direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

News

  • Endspurt Selbstverpflichtung zum Verzicht auf Kurzstreckenflüge [1]

    Noch zwei Tage bis zur Übergabe der Selbstverpflichtungen zum Verzicht auf Kurzstreckenflüge an den Präsidenten der TU Berlin am 20.09.2019 um 9:00 Uhr. Jetzt noch an der Aktion der Scientist4Future mitwirken! Am 20.09.2019...

  • Studentische Hilfskraft gesucht (40 Std/Monat) Projekt 'Stratum' [2]

    Für das Forschungsprojekt 'STRATUM' im Bereich "Sicherheit - Risiko - Kriminologie' wird ein/e studentische/r Mitarbeiter/in gesucht (40 Std/Monat). Aufgabengebiet: Unterstützung bei der Durchführung empirischer...

  • Studentische Hilfskraft gesucht (40 Std/Monat) Projekt 'PANDORA' [3]

    Für das Forschungsprojekt PANDORA im Bereich „Sicherheit – Risiko – Privatheit“ zum Thema Propaganda, Mobilisierung und Radikalisierung zur Gewalt in der virtuellen Welt suchen wir eine Studentische Hilfskraft  (m/w) ohne...

  • Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer in den Zukunftskreis des BMBF berufen (Foresight-Prozess 2019-2022) [4]

    Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, Wissenschaftliche Geschäftsführerin des ZTG, ist vom Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Christian Luft, in den Zukunftskreis des BMBF, der den neuen Foresight-Prozess...

  • Projekt 'Neue Mobilität Berlin' - Artikel in der FAZ "Vielleicht ein Leben ohne Auto" [5]

    In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) ist am 24.08.2019 ein Artikel erschienen, der das Projekt "Neue Mobilität Berlin" vorstellt und erläutert. https://www.faz.net/-i9d-9qbsx Der Artikel als PDF-Datei.

  • "Sicherheit als Zeitpolitik - Zeitpolitik als Sicherheit" Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik am 25. + 26. Oktober 2019 [6]

    Die Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik (DGfZP) lädt am 25. + 26. Oktober 2019 zu ihrer Jahrestagung ein. Das Thema der Tagung lautet "Sicherheit als Zeitpolitik - Zeitpolitik als Sicherheit. Zeitliche und zeitpolitische...

  • Netzwerk „Scientists4Future“ (S4F) - Bericht in der taz vom 16.08.2019 [7]

    In der taz vom 16.08.2019  https://taz.de/!5615730/ ist ein Artikel zum Thema Klimaschutz erschienen, in dem auch über das Netzwerk „Scientists4Future“ (S4F) und die Initiative an der TU "Klimaschutz an der TU Berlin...

News 1 to 7 out of 158
<< First < Previous 1-7 8-14 [8] 15-21 [9] 22-28 [10] 29-35 [11] 36-42 [12] 43-49 [13] Next > [14] Last >> [15]

20 Years ZTG

Lupe [16]

In 2016, the ZTG celebrated its 20th anniversary. For this occasion, a scientific colloquium on "Technology and society in the center: 20 years of living inter- and transdisciplinarity" took place on 5 July 2016.

Lupe [17]

A group of around 100 people were welcomed by the vice-president of the TU, Prof. Dr. Angela Ittel. The following podium discussion was opened by Wolfgang Neef, the former Vice President of the TU. He gave a review of the university policy situation during the concept and start-up phase of the ZTG. Afterwards former and current employees described the development of the ZTG from their perspective.

Lupe [18]

Then project partners from science and industry as well as division heads of the ZTG provided insights into their experiences in interdisciplinary and transdisciplinary project work.

The concluding session "Tackling Societal Challenges - Science in search of a new quality" focused on the past and future development of interdisciplinary and transdisciplinary research at the university and wider research landscape, their contribution to coping with social issues Challenges.

Lupe [19]

Prof. Dr. Armin Grunwald, Head of the Institute for Technology Assessment and System Analysis ITAS, presented the changes in interdisciplinary and transdisciplinary research from the beginnings of technology assessment up to today.
Prof. Dr. Daniel Lang, holder of the Department of Transdisciplinary Sustainability Research at Leuphana University Lüneburg, spoke about the conceptual and practical implementation of transdisciplinarity in the context of sustainability and the associated design requirements and possibilities.
Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer rounded off the panel with a lecture on quality requirements for interdisciplinary and transdisciplinary research and gave a first glimpse into the work of the research project "TransImpact".

Lupe [20]

Following the colloquium, the participants and numerous other guests of the ZTG met for a reception on the roof terrace of the institute.

Office

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
10623 Berlin
Tel: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917
e-mail query [21]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions

Copyright TU Berlin 2008