direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Inhalt des Dokuments

Neues Diskussionspapier des ZTG zur Unterbringungssituation von Flüchtenden in temporären Gemeinschaftsunterkünften in Berlin erschienen

Freitag, 29. Juni 2018

Das vorliegende Diskussionspapier ist Ergebnis einer qualitativen Studie zur Unterbringungssituation von Flüchtenden in temporären Gemeinschaftsunterkünften in Berlin. Der Forschungsbericht ist Teil der Studie „Handlungsfähigkeit in der bundesdeutschen Flüchtlingsunterbringung“ (gefördert durch die Fritz Thyssen Stiftung, Laufzeit 2016 bis 2019), in der verschiedene Flüchtlingsunterkünfte auf ihre Auswirkungen auf die Bewohner*innen und ihre Handlungsmöglichkeiten hin untersucht werden. In der hier vorgestellten Teilstudie stehen temporäre Gemeinschaftsunterkünfte in Berlin im Zentrum der Analyse, so genannte Tempohomes. Ziel der Untersuchung war es, die Situation und Probleme der Bewohner*innen zu verstehen, ihre Bedürfnisse zu identifizieren und daraus Handlungsempfehlungen für politisch und administrativ Verantwortliche sowie zivilgesellschaftliche Akteur*innen abzuleiten.

Das Discussionpaper als PDF: ZTG-discussion paper Nr. 40/18


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe