direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Dipl.-Geogr. Norman Döge

Lupe

Norman Döge wurde 1983 in Berlin-Buch geboren und studierte Geographie auf Diplom an der Freien Universität Berlin mit den Nebenfächern Betriebswirtschaftslehre und Verkehrswissenschaft (TU Berlin).

Herr Döge war von 2009 bis Februar 2019 am Zentrum Technik und Gesellschaft beschäftigt und sein Forschungsinteresse widmete sich dem Themenkomplex der Integrierten Verkehrsplanung in sich entwickelnden Ländern. Folglich standen der informelle öffentliche Verkehr und sein Einfluss auf die städtische Entwicklung wachsender Agglomerationen sowie innovative integrierte Verkehrsplanungsansätze im urbanen Kontext, welche gerade in sich entwickelnden Ländern oftmals wenig etabliert sind, in besonderem Maße im Fokus seines Forschungsinteresses.

Herr Döge war beteiligt an den Projekten SCSSG, SUMRICA und DORA „Door to Door Information for Air Passengers“.
  

Akademischer Werdegang
Zeitraum
Art der Tätigkeit
seit 2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Mobilität und Raum des Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin
2010-2011
Studentische Hilfskraft am Zentrum Technik und Gesellschaft im Bereich „Mobilität und Raum“
2009
Praktikum am Zentrum Technik und Gesellschaft im Bereich „Mobilität und Raum“
2009
Praktikum im udle (urban development through local efforts) Programm der GTZ / Kathmandu, Nepal
Durchführung eines Kleinprojekts zum Verkehr und der Verkehrsplanung in Lalitpur Sub Metropolitan City

2003-2011
Studium der Geographie an der FU Berlin mit Nebenfächern Betriebswirtschaftslehre und Verkehrswissenschaft (TU Berlin)
1995-2002
Dathe-Gymnasium Berlin Friedrichshain
Forschungsprojekte
Zeitraum
Thema
seit 2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Technik und Gesellschaft im Bereich „Mobilität und Raum“.
Projekte:
SCSSG, SUMRICA, DORA, Young Cities in Iran, Neighborhood Demonstrator, Energy Atlas Berlin, komDrive, Integrated Transportation Planning for Qian‘an
2013
Werkauftrag Deutsches Institut für Urbanistik: Erstellung einer Geodatenbank aller kommunalen Brücken Deutschlands aufgeschlüsselt nach Gemeindegrenzen auf Basis von OpenStreetMap Daten und Erstellung einer Datenbank mit einem Verzeichnis von Straßen in kommunaler Baulast aufgeschlüsselt nach Gemeindegrenzen“
2009
Werkauftrag Deutsches Institut für Urbanistik: „Integration der Belange des Wirtschaftsverkehrs in den städtischen Planungsprozess“

Nach oben

Auslandsaufenthalte
Jahr
Ort
2014
El Gouna, Assuan; Ägypten
2013
Teheran, Isfahan, Quazvin; Iran
2009
Kathmandu, Nepal
2008
Mongoleiexpedition von Ulaan Baatar nach Khovd
Publikationen
Jahr
Thema
2016
Arndt, W.-H.; Döge, N.; Marker, S. (Hrsg): KomDRIVE - Elektrifizierungspotential kommerzieller Kraftfahrzeug-Flotten im Wirtschaftsverkehr als dezentrale Energie-Ressource in städtischen Verteilnetzen“, Universitätsverlag der TU Berlin. DOI – dx.doi.org/10.14279/depositonce-4984 (Open Access)
2015
Arman Fathejalali und Norman Döge: Bottom-up-Initiativen im Iran. Die Geschichte der Bahamestan NRO in Teheran. (S.19-21). In: Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) e.V. [Hrsg.]: PLANERIN. Mitgliederfachzeitschrift für Stadt-, Regional- und Landesplanung. Berlin.
2014
Wulf-Holger Arndt und Norman Döge: Tehran-Karaj, Hastgerd – Integrated Urban and Transportation Planning for GHG Emission Reduction, (S. 58-76). In Arndt (Hrsg.): Mobility and Transportation-Concepts for Sustainable Transportation in Future Megacities. Bokko Series Future Megacities. Vol. 2. Jovis Verlag GmbH. Berlin.
2014
Arndt, Döge, Fathejalali, Kämpfer: Erstellung eine Geodatenbank aller Brücken und Straßen Deutschlands in kommunaler Baulast auf Basis von Open-Street-Map Daten. Sonderveröffentlichung des Deutschen Instituts für Urbanistik.
2014
Norman Döge, Arman Fathejalali, Johannes Leimbach: Der ländliche Raum Irans - Zwischen Weltmarkt und demographischem Wandel. In: Geographische Rundschau.
2013
Norman Döge: Ergebnispapier der BUVKO Arbeitsgruppe SA1, Kompakte Siedlungsstruktur, ressourcensparender Verkehr und grüne Stadtgestaltung, (S.11-13). In: UMKEHR e.V. und FUSS e.V. [Hrsg.] (2013): Mobilogisch, Zeitschrift für Ökologie, Politik und Bewegung, 3/2013. Steinmeyer. Nördlingen.
2013
Wulf-Holger Arndt, Norman Döge: The Local (Public) Transport Plan as an Approach to optimize Urban Public Transport Planning in Iran. Young Cities Research Briefs, Vol. 14. Universitätsverlag der TU Berlin. Berlin.
2013
Norman Döge: Karten, Kapitel I 1-7, II 1-3, IV 6, VI 6. In: Pahl-Weber, Seelig, Ohlenburg, Kuhla von Bergmann [Eds.]: Urban Challenges and Urban Design. Approaches for Resource-Efficient and Climate-Sensitive Urban Design in the MENA Region. Young Cities Research Paper Series, Vol. 05. Universitätsverlag der TU Berlin. Berlin. Online abrufbar unter: opus.kobv.de/tuberlin/volltexte/2013/3951
2012
Norman Döge, Wulf-Holger Arndt: Traffic and Transportation Studies (S.63-64), Mobility and Transportation (S.86-92), Transport and Mobility (S.107-109), Karten. In: Pahl-Weber, Seelig, Ohlenburg, [Eds.]: The Share Javan Community Detailed Plan, Planning for a Climate Responsive and Sustainable Iranian urban Quarter. Young Cities Research Paper Series, Vol. 03.Universitätsverlag der TU Berlin. Berlin. Online abrufbar unter: opus4.kobv.de/opus4-tuberlin/frontdoor/index/index/docId/3537
2010
Hans Joachim Becker, Maximilian Bühn, Norman Döge (2010): Shared Space-Revolution auf Kosten der Schwachen? In: Cornelius Bechtler, Anja Hänel, Marion Laube, Wolfgang Pohl, Florian Schmidt (Hrsg.): Shared Space - Beispiele und Argumente für lebendige öffentliche Räume. AKP, Bielefeld.
Mitgliedschaften
Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Norman Döge
Tel.: +49 (0)30 314-28338
doege(at)ztg.tu-berlin.de
Raum 5.26

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917