direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bereich Landnutzung und Konsummuster

Lupe [1]

Der Bereich Landnutzung und Konsummuster widmet sich Fragestellungen in der Schnittmenge von verschiedenen Landnutzungen und damit in Wechselwirkung stehenden Lebensstilen und Konsummustern. Dabei wird zurückgegriffen auf Konzepte der nachhaltigen Regionalentwicklung, des nachhaltigen Konsums und der Lebensstilforschung. Ausgangspunkt kann einerseits sein, wie die Implikationen bestimmter Landnutzungsformen (Landwirtschaft, Urbanisierung, Wirtschaftliche Aktivitäten, Energieerzeugung, Naturschutz, Tourismus etc.) auf widersprüchliche Interessen verschiedener Akteurs- und Bewohnergruppen treffen und diese dann in Einklang gebracht werden können. Andererseits können gegenwärtige Ausprägungen urbaner und ländlicher Lebensstile und deren Bewertung aus der Perspektive nachhaltiger Entwicklung im Mittelpunkt stehen, was schließlich Anlass für die Entwicklung von Transformationsstrategien bietet. In der Schnittmenge von naturwissenschaftlich-planerischen und sozialwissenschaftlichen Ansätzen angesiedelt, ist in diesem Bereich interdisziplinäre Kooperation essentiell. Die meisten Projekte finden zudem im engen Austausch mit unterschiedlichen Praxisakteuren aus Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft statt, wobei innovative Formate transdisziplinärer Zusammenarbeit wie Citizen Science, Reallabore und Innovationsgruppen erprobt werden.

In der Forschung zu nachhaltigem Konsum sind praxistheoretische Ansätze und die Bedeutung sozialer Innovationen für sozial-ökologische Transformationsprozesse von zentralem Interesse. In der Forschung zu nachhaltiger Landnutzung liegt ein Schwerpunkt in der Analyse von horizontalen oder vertikalen Kooperationen, z.B. entlang von Wertschöpfungsketten oder in der Region.

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Landnutzung

  • Englischsprachiger Artikel von Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer in der Zeitschrift ‘Agriculture and Human Values’ erschienen [2]

    Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer hat in der Zeitschrift ‘Agriculture and Human Values’ einen Artikel veröffentlicht zum Thema: Etablierung einer ethischen ökologischen Geflügelproduktion: eine Frage des erfolgreichen...

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Landnutzung und Konsummuster

  • Ausschreibung Masterarbeit Umwelt-/Sozialpsychologie - Führt das Leben im Smart Home zu nachhaltigem Verhalten? [3]
  • Nachhaltiger Konsum am Arbeitsplatz - neuer Artikel erschienen [4]
  • Zwischenbericht der Enquete- Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ Land Brandenburg [5]
  • Lesenswerter Artikel zur neuen Online-Studie des ZTG [6]
  • Lesetipp: Joint problem framing in sustainable land use research: Experience with Constellation Analysis as a method for inter- and transdisciplinary knowledge integration [7]
  • Veranstaltungshinweis: "Lebenswerte Stadtquartiere: Urbane Landwirtschaft - Impulsgeber für Stadtentwicklung und Städtebau" [8]

Leitung

  • Schäfer, Martina, Prof. Dr. Dr. [9]
  • Jaeger-Erben, Melanie (Co-Leitung) [10]

Team

  • Böhm, Uta [11]
  • Frick, Vivian [12]
  • Hielscher, Sabine, Dr. [13]
  • Hipp, Tamina [14]
  • Masoumi, Houshmand, Dr. [15]
  • Meißner, Magdalena [16]
  • Ransiek, Anna-Christin, Dr. [17]
  • Schaal, Tamara [18]
  • Süßbauer, Elisabeth, Dr. [19]

Laufende Forschungsprojekte

  • BMBF-Nachwuchsgruppe „Obsoleszenz als Herausforderung für Nachhaltigkeit – Ursachen und Alternativen“ [20]
  • ginkoo – Gestaltung integrativer Innovationsprozesse: Neue institutionelle und regionale Koordinierungsformen für das nachhaltige Landmanagement [21]
  • Intervention für Nachhaltigen Konsum – DAAD Projekt mit Brasilien [22]
  • Repara/kul/tur [23]

