direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dipl.-Soz. Wiss. Niklas Creemers

Niklas Creemers arbeitet seit 2015 am Center for Metropolitan Studies.

Dipl. Soz.-Wiss. Niklas Creemers ist Sozialwissenschaftler in der akademischen Forschung. Seine Schwerpunkte umfassen Soziologische Theorie, Stadt- und Kultursoziologie sowie Sicherheitsforschung und Surveillance Studies. Nach seinem Abschluss an der Universität Duisburg-Essen war er mehrere Jahre als selbstständiger wissenschaftlicher Dienstleister tätig. Während dieser Zeit beriet er verschiedene Institute bei der Akquise von Forschungsgeldern und unterstützte die Forschungsarbeit in Projekten wie “SuSI-Team: Subjektive Sicherheit im ÖPNV. Test und Evaluation Ausgewählter Maßnahmen” und “SIMKAS-3D: Simulation von intersektoriellen Kaskadeneffekten bei Ausfällen von Versorgungsinfrastrukturen unter Verwendung des virtuellen 3D-Stadtmodells von Berlin”, beide gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Außerdem arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der Technischen Universität Berlin (TUB) im BMBF-Projekt „DynASS: Dynamische Arrangements Städtischer Sicherheitskulturen“ und in dem EU-geförderten Projekt “PATS: Privacy Awareness through Security Organisation Branding”. Bis November 2014 war Niklas Creemers Teil des ZTG-Forschungsteams im EU-Projekt “PROFILING: Protecting Citizens’ Rights against Illicit Profiling”.   

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe