direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Hans-Liudger Dienel

Lupe

1995 - 2013  Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Zentrum Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin

Professur "Arbeitslehre Technik", Fakultät 1

Technische Universität Berlin
Marchstraße 23, MAR 1-1
D-10587 Berlin

Mail:

Fon: 030/314-21406

Fax: 030/314-21120


Anschrift privat

Leydenallee 37a
12167 Berlin
fon: 0049/30/79709809

geboren am: 7. Mai 1961 in Münster/Westf.
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder.

Schule und Ausbildung

1969-1980 Schulen in Loccum, Mettmann, Dover/Engl. und Wuppertal.

1980 Abitur in Wuppertal

1980-1981 Zivildienst in der Ev.-freik. Gemeinde und der Stiftung Taubstummenanstalt in Heide/Holstein.

1981-1983 Lehre zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer bei der Heinemann KG, Rendsburg, Gesellenbrief.

1983-1989 Studium des Maschinenbaus, der Geschichte und Philosophie an den Universitäten Hannover, München und der Technischen Universität München. Mehrmonatige Forschungsaufenthalte in den Vereinigten Staaten, vier Monate Praktikum in Brasilien.

April 1988 Magisterprüfung in Neuerer Geschichte, Mittelalterlicher Geschichte und Philosophie

Januar 1990 Diplomprüfung im Maschinenwesen

März 1993 Promotion zum Dr. phil. an der Ludwig-Maximilians-Universität München über Wechselwirkungen von Hochschule und Industrie in Deutschland und den USA in den Technikwissenschaften.

Berufstätigkeit

Januar 1989-Dezember 1991  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Museum

März 1990-Dezember 1992  Zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Geschichte der Technik, Technische Universität München

Januar 1993-November 1995  Wissenschaftlicher Angestellter am Deutschen Museum.

Seit Dezember 1995  Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Zentrum Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin

SoSe 1997 Gastprofessor an der Technischen Universität Wien im Institut für Technik und Gesellschaft

Lehrerfahrung (Auswahl)

Partizipative Verfahren für Stadt- und Regionalplanung

Videobeobachtung öffentlicher Räume

Mobilitätsbiografien. Generationserfahrung, individuelle Biografie und Mobilitätsverhalten

Vorlesung und Seminar: Western Civilisation, 1500-1990. Einführung in die europäische Geschichte für amerikanische Studenten (englisch, LMU München)

Proseminar zur Einführung in die neuere Geschichte: Deutsche Technikgeschichte am Beispiel der Geschichte des Personenverkehrs 1800-1990 (LMU München und TU Berlin)

Proseminar zur Einführung in die neuere Geschichte: Yankee Enterprise. Die Industrialisierung der Vereinigten Staaten von Amerika, 1776-1929 (LMU München)

Geschichte der Technikwissenschaften in Deutschland (LMU München)

Vorlesung: Geschichte des Freizeitverkehrs, 1800-1970 (TU Wien)

Wirtschaftsgeschichte der BRD und der DDR im Vergleich, 1949-1990 (LMU München und TU Berlin)

History of Technology and Science Transfer between Europe, the US, and East-Asia, 1800-1970, (Vorlesung/Seminar in Englisch, TU Berlin)

Seminar: Geschichte der Technologiefolgenabschätzung (TU Berlin)

Übung: Kulturgeschichte der Natur: Naturwissenschaft, Naturbeherrschung, Naturästhetik, 1500-1900 (TU Berlin)

Kolloquium Technik und Gesellschaft (TU Berlin)

Kolloquium zur sozialwissenschaftlichen Mobilitätsforschung (TU Berlin)

Seminar zur Wirtschaftsgeschichte: Der internationale Tourismus im 19. und frühen 20. Jahrhundert (TU Berlin)

Abgeschlossene eigene Forschungsvorhaben

Die Linde AG. Geschichte eines Technologiekonzerns, 1879-2004 (www.linde.de).

Innovation Culture. Internationalisation of National Science Systems (EU Kommission).

Die Zukunft der Wissensgesellschaft (Böckler-Stiftung, Friedrich-Ebert-Stiftung).

Telecityvision. Telecommunication and City Government (EU Kommission).

Seniorengerechte Technik im häuslichen Alltag. Kulturwissenschaftliches Teilprojekt (DFG) (www.sentha.tu-berlin.de).

Eventverkehr. An- und Abreise als Teil des Events (BMBF) (www.eventverkehr.de).

Raumparterschaften verbinden Kontrasträume (BMBF) (www.raumpartnerschaften.tu-berlin.de).

ThinkSupport: Wissencoaching und Wissensstrukturierung für Unternehmen und Behörden (BMBF) (www.thinksupport.de).

Die Stadt wird wieder grün. Naturierung von Gebäudeoberflächen (BMBF).

Urban Catalyst: Temporary Uses of Urban Wastelands (EU Kommission) (www.urbancatalyst.de)

Wissenschafts- und Technikbeziehungen zwischen Ungarn und Deutschland, 1945-90 (BMBF).

Konzeption und Begleitung von Großveranstaltungen zur Mobilitätsforschung (BMBF)

Bürgerbeteiligung zur Leitbildentwicklung für Berliner Stadtquartiere (Land Berlin)

Evaluation der Modellprojekte "BeSeCo" Behinderte, Senioren und Computer (BMFSJF).

Tellus: Sustainably Urban Transport (EU-Kommission) (www.netbrothers.de/eu-projekte/tellus).

Impuls 2005: Gemeinschaftsverkehr für die Region (BMBF) (www.impuls-2005.de).

Gemeinschaftsnutzungsstrategien als Faktor für Stabilisierung und nachhaltige Entwicklung in ländlichen Räumen Brandenburgs (BMBF).

Qualitatives Wissensmanagement für das Forschungsinformationssystem Verkehr-Bauen-Wohnen (BMVBW) (fis.server.de)

Urban Eye: Videobeobachtung und Zivilcourage in öffentlichen Räumen (EU Kommission) (www.urbaneye.net)

Emergence of European Intermodal Transport Networks: Lessons from History (European Science Foundation/COST) (www.cordis.lu/cost-transport/src/cost-340.htm).

