt für effektiven Klimaschutz

Beiträge für Governance-Forum

24. November 2010

Für ihr zweites Forum ruft die Forschungsgruppe "Innovation in Governance" zur Einreichung von Beiträgen auf. Einsendeschluss ist der 9. Januar 2011. mehr zu: Beiträge für Governance-Forum

Neue Bücher am ZTG

29. November 2010

In jüngster Zeit sind drei Bücher von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ZTG erschienen. mehr zu: Neue Bücher am ZTG

Projektabschluss "Mobilitätsagentur Stadt Land Rad"

10. November 2010

Das Projekt in der Modellregion Stettiner Haff neigt sich dem Ende zu. Auf einer Abschlussveranstaltung werden die Ergebnisse präsentiert und ein Handbuch für Mobilitätsagenturen vorgestellt. mehr zu: Projektabschluss "Mobilitätsagentur Stadt Land Rad"

Tagungen im November

03. November 2010

Im November finden zwei Tagungen unter Beteiligung des ZTG statt: Die vierte Konferenz des "Netzwerks TA" (Technikfolgenabschätzung) und die Jahrestagung der GWTF (Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung). mehr zu: Tagungen im November

Anmeldung für Dialogforen

29. Oktober 2010

Im November und Dezember werden auf zwei Veranstaltungen die Ergebnisse des Forschungsprojekts "Lebensereignisse als Gelegenheitsfenster für eine Umstellung auf nachhaltige Konsummuster" vorgestellt. Anmeldungen können per Mail an die Projektleiterin, Prof. Martina Schäfer, gerichtet werden. mehr zu: Anmeldung für Dialogforen

Diskussion zu Bürgerarbeit

29. Oktober 2010

Der "Innovationsverbund Ostdeutschlandforschung" am ZTG veranstaltet am 1. November 2010 eine Diskussion zu Bürgerarbeit. Titel der Veranstaltung ist "Arbeit statt Arbeitslosigkeit. Bürgerarbeit als Chance oder Endstation für Betroffene und Regionen?" mehr zu: Diskussion zu Bürgerarbeit

Leitregion Mecklenburg-Vorpommern

22. Oktober 2010

Die neue Studie "Mecklenburg-Vorpommern als Leitregion für wirtschaftliche Entwicklung durch den Ausbau erneuerbarer Energien" ist im Juni 2010 angelaufen. Dabei soll ein Leitbild entwickelt und eine Umsetzungsstrategie herausgearbeitet werden. Ein erster Entwurf für das Leitbild wurde am 10. September im Rahmen eines Workshops am ZTG diskutiert. mehr zu: Leitregion Mecklenburg-Vorpommern

Projekt "Solidarische Stadt" angelaufen

21. Oktober 2010

Anfang August startete "Die Solidarische Stadt. Genossenschaftliche Handlungsmöglichkeiten in Zeiten des Klimawandels?", ein dreijähriges BMBF-Verbundprojekt am Zentrum Technik und Gesellschaft. Es analysiert genossenschaftliche Handlungsmöglichkeiten für den Klimaschutz. Die Hauptthese ist, dass sich mit der genossenschaftlichen Idee mögliche Zukunftsoptionen für verstärkte Klimaschutzaktivitäten in Städten verbinden. mehr zu: Projekt "Solidarische Stadt" angelaufen

Forschungsprojekt zu Sicherheitskultur

11. Oktober 2010

Ein neues Forschungsprojekt mit dem Titel "DynASS - Dynamische Arrangements städtischer Sicherheitskultur" läuft seit August 2010 am Bereich Sicherheit - Risiko - Privatheit. Die Forscherinnen und Forscher beschäftigen sich mit dem individuellen Sicherheitsempfinden von Stadtbewohnern und wie dieses durch städtische Akteure beeinflusst und verbessert werden kann. mehr zu: Forschungsprojekt zu Sicherheitskultur

Internationale Konferenz zum Thema Future Megacities in Balance

04. Oktober 2010

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) präsentiert die erste internationale Konferenz zum Thema Future Megacities in Balance – New Alliances for Energy- and Climate-Efficient Solutions 11. – 13. Oktober 2010 in Essen mehr zu: Internationale Konferenz zum Thema Future Megacities in Balance

Veranstaltung: Sommerfest am ZTG

30. Juni 2010

Liebe KollegInnen, liebe Freund/innen des ZTG, wir blicken zurück auf turbulente Zeiten: auf ein enormes Wachstum um fast 50% innerhalb von wenigen Jahren auf derzeit über 50 wiss. Mitarbeiter/innen; auf einen Umzug auf Zeit mit der schwierigen Situation von vier Standorten, die koordiniert werden müssen; auf neue Bereichgründungen mit interdisziplinären Themenfeldern und schließlich auf eine Strategietagung, die viele neue Ideen und Vorschläge hervorgebracht hat. Die erfolgreiche Bewältigung all dieser neuen Herausforderungen wollen wir feiern mit mit einem "Sommerfest" mit KollegInnen und Freunden, die sich dem ZTG in der ein oder anderen Weise verbunden fühlen. mehr zu: Veranstaltung: Sommerfest am ZTG

Veranstaltung: Mit Linksreformismus aus der Krise?

