direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Bereich Nachhaltigkeit

Das Zentrum Technik und Gesellschaft betreibt seit vielen Jahren Nachhaltigkeitsforschung und setzt sich intensiv mit den methodischen, praktischen, theoretisch-konzeptionellen und normativen Implikationen auseinander. Ein wichtiger Strang in der wissenschaftlichen Debatte zur Nachhaltigkeit befasst sich damit, wie Übergänge hin zu einer nachhaltige(re)n Gesellschaft gestaltet werden können. Dies betrifft sowohl Nischen-Ansätze, wie z.B.  Sharing-Modelle als soziale Innovation, als auch ganze gesellschaftliche Sektoren wie Energieerzeugung und -verteilung, Mobilität, Landwirtschaft und Ernährung sowie den Umgang mit Sicherheit und Privatheit.

Der Nachhaltigkeitsbereich setzt sich mit Theorien gesellschaftlichen Wandels und Konzepten der Nachhaltigkeitsforschung wie der „Großen Transformation“ (WBGU 2011), dem Transition-Ansatz, der Multi-Level-Perspektive und Theorien Sozialer Praktiken auseinander. Diese Ansätze werden mit dem Ziel diskutiert, sie für die oben genannten Handlungsfelder fruchtbar zu machen und Transformationskonzepte kritisch zu beleuchten.

Ein weiterer Diskussionsstrang ist die Rolle der Wissenschaft in Nachhaltigkeits-Transformationsprozessen. Dazu gehört auch die Reflexion des methodischen Vorgehens in der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung.

Der Bereich Nachhaltigkeit bringt sich regelmäßig mit Veranstaltungen und Publikationen in entsprechende Debatten ein (z.B. Nölting et al. 2012, Jaeger-Erben et al. 2018).

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Nachhaltigkeit

  • Crowdfunding-Buch zur Konferenz Bits & Bäume am 17.-18. November 2018 in Berlin [1]

    Zur Bits & Bäume Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit am 17.-18. November 2018 an der TU, an der Vivian Frick und Johanna Pohl vom ZTG maßgeblich mitgewirkt haben, erscheint nun ein Buch. "Das Buch »Was Bits...

  • Webinar „Mit Design-Thinking Nachhaltigkeitsinnovationen entwickeln“ am 04. Mai 2018 [2]

    Am 4. Mai 2018 findet das einstündige Webinar „Mit Design-Thinking Nachhaltigkeitsinnovationen entwickeln“ statt. Das Webinar basiert auf den Erkenntnissen der letzten drei Jahre im Forschungsprojekt „IMKoN – Integration von...

  • Bedürfnisse nachhaltig erfüllen mit Design Thinking für Nachhaltigkeit [3]

    Gute Ideen von Mitarbeiter/innen für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen umsetzen – mit diesem Thema hat sich das BMBF-Projekt „IMKoN – Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse“ befasst....

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Nachhaltigkeit

  • Input Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer auf der Jahrestagung von RENN.mitte "Gesellschaftliche Transformation und Gerechtigkeit" am 18.04.2018 [4]
  • TU-Dialogplattform: Ideenkonferenz 2018 "Digitalization and Sustainability – Win/Win or Win/Lose?" [5]
  • WORK-LIFE BLENDING UND NACHHALTIGKEIT [6]
  • Offener Ideen-Wettbewerb zur Nachhaltigkeit an der TU Berlin [7]
  • Abschlusskonferenz des BMBF-Projektes IMKoN am 09. März 2018 [8]
  • Lesenswerter Artikel zur neuen Online-Studie des ZTG [9]
  • Workshop »Inter- und Transdisziplinarität – Forschung gestalten zwischen Wissenschaft, Technik, Kunst und Gesellschaft« [10]
  • Lesetipp: Joint problem framing in sustainable land use research: Experience with Constellation Analysis as a method for inter- and transdisciplinary knowledge integration [11]
  • Ginkoo-Praxispartner im Fernsehen – Beispiele für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion [12]

Koordination

  • Schäfer, Martina, Prof. Dr. Dr. [13]
  • Süßbauer, Elisabeth, Dr. [14]

Team

  • Böhm, Uta [15]
  • Frick, Vivian [16]
  • Hielscher, Sabine, Dr. [17]
  • Hipp, Tamina [18]
  • Keppler, Dorothee, Dr. [19]
  • Meißner, Magdalena [20]
  • Nagy, Emilia [21]
  • Pohl, Johanna [22]

Laufende Forschungsprojekte

  • BMBF-Nachwuchsgruppe „Obsoleszenz als Herausforderung für Nachhaltigkeit – Ursachen und Alternativen“ [23]
  • ginkoo – Gestaltung integrativer Innovationsprozesse: Neue institutionelle und regionale Koordinierungsformen für das nachhaltige Landmanagement [24]
  • Intervention für Nachhaltigen Konsum – DAAD Projekt mit Brasilien [25]

Abgeschlossene Forschungsprojekte (Auswahl)