Laufende Forschungsvorhaben

Generationserfahrung, individuelle Biographie und Mobilitätsverhalten: neue Erklärungsansätze in Verkehrsgeschichte und Freizeitverkehrsforschung (www.mobilitaetsbiographien.de)

Evaluation der "Zeitensprünge"-Projekte zu Regionalgeschichtlichen Projekten von Jugendlichen in Ostdeutschland (Stiftung Demokratische Jugend) Rückwanderung in Ostdeutschland (BMVBS) (www.menschen-fuer-ostdeutschland.de)

Junge Alte in den neuen Bundesländern (BMVBS) Die Partizipative Kommune (BMVBS) Mobilität im ländlichen Raum (www.mobilkult.de)

Aufbau einer Abteilung Corporate Heritage bei der Linde AG. (www.linde.de)

Konkurrierende Fernverkehrssysteme Flugzeug-Bahn-Schiff-Straße, 1945-90. Servicegarantien und Fahrgastrechte im europäischen Vergleich Ländliche Lebensmodelle in Ostdeutschland (www.prolandleben.de)

Innovationsverbund Ostdeutschlandforschung (www.ostdeutschlandforschung.net)

Entrepreneurial Research Teams. Ausgründungen aus der Technischen Universität Berlin (EU Kommission) (www.ert.tu-berlin.de)

Die Energieregion Lausitz. Neue Impulse für die Akzeptanz und Nutzung Erneuerbarer Energien

Auszeichnungen, Preise, Beiratsfunktionen

1989  Wilhelm-Dettmering Preis für Technik- und Wissenschaftsgeschichte der Georg Acricola Gesellschaft (Magisterarbeit)

1993  Rudolf-Kellermann Preis für Technikgeschichte des Vereins Deutscher Ingenieure (Doktorarbeit)

1992-1994  International Scholar der Society for the History of Technology

1993 und 1995  Preis des Deutschen Museums für Publikationen in derWissenschafts- und Technikgeschichte

1991-1997  Beirat der Zeitschrift Kultur&Technik

1990-1996  Beirat (für Technikgeschichte) der Zeitschrift KI Luft- und Kältetechnik

1994-1997  Dibner Award Committee der Society for the History of Technology

seit 1997  Mitherausgeber Historische Verkehrsforschung (Buchreihe)

seit 1999  Wissenschaftlicher Beirat Institut für Agrar- undStadtökologische Projekte an der Humboldt Universität zu Berlin

seit 2000  Vice-Chairman und Nationaler Delegierter von COST 340 „Towards an European Intermodal Transport Network: Lessons from History“

seit 2001  Mitglied im inneren Expertenkreis des FUTUR-Prozesses des BMBF

seit 2003  Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Technikgeschichte e.V.

seit 2003   Leiter des Arbeitskreises Verkehrsgeschichte der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte

seit 2003   Mitglied im Vorstand der International Associaction for the History of Transport, Traffic and Mobility.

seit 2004  Mitglied im Editorial Board des Journal of Transport History

seit 2008   Präsident der International Association for the History of Transport, Traffic and Mobility

Seit 2011 Mitglied im Beirat des Kompetenzzentrums Krititische Infrastrukturen

Seit 2011 Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift „Innovation. European Journal for Social Sciences"

Nach oben

Publikationen

Bücher

  • Christine von Blanckenburg, Hans-Liudger Dienel (Hg.): Alt und Jung im Handwerk. Ausbildungspaten und intergenerationelle Verantwortung als Erfolgsfaktor für die berufliche Praxis. Stuttgart: Steiner 2011.
  • Hans-Liudger Dienel, Hans-Ulrich Schiedt (Hg.): Die moderne Straße. Planung, Bau und Verkehr vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Frankfurt/New York: Campus 2010.
  • Hans-Liudger Dienel etal (eds.): Terrorism and the Internet. Threats, Target Groups, Deradicalisation Strategies. Amsterdam/Berlin/Tokyo: IOS Press 2010.
  • Martin Schiefelbusch, Hans-Liudger Dienel (Hg.): Kundeninteressen im öffentlichen Verkehr. Verbraucherschutz und Verbraucherbeteiligung. Erich Schmidt Verlag: Berlin 2009.
  • Martin Schiefelbusch, Hans-Liudger Dienel (Hg.):Public Transport and ist Users. The Passenger's Perspective in Planning and Customer Care. Abingdon: Ashgate 2009.
  • Dorothee Keppler, Heike Walk, Eric Töpfer, Hans-Liudger Dienel (Hg): Erneuerbare Energien ausbauen! Erfahrungen und Perspektiven regionaler Akteure in Ost und West. München: Oekom 2009.
  • Hans-Liudger Dienel etal: Europäische Vorbilder für Kundendienst und Fahrgastrechte in Deutschland. Auswertung empirischer Studien zum Kundendienst europäischer Verkehrsunternehmen. Filderstadt: Weinmann 2008 (Schriftenreihe des BMELV, Heft 521).
  • Hans-Liudger Dienel (Hg.): European Citizens' Consultation. Citizens' Report: Key Points for an Open, Ecological and Civil Europe. Berlin 2007.
  • Peter Albrecht, Hans-Liudger Dienel (Hg.): Vielseitig, überschaubar, kinderfreundlich. Familienleben in kleineren Städten Sachsen-Anhalts. Halle: Mitteldeutscher Verlag 2007.
  • Hans-Liudger Dienel (Hg.): Verkehrsgeschichte auf neuen Wegen (Transport Infrastructure and Politics). Jahrbuch Wirtschaftsgeschichte (2007), 1.
  • Hans-Liudger Dienel (Hg.): Stadt und Verkehr. Informationen zur Modernen Stadtgeschichte (2006), 2.
  • Nico de Abreu/Christine von Blanckenburg/Hans-Liudger Dienel/Heiner Legewie: Qualitatives Wissensmanagement. Neue Wissensbasierte Dienstleistungen im Wissenscoaching und in der Wissensstrukturierung. Berlin: TU Berlin 2006.
  • Christine von Blanckenburg/Birgit Böhm/Hans-Liudger Dienel/Heiner Legewie: Leitfaden für interdisziplinäre Forschergruppen: Projekte initiieren – Zusammenarbeit gestalten. Stuttgart: Steiner 2005.
  • Hans-Liudger Dienel (Hg.): Unconnected Transport Networks. European Intermodal Traffic Junctions, 1800-2000. Frankfurt/New York: Campus 2004.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Linde AG. Geschichte eines Technologiekonzerns, 1879-2004. München: C.H. Beck 2004 (2. Auflage 2005).
  • Hans-Liudger Dienel: Linde. History of a Technology Corporation, 1879-2004. London/New York: Macmillan 2004.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Linde AG. Geschichte eines Technologiekonzerns, 1879-2004. München: C.H. Beck 2004 (engl: Linde AG. History of a Technology Corporation, 1879-2004. London/New York: Macmillan 2004).
  • Malte Schophaus/Susanne Schön/Hans-Liudger Dienel (Hg.) Transdisziplinäres Kooperationsmanagement. Neue Wege für die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis. München: Ökom 2004.
  • Hans-Liudger Dienel/Hans-Peter Meier-Dallach (Hg.): Die neue Nähe. Raumpartnerschaften verbinden Kontrasträume. Stuttgart: Steiner 2004.
  • Hans-Liudger Dienel/Jenny Schmithals (Hg.): Handbuch Eventverkehr. Planung, Gestaltung, Arbeitshilfen. Berlin: ESV 2004.
  • Hans-Joachim Harloff/ Hans-Liudger Dienel/Kees Christiaanse/Gabriele Wendorf/Klaus Zillich (Hg.): Nachhaltiges Wohnen. Befunde und Konzepte für zukunftsfähige Stadtquartiere. Heidelberg: Springer 2002.
  • Hans-Liudger Dienel/Gunter Heinickel (Hg.): Mobilitäts- und Verkehrsforschung. Neuere empirische Methoden im Vergleich. Berlin 2001.
  • Klaus-Dirk Henke/Hans-Liudger Dienel/Arthur Molella (Hg.): Research Budgets in an Age of Limits. Basic Science – Health – Culture. American-European Comparative Perspectives. Baden-Baden: Nomos 2000.
  • Hans-Joachim Harloff/ Hans-Liudger Dienel /Kees Christiaanse/Gabriele Wendorf/Klaus Zillich (Hg.): Wohnen und Nachhaltigkeit. Interdisziplinäre Forschung vor der Haustür. Berlin 2000.
  • Hans-Liudger Dienel/Dieter Flämig/Rolf Hantisch/Axel Sanne (Hg.): Erdgas- und Elektrofahrzeuge in Berlin. Zukunftskonzepte für emissionsarme Fahrzeugflotten. Berlin: Sigma 1999.
  • Ulrich Brannolte/Kay Axhausen/ Hans-Liudger Dienel/Andreas Rade (Hg.): Freizeitverkehr. Innovative Analysen und Lösungsansätze in einem multidisziplinären Handlungsfeld. Berlin 1999.
  • Hans-Liudger Dienel etal/Cornelia Foerster/Beate Hentschel/Carten Zorn/Christine von Blanckenburg (Hg.): Technik, Freundin des Alters. Vergangenheit und Zukunft später Freiheiten. Stuttgart: Steiner 1999.
  • Hans-Liudger Dienel/Cornelia Foerster/Beate Hentschel/Christof Kübler (Hg.): Späte Freiheiten. Geschichten vom Altern. Neue Lebensformen im Alter. München: Prestel 1999.
  • Hans-Liudger Dienel (Hg.): Der Optimismus der Ingenieure. Triumph der Technik in der Krise der Moderne um 1900. Stuttgart: Steiner 1998.
  • Hans-Liudger Dienel: Das Deutsche Museum und seine Geschichte. München: Oldenbourg 1998.
  • Hans-Liudger Dienel/Peter Lyth (Hg.): Flying the Flag. European Commercial Air Transport since 1945. London/New York: Macmillan 1998.
  • Hans-Liudger Dienel/Barbara Schmucki (Hg.): Mobilität für alle. Geschichte des öffentlichen Personenverkehrs in der Stadt zwischen technischem Fortschritt und sozialer Pflicht. Stuttgart: Steiner 1997 (Beihefte zur VSWG, Bd. 129).
  • Hans-Liudger Dienel/Helmuth Trischler (Hg.): Geschichte der Zukunft des Verkehrs. Verkehrskonzepte von der Frühen Neuzeit bis zum 21. Jahrhundert. Frankfurt: Campus 1997.
  • Hans-Liudger Dienel: Ingenieure zwischen Hochschule und Industrie. Kältetechnik in Deutschland und Amerika, 1870 bis 1930. Göttingen: Vandenhoeck&Ruprecht 1995.
  • Hans-Liudger Dienel/Wolfgang Meighörner: Der Tretradkran. München 1995.
  • Hans-Liudger Dienel/Helmut Hilz: Bayerns Weg in das technische Zeitalter. Geschichte der Technischen Universität München 1868-1993, München: Hugendubel 1993.
  • Hans-Liudger Dienel: Herrschaft über die Natur? Das Naturverständnis deutscher Ingenieure 1871-1914, Stuttgart 1992: GNT (2. Aufl. 1997).


Artikel (mit peer-review)