Abgeschlossene Forschungsprojekte (Auswahl)

  • ELaN - Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland [24]
  • Fairness entlang der Wertschöpfungskette [25]
  • High Tech – Low Ex: Energieeffizienz Berlin Adlershof 2020 [26]
  • IMKoN – Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse [27]
  • Innovationsforum Mittelstand [28]
  • Innovative public organic food procurement for youth (iPOPY) - Innovative Bio-Verpflegung in öffentlichen Jugend-Einrichtungen [29]
  • Kochen lernen im Wandel [30]
  • Lebenereignisse als Gelegenheitsfenster für eine Umstellung auf nachhaltige Konsummuster [31]
  • MAPS - Multisport Against Physical Sedentary [32]
  • Nachhaltiger Konsum durch soziale Innovation – Konzepte und Praxis [33]
  • Soziale Innovationen und förderliche Governance-Formen im gesellschaftlichen Transformationsprozess [34]
  • Umwelt- und Naturschutzpolitik als Gesellschaftspolitik – Konzepte und zukünftige Herausforderungen [35]
  • UTB-MENA: Städtisches Mobilitätsverhalten in Großstädten der MENA-Region [36]
  • WIR! - Regionalisierung 4.0 [37]

Ausgewählte Publikationen aus dem Bereich

    • Hammad, H., Muster, V., El-Bassiouny, N. and Schäfer, M. (2019), "Status and sustainability", Journal of Fashion Marketing and Management [38], Vol. 23 No. 4, pp. 537-550. https://doi.org/10.1108/JFMM-06-2019-0115 [39]
    • Frezza, M./Lorraine Whitmarsh, L./ Schäfer, M. & Schrader, U. (2019): Spillover effects of sustainable consumption: combining identity process theory and theories of practice, Sustainability: Science, Practice and Policy, 15:1, 15-30, DOI: 10.1080/15487733.2019.1567215
    • Schäfer, M. (2019): Establishing ethical organic poultry production: a question of successful cooperation management? Agriculture and Human Values, (Symposium/Special Issue), pp. 1-13. DOI: 10.1007/s10460-019-09915-4
    • Martina Schäfer & Bettina König (2018): The role of cooperation for sustainability innovations in the agriculture and food sector [40], Int. J. Agr. Ext., 65-78. Download: http://escijournals.net/index.php/IJAE/article/view/2680 [41]
    • Schäfer, M., Hielscher, S., Haas, W., Hausknost, D., Leitner, M., Kunze, I., Mandl, S. (2018): Facilitating Low-Carbon Living? A Comparison of Intervention Measures in Different Community-Based Initiatives. Sustainability 2018, 10(4), 1047; doi:10.3390/su10041047 [42]
    • Süßbauer, E. and Schäfer, M. (2018) ‘Greening the workplace: conceptualising workplaces as settings for enabling sustainable consumption’, Int. J. Innovation and Sustainable Development, Vol. 12, No. 3, pp. 327–349.
    • Mann, C. & Schäfer, M. (2018): Developing sustainable water and land management options: reflections on a transdisciplinary research process. Sustain Sci (2018) 13: 205-217. doi.org/10.1007/s11625-017-0451-3 [43]
    • Muster, V; Schrader, U.; Blazejewski, S.; Schäfer, M.; Buhl, A.; Harrach, C.; Schmidt-Keilich, M.; Süßbauer, E. (2016): Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsprozesse. Erprobung eines neuen Forschungsansatzes im Rahmen eines BMBF-Verbundprojekts. In: Umwelt Wirtschafts Forum, Band 24, Heft 4, Dezember 2016, S. 417-421, DOI 10.1007/s00550-016-0435-2.
    • Kröger, M. & Schäfer, M. (2016): Scenario development as a tool for interdisciplinary integration processes in sustainable land use research. Futures  (2016).
    • Volume 84, Part A [44], pp. 64-81, DOI information: 10.1016/j.futures.2016.07.005. Download (until 3rd of December: http://authors.elsevier.com/a/1Ttn7_NmkkyJw [45])