  • ELaN - Entwicklung eines integrierten Landmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland [26]
  • Innovationsforum Mittelstand [27]
  • Kochen lernen im Wandel [28]
  • Lebenereignisse als Gelegenheitsfenster für eine Umstellung auf nachhaltige Konsummuster [29]
  • Nachhaltiger Konsum durch soziale Innovation – Konzepte und Praxis [30]
  • Politikinnovationen. Neue Politikformen für Nachhaltigkeit, Politikregime und sozial-ökologische Transformation [31]
  • Soziale Innovationen und förderliche Governance-Formen im gesellschaftlichen Transformationsprozess [32]
  • TransImpact – Wirkungsvolle transdisziplinäre Forschung [33]
  • Umwelt- und Naturschutzpolitik als Gesellschaftspolitik – Konzepte und zukünftige Herausforderungen [34]

Ausgewählte Publikationen aus dem Bereich

  • Buhl, Anke; Schmidt-Keilich; Marc; Muster, Viola; Blazejewski, Susanne; Schrader, Ulf; Harrach, Christoph; Schäfer, Martina; Süßbauer, Elisabeth (2019): Design thinking for sustainability: Why and how design thinking can foster sustainability-oriented; Journal of Cleaner Production, Volume 231, 10 September 2019, Pages 1248-1257. https://doi.org/10.1016/j.jclepro.2019.05.259 [35]
  • Jaeger-Erben, Melanie; Nagy, Emilia; Schäfer, Martina; Süßbauer, Elisabeth; Zscheischler, Jana (2018): Von der Programmatik zur Praxis – Plädoyer für eine Grounded Theory transformationsorientierter Forschung. GAIA – Ecological Perspectives for Science and Society. 27/1. 117-121. Download [36]
  • Lischeid, Gunnar; Schäfer, Martina; Steinhardt, Uta; Moss, Timothy; Nölting, Benjamin; Koeppe, Petra und das ELaN-Konsortium (2015), Nachhaltiges Landmanagement durch integrierte Wasser- und Stoffnutzung. Kernaussagen des ELaN-Forschungsverbunds. Müncheberg: ZALF.
  • Nölting, Benjamin; Balla, Dagmar; Daedlow, Katrin; Grundmann, Philipp; Oehlschläger, Katharina; Maaß, Oliver; Moss, Timothy; Steinhardt, Uta; von Bock Carlotta (2015), Gereinigtes Abwasser in der Landschaft. Ein Orientierungsrahmen für strategische Entscheidungsprozesse. Müncheberg: ZALF. ISBN 978-3-943679-22-9.
  • Rückert-John, J./Jaeger-Erben, M./Aderhold, J./John, R. (2013): Soziale Innovationen für nachhaltigen Konsum. Beiträge zur Sozialinnovation Nr. 11. ISInova Institut Berlin. Download: http://www.isinova.org/images/literatur/BzS11.pdf [37]
  • Rückert-John, J. (Hrsg.) (2013): Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Wiesbaden: Springer
  • Schäfer, M. (2013): Inter- und transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung – Innovation durch Integration? In: Rückert-John, J. (Hrsg.) (2013): Soziale Innovation und Nachhaltigkeit. Wiesbaden: Springer, S. 171-194
  • Nölting, B./Schäfer, M./Mann, C./Koch, E. (2012): Positionsbestimmungen zur Nachhaltigkeitsforschung am Zentrum Technik und Gesellschaft – Einladung zur Diskussion – ZTG-Discussion paper Nr. 33/2012 [38].
  • Keppler, D./Nölting, B./Schröder, C. (Hrsg.) (2011): Neue Energie im Osten - Gestaltung des Umbruchs. Perspektiven für eine zukunftsfähige sozial-ökologische Energiewende. Frankfurt a.M. Peter Lang.
  • Schäfer, M./Jaeger-Erben, M./dos Santos, A. (2011): Leapfrogging to Sustainable Consumption? An Explorative Survey of Consumption Habits and Orientations in Southern Brazil. Journal of Consumer Policy, Volume 34, Number 1, 175-196.
  • Schäfer, M./Ohlhorst, D./Schön, S./Kruse, S. (2010): Science for the Future: Challenges and Methods for Transdisciplinary Sustainability Research. In: African Journal of Science, Technology, Innovation and Development (AJSTID), Vol. 2. No.1, 114-137.
  • Amelung, N./Mayer-Scholl, B./Schäfer, M./Weber, J. (Hrsg.) (2007): Einstieg in Nachhaltige Entwicklung. Peter Lang Verlag, Frankfurt
  • Schön, S./Kruse, S./Meister, M./Nölting, B./Ohlhorst, D. (2007): Handbuch Konstellationsanalyse. Ein interdisziplinäres Brückenkonzept für die Nachhaltigkeits-, Innovations- und Technikforschung. München: oekom Verlag.

Kontakt

Martina Schäfer
Tel.: +49 (0)30 314-26854
schaefer(at)ztg.tu-berlin.de
Raum 6.05
E-Mail-Anfrage [39]

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917
E-Mail-Anfrage [40]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008