  • Hans-Liudger Dienel/Christine von Blanckenburg: Soziale Infrastrukturen und bürgerschaftliches Engagement von und für junge Alte(n). Ostdeutsche Kommunen erkunden neue Wege. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 43(2010), 77--81.
  • Hans-Liudger Dienel: Multilokales Wohnen zwischen Kontrasträumen. Befunde und Konzepte zu individuellen und politischen Raumpartnerschaften. In: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (Hg.): Multilokales Wohnen (Informationen zur Raumentwicklung, H 1/2, 2009), 117-125.
  • Birgit Böhm, Heiner Legewie, Hans-Liudger Dienel: The Citizens' Exhibition: A Combination of Socio-scientific, Participative and Artistic Elements. In: Forum Qualitative Social Research 9(2008), No. 2, Art. 33, May 2008 (http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/2-08/08-2-33-e.htm).
  • Hans-Liudger Dienel: Anmerkungen zu einer Verfahrenswissenschaft für Realexperimente. In: Erwägen, Wissen, Ethik 18(2007), 363-366.
  • Hans-Liudger Dienel: Verkehrsgeschichte auf neuen Wegen. In: Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte (2007), H1, 19-39.
  • Hans-Liudger Dienel: Stadt und Verkehr. In: Informationen zur modernen Stadtgeschichte (2006), H2, 15-25.
  • Gunter Heinickel, Hans-Liudger Dienel: Mobilitätsbiografien und Mobilitätsgenerationen. Ansätze für die Erklärung individueller und kollektiver Mobilitätskulturen. In: Informationen zur modernen Stadtgeschichte (2006), H2, 43-60.
  • Hans-Liudger Dienel, Martin Meister: Technik und Öffentlichkeit. Gemeinsame Jahrestagung der Gesellschaft für Technikgeschichte und der Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung. In: Technikgeschichte 73(2006), 121-130.
  • Heiner Legewie, Nico de Abreu, Hans-Liudger Dienel: Sekundäranalyse qualitativer Daten aus Datenbanken: QUESSY als Schnittstelle zu QDA-Software-Systemen. In: Forum Qualitative Sozialforschung6(2005), H1 http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/1-05/05-1-35-d.htm (Louise Corti, Andreas Witzel & Libby Bishop (Hg.): Sekundäranalyse qualitativer Daten).
  • Hans-Liudger Dienel/Jenny Schmithals: An- und Abreise als Teil des Events. In: Internationales Verkehrswesen 55(2003), 554-557.
  • Hans-Liudger Dienel/K.G. Hammerlund/Martin Peterson: The Historical Context of the Evolution of National Research Systems and International RTD Collaboration.  In: Innovation. European Journal for the Social Sciences 15(2002), 265-279.
  • Hans-Liudger Dienel/Alexander Peine: Tecnologie per l’assistenza: sviluppo di prodotto e progrettazione partecipata. In: Inchiesta. Revista trimestrale 32(2002), H1, 92-102.
  • Hans-Liudger Dienel/Dörte Ohlhorst: Stadt-Land-Kooperation als politisches Instrument für nachhaltigen Tourismus? Chancen und Hemmnisse am Beispiel Berlin-Brandenburg und Berlin-Usedom. In: Tourismus Journal. Zeitschrift für tourismuswissenschaftliche Forschung und Praxis 6(2002), 483-498.
  • Hans-Liudger Dienel/Jörg Berkenhagen/Heiner Legewie: Qualitatives Wissensmanagement. Forschungsüberblick und –ausblick. In: Sozialwissenschaften und Berufspraxis 24(2001), 319-343.
  • Hans-Liudger Dienel : German Commercial Air Transport until 1945. In: Revue Belge de Philologie et d`Histoire 78(2000), 945-968.
  • Hans-Liudger Dienel: Bilateral Scientific and Technical Collaboration between Hostile Countries in Europe. France and Germany 1860-1950. In: Innovation. European Journal for the Social Sciences 12(1999), 517-526.
  • Hans-Liudger Dienel: Verkehrsvisionen in den 1950er Jahren. Hubschrauber für den Personenverkehr in Deutschland. In: Technikgeschichte 64(1997), 287-304.
  • Hans-Liudger Dienel: Der Neuaufbau der zivilen Luftfahrt im deutsch-deutschen Vergleich. In: Technikgeschichte 63(1996), 285-303.
  • Hans-Liudger Dienel: Der Ort der Forschung und Entwicklung im deutschen Kältemaschinenbau, 1880-1930. In: Technikgeschichte 62(1995), 49-70.
  • Hans-Liudger Dienel: Sociological and Economic Technology Research. A Guideline for the History of Technology? In: ICON 1(1995), 70-85.
  • Hans-Liudger Dienel: Professoren als Gutachter für die Kälteindustrie 1870-1930. In: Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 16(1993), 165-182.
  • Hans-Liudger Dienel: Hier sauber und gründlich, dort husch-husch fertig. Deutsche Vorbehalte gegen amerikanische Produktionsmethoden 1870-1930. In: Blätter für Technikgeschichte 55(1993), 11-41.


Weitere Artikel

  • Hans-Liudger Dienel: Kooperation. In: Dietrich Henckel etal (Hg.): Planen, Bauen, Umwelt. Ein Handbuch. Wiesbaden: VS Verlag 2010, 273-276.
  • Hans-Liudger Dienel: Aktionsforschung. In: Dietrich Henckel etal (Hg.): Planen, Bauen, Umwelt. Ein Handbuch. Wiesbaden: VS Verlag 2010, 21-23.
  • Hans-Liudger Dienel: Les jurys citoyens : pourquoi sont-ils encore si rarement utilisés ? In: Marie-Hélène Bacqué/Yves Sintomer (Hg.): La démocratie participative inachevée. Genèse, adaptations et diffusions. Paris: Adels 2010, 101-115.
  • Hans-Liudger Dienel: Public Participation Procedures in Germany: An Overview. In: Ping Liu/Rudolf Traub-Merz (Hg.): Public Participation in Local Decision-Making: China and Germany. Shanghai: Shanghai Academy of Social Sciences Press, 2009, 139-154. (dort auch auf Chinesisch).
  • Hans-Liudger Dienel: Citizens' Juries and Planning Cells: Deliberative Democratic Processes for Consultation and Conflictual Problems. In: Ping Liu/Rudolf Traub-Merz (Hg.): Public Participation in Local Decision-Making: China and Germany. Shanghai: Shanghai Academy of Social Sciences Press, 2009, 159-180. (dort auch auf Chinesisch).
  • Hans-Liudger Dienel: Wann kommt die breite Einführung der Planungszelle. Ein Vorwort. In: Peter Dienel: Demokratisch, Praktisch, Gut. Merkmale, Wirkungen und Perspektiven von Planungszellenund Bürgergutachten. Bonn: Dietz Verlag 2009, 5-15.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Eisenbahn und der europäische Möglichkeitsraum, 1870-1970. In: Ralf Roth, Karl Schlögel (Hg.): Neue Wege in ein neues Europa. Geschichte und Verkehr im 20. Jahrhundert. Frankfurt: Campus 2009, 105-124.
  • Hans-Liudger Dienel, Colin Divall: Changing Histories of Transport and Mobility in Europe. In: Ralf Roth, Karl Schlögel (Hg.): Neue Wege in ein neues Europa. Geschichte und Verkehr im 20. Jahrhundert. Frankfurt: Campus 2009, 65-84.
  • Heike Walk, Hans-Liudger Dienel: Methoden der partizipativen und aktivierenden Akzeptanzforschung im Bereich der erneuerbaren Energien. In: Dorothee Keppler, Heike Walk, Eric Töpfer, Hans-Liudger Dienel (Hg): Erneuerbare Energien ausbauen! Erfahrungen und Perspektiven regionaler Akteure in Ost und West. München: Oekom 2009, 151-169.
  • Heike Walk, Hans-Liudger Dienel: Kooperationsnetzwerke und lokale Governance-Formen als Erfolgsfaktoren für ostdeutsche Kommunen. In: Ingo Bode, Adalbert Evers, Ansgar Klein (Hg.): Bürgergesellschaft als Projekt. Eine Bestandsaufnahme zu Entwicklung und Förderung zivilgesellschaftlicher Projekte in Deutschland. Wiesbaden: VS-Verlag 2009, 195-214.
  • Dorothee Keppler, Heike Walk, Hans-Liudger Dienel: Einleitung. In: Dorothee Keppler, Heike Walk, Eric Töpfer, Hans-Liudger Dienel (Hg): Erneuerbare Energien ausbauen! Erfahrungen und Perspektiven regionaler Akteure in Ost und West. München: Oekom 2009, 9-21.
  • Hans-Liudger Dienel, Sören Marotz: Ausstellungen als Akzeptanzgeneratoren: Konzeption und Wirkung der Ausstellung "Energieland Lausitz". In: Dorothee Keppler, Heike Walk, Eric Töpfer, Hans-Liudger Dienel (Hg): Erneuerbare Energien ausbauen! Erfahrungen und Perspektiven regionaler Akteure in Ost und West. München: Oekom 2009, 223-239.
  • Hans-Liudger Dienel: Ostdeutsche Ansätze beim Aufbau trisektoraler Kooperationen (am Beispiel der Kooperation von Schule, Jugendhilfe, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. In: Stiftung Demokratische Jugend (Hg.): Weg(e) in die Zukunft. Fachkräftesicherung. Chancen und Perspektiven für Unternehmen und junge Menschen in Ostdeutschland. Rabentisch Verlag: Berlin 2008, 102-112.
  • Hans-Liudger Dienel: Technology and corporate identity. Stories told by a company's 'family album'. In: KG Hammarlund, KG, Nilson, Tomas (Hg.) Technology in Time, Space, and Mind. Aspects of Technology Transfer and Diffusion. Halmstad 2008 (ISSN 1400-5409, ISBN 91-974819-2-0), 128-142.
  • Hans-Liudger Dienel: Wachstumschancen für den öffentlichen Personennahverkehr ÖPNV. In: Forum Nachhaltig Wirtschaften (2007),H3, 82-87.
  • Hans-Liudger Dienel: Strategien der Europäischen Kommission zu Verbraucherschutz und Bürgerbeteiligung. Konsequenzen für eine europäische TA. In: Alfons Bora, Stephan Bröchler, Michael Decker (Hg.): Technology Assessment in der Weltgesellschaft. Berlin: Sigma 2007, 391-401.
  • Hans-Liudger Dienel (Hg.): Das Bundesverkehrsministerium. In: Oliver Schöller, Weert Canzler, Andreas Knie (Hg.) Handbuch Verkehrspolitik. Frankfurt/New York: Campus 2007, 200-225.
  • Hans-Liudger Dienel, Angela Jain: Freizeit- und Urlaubsverkehr im demographischen Wandel. In: Christoph Haehling von Lanzenauer, Krtistiane Klemm (Hg.): Demographischer Wandel und Tourismus. Zukünftige Grundlagen und Chancen für touristische Märkte. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2007, 109-129 (Schriften zu Tourismus und Freizeit, Bd. 7).
  • Hans-Liudger Dienel: Konkurrenz und Kooperation von Verkehrssystemen. In: Lutz Engelskirchen, Bettina Gundler (Hg.): Unterwegs und mobil. Verkehrswelten im Museum. Frankfurt/New York: Campus 2006, 41-59.
  • Hans-Liudger Dienel: Wer beherrschte den Gewässerschutz? Konjunkturen im Perspektivenkampf um den Gewässerschutz im 20. Jahrhundert. In: Jürgen Büschenfeld (Hg.): Natur- und Gewässerschutz. Gegenwarts- und Zukunftsfragen in historischer Dimension. Bonn: Bundesamt für Naturschutz 2007, 313-324 (Naturschutz und biologische Vielfalt, Bd. 39).
  • Hans-Liudger Dienel: Schreiben, Zeichnen, Erinnern. Persönliches Wissensmanagement im Ingenieurberuf seit 1850. In: Werner Rammert, Cornelius Schubert (Hg.): Technografie. Zur Mikrosoziologie der Technik. Frankfurt/New York: Campus 2006, 397-425.
  • Hans-Liudger Dienel: Einführung. In: Wolfgang Friesdorf, Achim Heine (Hg.): sentha - seniorengerechte Technik im häuslichen Alltag. Ein Forschungsbericht mit integriertem Roman. Berlin/Heidelberg/New York: Springer 2007.
  • Hans-Liudger Dienel: Die sentha-Methode. In: Wolfgang Friesdorf, Achim Heine (Hg.): sentha - seniorengerechte Technik im häuslichen Alltag. Ein Forschungsbericht mit integriertem Roman. Berlin/Heidelberg/New York: Springer 2007.
  • Hans-Liudger Dienel: Bürgersteige als Begegnungsorte zwischen den Generationen. In: Guenter Mey (Hg.): Jung und alt. Perspektiven im städtischen Raum. Köln: Kölner Studien Verlag 2005, 10-14.
  • Hans-Liudger Dienel, Malte Schophaus: Urban Wastelands and the Development of Youth Cultures in Berlin since 1945, with comparative perspectives on Amsterdam and Naples. In: Axel Schildt, Detlev Siegfried (Hg.): European Cities, Youth and the Public Sphere in the 20th Century. London: Ashgate 2005, 110-134.
  • Hans-Liudger Dienel, Imre Hronszky, Pal Tamas: Das Ungarnbild in der deutschen Industrie und das Deutschlandbild in der ungarischen Industrie im 20. Jahrhundert. In: Holger Fischer (Hg.): Wissenschaftsbeziehungen und ihr Beitrag zur Modernisierung. Das deutsch-ungarische Beispiel. München: Oldenbourg 2005, 239-275.
  • Hans-Liudger Dienel: Industrielles Interesse an der staatlich geförderten Forschung. Entwicklung und Konsequenzen eines forschungspolitischen Arguments im 20. Jahrhundert. In: Rainer Schwinges (Hg.): Finanzierung von Universitäten und außeruniversitärer Forschung vom Mittelalter bis heute. Berlin 2005, 521-549.
  • Hans-Liudger Dienel, Alexander Peine, Heather Cameron: New Participative Tools in Product Development for Seniors. In: Sunkyo. Kwon, David C. Burdick (Hg.): Gerontechnology: Research and Practice in Technology and Ageing. A Textbook and Reference for Multiple Disciplines. New York: Springer 2004.
  • Hans-Liudger Dienel: Konkurrenz im deutschen Bundesverkehrsministerium. Ein Versuch, die Probleme intermodaler Verkehrspolitik historisch zu verstehen. In: Carsten Gertz/Axel Stein (Hg.): Raum und Verkehr gestalten. Festschrift für Eckart Kutter. Berlin: Sigma 2004, 137-165.
  • Hans-Liudger Dienel/ Imre Hronszky/Pal Tamas: Das Ungarnbild in der deutschen Industrie und das Deutschlandbild in der ungarischen Industrie im 20. Jahrhundert. In: Holger Fischer: Wechselwirkungen zwischen Ungarn und Deutschland in Naturwissenschaft, Technik und Industrie im 19. und 20. Jahrhundert. München 2004 (im Druck)
  • Hans-Liudger Dienel: Industrielles Interesse an der staatlich geförderten Forschung. Entwicklung und Konsequenzen eines forschungspolitischen Arguments im 20. Jahrhundert. In: Rainer Schwinges (Hg.): Finanzierung von Universitäten und ausseruniversitärer Forschung vom Mittelalter bis heute (im Druck).
  • Hans-Liudger Dienel/Malte Schophaus: Temporary Use of Urban Wasteland and the developmemnt of Youth Cultures. A comparative perspective on Berlin, Amsterdam and Naples. In: Axel Schild/Detlev Seigfried (Hg.): European Cities, Public Sphere and Youth in the 19th and 20th Century. London etal 2004 (im Druck).
  • Hans-Liudger Dienel: Räumliche Bedingungen heterogener Forschungskooperationen. In: Jörg Strübing etal (Hg.): Kooperation im Niemandsland. Neue Perspektiven auf Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technik. Opladen 2004, 210-231.
  • Hans-Liudger Dienel: Das Forschungsfeld Innovations-und Technikanalyse aus technikhistorischer Perpektive: In: Susanne Giesecke (Hg.): Technikakzeptanz durch Nutzerintegration? Beiträge zur Innovations-und Technikanalyse. Teltow 2003, 127-137.
  • Hans-Liudger Dienel/Heike Walk: Lokale, nationale und transnationale Netzwerke. Was können Gewerkschaften von neuen sozialen Bewegungen lernen? In: Günther Sandner/Ulrich Schönbauer (Hg.): Unternehmensreorganisation und Arbeitsnehmerinteressenvertretung. Analysen und Strategien nach den Managementskandalen. Wien 2003, 205-225.
  • Hans-Liudger Dienel/Thomas Richter/Martin Schiefelbusch: Innovationen im Freizeitverkehr. Erste Ergebnisse der Forschungsinitiative des BMBF. In: Internationales Verkehrswesen 55(2003), 545-555.
  • Hans-Liudger Dienel/Leon Hempel: Perceptions of ICT and its Impacts on City Competition. In: Frank Helten/Bernd Fischer (Hg.): Envisioning Telecity. Towards the Urbanisation of ICT. Frankfurt 2003, 189-213.
  • Hans-Liudger Dienel/Bettina Schäfer: An- und Abreise als Teil des Events: Neue Konzepte für Reiseketten und Eventstraßen. In: Institut für Mobilitätsforschung (Hg): Motive und Handlungsansätze im Freizeitverkehr. Berlin/Heidelberg 2003, 227-241.
  • Hans-Liudger Dienel/Yanina Pashkouskaya: Good Old Boys and Girls Networks: Koordination von Hochschulforschung und Praxis. In: Hans-Joachim Harloff/Kees Christiaanse/Hans-Liudger Dienel/Gabriele Wendorf/Klaus Zillich (Hg.): Nachhaltiges Wohnen. Befunde und Konzepte für zukunftsfähige Stadtquartiere. Heidelberg 2002, 257-273.
  • Hans-Liudger Dienel: Das Bild kleiner und mittlerer Unternehmen in der bundesdeutschen Forschungs- und Wirtschaftspolitik 1949-1999. In: Reinhold Reith/Dorothea Schmidt (Hg.): Kleine Betriebe – angepaßte Technologie? Hoffnungen, Erfahrungen und Ernüchterungen aus sozial- und technikhistorischer Sicht. Münster/New York 2002, 100-123.
  • Hans-Liudger Dienel: Raumpartnerschaften verbinden Kontrasträume. Neue Ansätze für nachhaltige Wachstumschancen im Freizeitverkehr. In: Soziale Technik 12(2002), H4, 6-9.
  • Hans-Liudger Dienel/Meinolf Dierkes/Elisabeth Karlstetter und Heiner Legewie: Von der Holschuld zur Bringschuld. Forschungswissen. Verfügbar machen durch das Forschungs-Informations-System Verkehr, Städtebau, Raumordnung und Wohnungswesen (FIS). In: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (Hg.): Forschung im Dienste der Politikberatung. Innovative Forschung für eine integrierte und nachhaltige Verkehrs-, Bau- und Wohnungsbaupolitik. Bergisch Gladbach 2002, 72-89 (= Schriftenreihe DVWG, B 254).
  • Hans-Liudger Dienel/Malte Schophaus: Bürgerausstellung. Ein neues Beteiligungsverfahren für die Stadtplanung. In: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 15(2002), H2, 90-95.
  • Hans-Liudger Dienel/Malte Schophaus/Czarina Wilpert: Wissenschaftliche Debatten über die Zukunft der Gesellschaft: Wissensgesellschaft, mobile Gesellschaft, Zivilgesellschaften und mulitkulturelle Gesellschaft. Düsseldorf 2002.
  • Hans-Liudger Dienel/Brigitte Geissel/Sabine Krüger/Heike Walk: Wissenschaftliche Debatten über die Zukunft der Politik: Politische Regulierungsformen, Government und Governance und Netzwerkstrukturen auf der globalen, europäischen und nationalen Ebene. Düsseldorf 2002.
  • Stephan Rammler/ Hans-Liudger Dienel: Zwischen Hasenbrot und Wellness. Geschichte und Gegenwart der Freizeitmobilität älterer Menschen. In: Antje Flade/Maria Limbourg/Bernhard Schlag (Hg.): Mobilität älterer Menschen. Leverkusen 2001, 199-211.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Geschichte der deutschsprachigen kältetechnischen Zeitschriften bis 1945. In: Deutscher Kälte- und Klimatechnischer Verein (Hg.): Die Entwicklung der Fachzeitschriften in der Kälte- und Klimatechnik. Stuttgart 2001, 5-19.
  • Hans-Liudger Dienel: Praktiker und Theoretiker in der technischen Thermodynamik: Die Unternehmeringenieure Rudolf Diesel und Carl von Linde. In: Ivo Schneider/Helmuth Trischler/Ulrich Wengenroth (Hg.): Oszillationen. Naturwissenschaftler und Ingenieure zwischen Forschung und Markt. München/Wien 2000, 237-267.
  • Hans-Liudger Dienel/Carolin Schröder: Kohabitation und multidisziplinäre Forschung. Innovation durch Perspektivenvergleich. In: Hans-Joachim Harloff etal (Hg.): Wohnen und Nachhaltigkeit. Interdisziplinäre Forschung vor der Haustür. Berlin 2000, 48-59.
  • Hans-Liudger Dienel: Kooperation von Konkurrenten. Die Rolle und das Bild einzelner Verkehrsträger in der bundesdeutschen Verkehrspolitik. In: Jürgen Siegmann (Hg.): Die Rolle des Menschen beim Betrieb der Verkehrssysteme. Berlin 2000, 19-45.
  • Hans-Liudger Dienel: Neue Leitbilder für die seniorengerechte Technik zur Unterstützung selbständiger Lebensführung. In: Deutscher Verkehrssicherheitsrat (Hg.): Mehr Verkehrssicherheit für Senioren. Europäische Konferenz. Bonn 2000, 112-117.
  • Hans-Liudger Dienel: Bedingungen und Erfolgsfaktoren für Forschung im Themenfeld Technik und Gesellschaft an einer Technischen Hochschule. In: Max Kerner/Karl Kegler (Hg.): Der vernetzte Mensch. Sprache, Arbeit und Kultur in der Informationsgesellschaft. Aachen 1999, 63-81.
  • Hans-Liudger Dienel/Andreas Knie: Kontrasträume im Freizeit- und Urlaubsverkehr. Raumpartnerschaften und räumliche Aktionsmuster von Reisenden. In: Ulrich Brannolte/Kay Axhausen/Hans-Liudger Dienel/Andreas Rade (Hg.): Freizeitverkehr. Innovative Analysen und Lösungsansätze in einem multidisziplinären Handlungsfeld. Berlin 1999, 31-43.
  • Hans-Liudger Dienel/ Wolfgang Rudolf: Die Stadt wird wieder grün. Wie die Natur städtische Bauwerksoberflächen erobert und Lärm mindert. In: Schweizer Ingenieur und Architekt 117(1999), 281-286.
  • Hans-Liudger Dienel: Die deutsch-ungarische Zusammenarbeit im Nutzfahrzeugbau 1945-1995. Eine vergleichende Betrachtung industrieller Kooperationen im Rahmen des RGW und auf der Basis bilateraler Abkommen zwischen Ungarn und beiden deutschen Staaten. In: Holger Fischer (Hg.): Deutsch-ungarische Beziehungen in Naturwissenschaft und Technik nach dem zweiten Weltkrieg. München 1999, 481-521.
  • Hans-Liudger Dienel: Explosion des Bewegungsraums. Die räumlichen Freiheiten im Alter. In: Hans-Liudger Dienel/Cornelia Foerster/Beate Hentschel/Christof Kübler (Hg.): Späte Freiheiten Geschichten vom Altern. Neue Lebensformen im Alter. München 1999, 93-99.
  • Hans-Liudger Dienel/Siegfried Lange: Geisteswissenschaften in der Offensive. In: Frieder Meyer-Krahmer/Siegfried Lange (Hg.): Geisteswissenschaften und Innovationen. Heidelberg 1999, 6-43.
  • Hans-Liudger Dienel: Systeminnovationen durch interkulturelle Vergleiche. In: Frieder Meyer-Krahmer/Siegfried Lange (Hg.): Geisteswissenschaften und Innovationen. Heidelberg 1999, 263-274.
  • Hans-Liudger Dienel: Konkurrenz und Kooperation zwischen öffentlichen Verkehrssystemen. In: Dieter Schott/Stefan Klein (Hg.): Mit der Tram ins nächste Jahrtausend. Geschichte, Gegenwart und Zukunft der elektrischen Straßenbahn. Essen 1998, 41-59.
  • Hans-Liudger Dienel: Ende des Traums vom individuellen Fliegen. Der Weg zum Luftbus. In: Dieter R. Bauer/Wolfgang Behringer (Hg.): Fliegen und Schweben. Annäherung an eine menschliche Sensation. München 1997, 361-385.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Analyse von Handlungsspielräumen als Aufgabe für die Geschichtswissenschaft. Konkurrierende Güterfernverkehrssysteme im west-ost-deutschen Vergleich, 1945-1990. In: Harry Niemann/Armin Herrmann (Hg.): 100 Jahre LKW. Geschichte und Zukunft des Nutzfahrzeugs. Stuttgart 1997, 395-414.
