direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen beim ZTG

Lupe [1]

Das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) ist eine Einrichtung der TU Berlin, die etabliert wurde, um Forschung jenseits disziplinärer Grenzen zu realisieren. Das ZTG greift aktuelle gesellschaftliche Probleme und Themen im Spannungsfeld Technik und Gesellschaft auf und bearbeitet diese gemeinsam mit Wissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen und relevanten Praxisakteuren, z. B. aus der Zivilgesellschaft, Wirtschaft oder staatlichen Institutionen. Durch die inter- und transdisziplinäre Perspektive werden die sozialen, rechtlichen, ökonomischen und nutzerspezifischen Belange von Anfang an in Innovations- und Transformationsprozesse integriert und so technologische und planerische Gestaltungsprozesse auf eine breitere Basis gestellt. Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung in der Durchführung derartiger Projekte hat sich das ZTG zu einem Kompetenzzentrum für Methoden inter- und transdisziplinärer Forschung entwickelt. 2016 feierte das ZTG sein 20-jähriges Bestehen.

Die vielfältige Forschungstätigkeit des ZTG bildet sich in der Bereichsstruktur ab. Sechs thematische Bereiche [2], in denen wir verschiedene Handlungsfelder erforschen, werden durch drei Querschnittsbereiche vervollständigt, die unsere sozialwissenschaftliche Perspektive verdeutlichen.
Unsere Erkenntnisse aus der sozialwissenschaftlichen Technik-, Energie-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsforschung bringen wir durch Publikationen [3]und Veranstaltungen [4] in die jeweils relevanten wissenschaftlichen Communities ein. Damit unterstützt das ZTG die im Leitbild der TU Berlin [5] und im aktuellen Zukunftskonzept der TU Berlin [6] verankerte Zielstellung, Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Mehr zur Geschichte und Organisation des ZTG erhalten sie im Menü „Über uns“ [7].

Wenn Sie Interesse an der Arbeit des ZTG haben, können Sie sich über unseren Newsletter [8] auf dem Laufenden halten.

Haben Sie (Projekt-)Ideen oder Anregungen? Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt [9] treten.

Nach oben

Aktuelle Nachrichten aus dem ZTG

  • "Sicherheit als Zeitpolitik - Zeitpolitik als Sicherheit" Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik am 25. + 26. Oktober 2019 [10]

    Die Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik (DGfZP) lädt am 25. + 26. Oktober 2019 zu ihrer Jahrestagung ein. Das Thema der Tagung lautet "Sicherheit als Zeitpolitik - Zeitpolitik als Sicherheit. Zeitliche und zeitpolitische...

  • Netzwerk „Scientists4Future“ (S4F) - Bericht in der taz vom 16.08.2019 [11]

    In der taz vom 16.08.2019  https://taz.de/!5615730/ ist ein Artikel zum Thema Klimaschutz erschienen, in dem auch über das Netzwerk „Scientists4Future“ (S4F) und die Initiative an der TU "Klimaschutz an der TU Berlin...

  • SUMRICA School in Khiva, Oktober/November 2019 [12]

    Vom 28.10.2019-01.11.2019 findet die zweite SUMRICA-School in Khiva, Usbekistan statt zum Thema Accessibility and Sustainable Urban Mobility. Weitere Informationen ...

  • Mobilitätsforum am 29.08.2019 von 10-12 Uhr [13]

    Themen/topics: 1. Measuring sustainability of transport in Urgench city- development of an indicator set    Dr. Azizbek Khasanov 2. Planning a transport system in Bishkek using GIS     Kunduz...

  • Artikel in nature sustainability erschienen [14]

    In der August-Ausgabe von nature sustainability ist unter Mitwirkung von Gabriele Wendorf ein Artikel zu Führungskräften in der inter- und transdisziplinären Forschung erschienen: „Forging future organizational leaders for...

  • Deutschlandfunk berichtet in der Sendung „Deutschland heute“ über die Aktion Sommerflotte [15]

    Teilnehmer_innen der Sommerflotte, Rolf Mienkus und Gabriele Wendorf wurden zu den Erfahrungen mit der Aktion Sommerflotte interviewt. Nachzulesen und zu hören hier.  

  • Dr. Gabriele Wendorf als Expertin im Interview des Deutschlandfunk in der Sendung Lebenszeit (26.07.2019, 10:10 – 11:30 Uhr) [16]

    Problem Verkehr - Welche Lösung haben Sie? Kilometerlange Staus auf Autobahnen, von PKWs überfüllte Innenstädte, Fluglärm, schlechte Luft. Die Klimafolgen durch die hohe CO2 -Belastung machen eine Verkehrswende dringend...

News 1 bis 7 von 15
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 [17] 15-15 [18] Nächste > [19] Letzte >> [20]

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917
E-Mail-Anfrage [21]

ZTG Newsletter abonnieren

Newsletter des ZTG abonnieren [22]

ZTG Newsletter Archiv

Newsletter des ZTG abonnieren [23]

ZTG auf Facebook

Das ZTG
auf Facebook [24]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008