    • Jaeger-Erben, Melanie; Rückert-John, Jana; Schäfer, Martina: (2015): Sustainable consumption through social innovation: a typology of innovations for sustainable consumption practices. [46] In: Journal of Cleaner Production. DOI information: 10.1016/j.jclepro.2015.07.042
    • Keynote Speech von Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer auf Konferenz CONSENSUS [47] (II. International Conference, 21. - 22. Mai 2015)
    • Di Giulio, A.; Fischer, D.; Schäfer, M.;  Blättel-Mink, B. (2014): Conceptualizing sustainable consumption: toward an integrative framework. In: Sustainability: Science, Practice, & Policy Spring 2014, Volume 10, Issue 1, pp. 45-61
    • Kröger, M.; Schäfer, M. (2014): Between Ideals and Reality: Development and Implementation of Fairness Standards in the Organic Food Sector. In: Journal of Agricultural and Environmental Ethics, Volume 27, Number 1, pp. 43-63
    • Schäfer, M. /Keppler, D. (2013): Modelle der technikorientierten Akzeptanzforschung. Überblick und Reflexion am Beispiel eines Forschungsprojekts zur Implementierung innovativer technischer Energieeffizienz-Maßnahmen. ZTG Discussionpaper 34/2013 [48]
    • Schäfer, M./ Jaeger-Erben, M./ Bamberg, S. (2012): Life Events as Windows of Opportunity for Changing Towards Sustainable Consumption Patterns? Results from an Intervention Study. In: Journal of Consumer Policies. Vol. 35, 1/2012, pp. 65-85.
    • Kröger, M.; Rückert-John, J.; Schäfer, M. (2012): Wissensintegration im nachhaltigen Landmanagement. Inter- und transdisziplinäre Problembeschreibung im Projektverbund ELaN (ELaN Discussion Paper Nr. 2), Müncheberg.
    • Schäfer, M./ Jaeger-Erben, M./ de Santos, A. (2011): Leapfrogging to Sustainable Consumption? An Explorative Survey of Consumption Habits and Orientations in Southern Brazil. Journal of Consumer Policy, Volume 34, Number 1, pp. 175-196.
    • Schäfer, M. / Jaeger-Erben, M. (2011): Lebensereignisse als Gelegenheitsfenster für nachhaltigen Konsum? Die Veränderung alltäglicher Lebensführung in Umbruchsituationen. In: Defila R./ Di Giulio, A, & Kaufmann-Hayoz, R. (Hg.) (2011): Wesen und Wege nachhaltigen Konsums. Ergebnisse aus dem Themenschwerpunkt "Vom Wissen zum Handeln. Wege zum Nachhaltigen Konsum", Band 13, München: oekom Verlag, S. 213-228.
    • Jaeger-Erben, M. (2010): Zwischen Routine, Reflektion und Transformation. Die Veränderung von alltäglichem Konsum durch Lebensereignisse und die Rolle von Nachhaltigkeit – eine empirische Untersuchung unter Berücksichtigung praxistheoretischer Konzepte. Dissertationsschrift. Berlin: Technische Universität Berlin.
    • Schäfer, M. (Hg.) (2007): Zukunftsfähiger Wohlstand - Der Beitrag der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft zu Lebensqualität und nachhaltiger Entwicklung. Marburg: Metropolis.
    • Nölting, B./Schäfer, M. (Hg.) (2007): Vom Acker auf den Teller. Impulse der Agrar- und Ernährungsforschung für eine nachhaltige Entwicklung. München: oekom Verlag (Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung; 8).

    Kontakt

    Martina Schäfer
    Tel.: +49 (0)30 314-26854
    schaefer(at)ztg.tu-berlin.de
    Raum 6.05
    E-Mail-Anfrage [49]

    Sekretariat

    Zentrum Technik und Gesellschaft
    Sekr. HBS 1
    Hardenbergstr. 16-18
    D - 10623 Berlin
    Tel.: +49 (0)30 314-23665
    Fax: +49 (0)30 314-26917
    E-Mail-Anfrage [50]
    ------ Links: ------

    Zusatzinformationen / Extras

    Direktzugang

    Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

    Copyright TU Berlin 2008