  • Hans-Liudger Dienel: Ins Grüne und ins Blaue. Freizeitverkehr im West-Ost-Vergleich. BRD und DDR, 1949-1990. In: Hans-Liudger Dienel/Barbara Schmucki (Hg.): Mobilität für alle. Geschichte des öffentlichen Personenverkehrs in der Stadt zwischen technischem Fortschritt und sozialer Pflicht. Stuttgart 1997, 221-251.
  • Hans-Liudger Dienel: Bilder und Leitbilder der Technik. In: Klaus Türk (Hg.): Arbeit und Industrie in der bildenden Kunst. Beiträge eines interdisziplinären Symposiums. Stuttgart 1997, 187-205.
  • Hans-Liudger Dienel:  „Das wahre Wirtschaftswunder.“ Flugzeugproduktionen, Fluggesellschaften und innerdeutscher Flugverkehr im West-Ost-Vergleich 1955-1980. In: Johannes Bähr/Dietmar Petzina (Hg.): Innovationsverhalten und Entscheidungsstrukturen. Vergleichende Studien zur wirtschaftlichen Entwicklung im geteilten Deutschland 1945-1990. Berlin 1996, 341-373 (= Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 48).
  • Hans-Liudger Dienel/Barbara Schmucki, Helmuth Trischer/Thomas Zeller: Verkehrsgeschichte(n): Zukunft, Gegenwart und Geschichte des Verkehrs. Historische Verkehrsforschung am Deutschen Museum. In: Kultur und Technik 20(1996), 27-35.
  • Hans-Liudger Dienel: Techniktüftler? Forschung und Technik in der mittelständischen Industrie. In: Peter Frieß und Peter Steiner (Hg.): Forschung und Technik in Deutschland nach 1945. München 1995, 170-185.
  • Hans-Liudger Dienel: Herrschaft über die Natur? Naturvorstellungen deutscher Ingenieure im 19. und frühen 20. Jahrhundert. In: Lothar Schäfer/Elisabeth Ströker (Hg.): Naturauffassungen in Philosophie, Wissenschaft, Technik. Band 3. Aufklärung und späte Neuzeit. Freiburg/München 1995, 121-149.
  • Hans-Liudger Dienel: Der Triumph der Technik und die Genese der Ingenieurwissenschaften. In: Volker Drehsen/Walter Sparn (Hg.): Vom Weltbildwandel zur Weltanschauungsanalyse. Krisenwahrnehmung und Krisenbewältigung um 1900. Berlin 1995, 191-203.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Thermodynamik der Ingenieure und die Physik, 1860-1920. Berlin 1995 (MPI für Wissenschaftsgeschichte, Preprint 31).
  • Hans-Liudger Dienel: Aufstieg des Kunstgewerbes. Die Münchner Wirtschaft in der Regierungszeit von Maximilian II. und Ludwig II., 1848-1914. In: Münchner Wirtschaftschronik. Wien 1994, 103-141.
  • Hans-Liudger Dienel: Homo faber, oder: Der technische Zugang zur Natur. In: Werner Nachtigall/Charlotte Schönbeck (Hg.): Technik und Natur. Düsseldorf 1994 (= Technik und Kultur, Band 6), 13-84.
  • Hans-Liudger Dienel/Helmuth Trischler: Die Konkurrenz von Flugzeug, Auto und Eisenbahn in Deutschland. Vorstellung eines neuen Forschungsprojekts des Deutschen Museums. In: Hans J. Teuteberg (Hg.): Beiträge zur Geschichte der Binnenschiffahrt, des Luft- und Kraftfahrzeugverkehrs. Bergisch Gladbach 1994 (= Schriftenreihe der Deutschen  Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft, B 169), 169-179.
  • Hans-Liudger Dienel: Wechselwirkungen von Hochschule und Industrie in der Kältetechnik 1870-1930. In: Nachrichtenblatt der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft und Technik. 44(1994), 123-129.
  • Hans-Liudger Dienel: Der Münchner Weg im Theorie-Praxis-Streit um die Emanzipation des wissenschaftlichen Maschinenbaues. In: Ulrich Wengenroth (Hg.): Die Technische Universität München. Annäherungen an ihre Geschichte. München 1993, 87-117.
  • Hans-Liudger Dienel: Industrie- und Gewerbeförderung durch die Technische Hochschule. In: Ulrich Wengenroth (Hg.): Die Technische Universität München. Annäherungen an ihre Geschichte. München 1993,  117-143.
  • Hans-Liudger Dienel/Helmuth Hilz: Dem Fortschritt eine Gasse. 125 Jahre Technische Universität München. In: Kultur und Technik  17(1993), H3, 15-22.
  • Hans-Liudger Dienel: Nationale technologische Stile in der deutschen und amerikanischen Kältetechnik 1850-1950: In: Technik - Kultur - Arbeit.  Geschichte der industriellen Arbeit. Band 2. Marburg 1992, 35-55.
  • Hans-Liudger Dienel: Technische Tips aus der Schublade der Geschichte: Die Plansammlung des Deutschen Museums. In: Wissenschaftliches Jahrbuch des Deutschen Museum 1990.  München 1991, 20-32.
  • Hans-Liudger Dienel: Eis mit Stil. Die Eigenarten deutscher und amerikanischer Kältetechnik. In: H.-Christian Täuberich/Jutta Tschoeke (Hg.): Unter Null. Kunsteis, Kälte, Kultur. München 1991, 100-112.
  • Hans-Liudger Dienel: Ideologie der Artefakte. Die ideologische Botschaft des Deutschen Museums 1903-1945.  In: Ideologie der Objekte - Objekte der Ideologie.  Naturwissenschaft, Medizin und Technik in Museen des 20.Jahrhunderts. Kassel 1991, 105-113.
  • Hans-Liudger Dienel: Die Naturvorstellungen deutscher Ingenieure 1871-1914. In: Die Technikgeschichte als Vorbild moderner Technik. Schriften der Georg-Agricola-Gesellschaft 16(1990), 34-39.
  • Buchbesprechungen in Technikgeschichte, Technology and Culture, ISIS, Economic History Review, Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Zeitschrift für Kommunalwissenschaften u.a..

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Bereich

Informations- und Kommunikationstechnologie

Innovationsforschung

Mobilität und Raum

Partizipationsforschung

Sicherheit - Risiko - Privatheit