direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

MIMAL - Bibliometrische Mikro-Makro-Links für die Wissenschaftsforschung

 

 

Projektleitung

Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen / Projektbearbeitung

Studentische Mitarbeiter*innen

Förderung durch

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit

01.03.2018 - 28.02.2021

Kooperationspartner

  • Centre for Science and Technology Studies
  • Leiden Universty
  • The Netherlands

Projektbeschreibung

Das Ziel dieses Projekts besteht darin, bibliometrische Methoden für die Verbindung der Mikroebene der individuellen Wissensproduktion mit der Makroebene der Wissensdynamiken von Fachgemeinschaften zu entwickeln und zu testen. Das Projekt adressiert damit ein zentrales unbearbeitetes methodologisches Problem der Wissenschaftsforschung, nämlich die kausale Zurechnung von Veränderungen in der Wissensproduktion. Es nutzt die Tatsache aus, dass Publikationen sowohl die Dynamiken individuellen Forschungshandelns als auch die Wissensdynamiken von Fachgemeinschaften repräsentieren und sucht nach Methoden, die den Zusammenhang dieser Dynamiken aufdecken.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Jochen Gläser
Tel.: +49 (0)30 314-24815
jochen.glaser(at)ztg.tu-berlin.de
Raum 5.07

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917