23. Juni 2010

Angesichts permanenter Krisen und aktueller Umbrüche hat die Zeitschrift „Berliner Debatte Initial“ kürzlich einen Aufruf verfasst, um linksreformistische Politikprojekte und Meinungen hierzu einzuwerben. Hiermit sollen neue Räume erkundet werden, die jenseits der bürgerlichen Deutungshoheit, neoliberaler Bewältigungsstrategien und hegemonialer Diskursvorteile liegen. Wie aber lassen sich linksreformistische Politikprojekte im Interesse übergreifender Alternativen bündeln? Können sie mobilisierend wirken und die traditionellen Konzepte des Sozialabbaus, der Lohnkürzungen und der Standortwettbewerbe ablösen? Wie kann das notwendige theoretische Paradigma hierzu aussehen? mehr zu: Veranstaltung: Mit Linksreformismus aus der Krise?

„myID.privat“-Projekt auf der Langen Nacht der Wissenschaft

03. Mai 2010

Wie sicher sind Ihre Daten? Das erfahren Sie am 5. Juni 2010 beim Forschungsprojekt „myID.privat“ auf der Langen Nacht der Wissenschaft. Die Wissenschaftler forschen an Konzepten und Technologien für den neuen Personalausweis, der im November eingeführt wird. Insbesondere Datenschutz und Privatsphäre sind im Fokus von „myID.privat“. Die Umsetzung muss so gestaltet werden, dass der Bürger jederzeit den Überblick und die Kontrolle darüber behält, welche Daten er an wen übermittelt möchte. Neue Herausforderungen an Privatsphäre und Datenschutz sind offensichtlich. Das ZTG-Projekt hat im Lichthof des TU-Hauptgebäudes von 17 bis 1 Uhr seinen Stand. Dort laden die Wissenschaftler unter anderem zum Datenschutz-Experiment ein und diskutieren mit den Besuchern den neuen Personalausweis, Privatsphäre und Datenschutz. mehr zu: „myID.privat“-Projekt auf der Langen Nacht der Wissenschaft

Treffen im Forschungscluster Urbaner Metabolismus am 5.5.

27. April 2010

Das nächste Treffen im Forschungscluster Urbaner Metabolismus steht an. Mittwoch 5.5. 16 - 18 Uhr im Zentrum Technik und Gesellschaft, Raum WF 204, Fasanenstr. 90. mehr zu: Treffen im Forschungscluster Urbaner Metabolismus am 5.5.

Protest bewegt! – Doktorandenworkshop am WZB

22. März 2010

Am 26. und 27. März 2010 findet am Wissenschaftszentrum Berlin ein Doktorandenworkshop mit dem Titel "Protest bewegt" statt. mehr zu: Protest bewegt! – Doktorandenworkshop am WZB

Projekt StartUp Interkulturell! bietet Praktikum

10. März 2010

Das Projekt StartUp Interkulturell! bietet ein Praktikum für die Dauer von drei Monaten an. mehr zu: Projekt StartUp Interkulturell! bietet Praktikum

Mobilitätscolloquium Sose 2010

03. Mai 2010

In Sommersemester 2010 findet das Mobilitätskolloquium unter der Überschrift "Konflikte im Verkehr: Der ganz normale Wahnsinn?!" statt. mehr zu: Mobilitätscolloquium Sose 2010

Veranstaltung: "Erneuerbare Energien - Akzeptanz durch Beteiligung?"

03. Mai 2010

Das vom Bundesumweltministerium geförderte Forschungsvorhaben „Aktivität und Teilhabe – Akzeptanz Erneuerbarer Energien durch Beteiligung steigern“ hat lokale und regionale, politische, bürgerschaftliche und finanzielle Beteiligungsprozesse im Bereich erneuerbare Energien untersucht. Nun möchten wir Sie herzlich zu unserer Abschlussveranstaltung „Erneuerbare Energien – Akzeptanz durch Beteiligung?“ einladen. Diese findet am 8. Juni 2010 von 10 bis 17 Uhr in der Katholischen Akademie in Berlin statt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben. mehr zu: Veranstaltung: "Erneuerbare Energien - Akzeptanz durch Beteiligung?"

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917