TU Berlin

Zentrum Technik und GesellschaftProf. Dr. Julia Kowal - Weiternutzung von gebrauchten Batterien

ZTG Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Weiternutzung von gebrauchten Batterien - 19.04.2021

Prof. Dr. Julia Kowal, TU Berlin, FG Elektrische Energiespeichertechnik

 

Kurzbeschreibung des Vortrags: 

In der Vorlesung gibt es zunächst einen Überblick, wo Energiespeicher für die Energie- und Verkehrswende notwendig sind. Es folgt ein kurzer Überblick, welche Technologien es gibt und welche Vor- und Nachteile Batterien haben. Im zweiten Teil geht es um Lithium-Ionen-Batterien, speziell um die Alterung und Weiternutzung.

 

Zur Person: 

Prof. Dr.-Ing. Julia Kowal hat Elektrotechnik und Informationstechnik an der RWTH Aachen studiert und ebenfalls an der RWTH Aachen promoviert. Seit März 2014 ist sie Professorin für Elektrische Energiespeichertechnik an der TU Berlin. Schwerpunkt der Forschung des Fachgebiets ist die Modellierung, Lebensdauerprognose und Zustandsbestimmung von verschiedenen Batterietechnologien, vor allem für stationäre Anwendungen und verschiedene Fahrzeuge.

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe