direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Philipp Knopp

Philipp Knopp beschäftigt sich mit Sozialen Bewegungen und deren Kontextbedingungen. Im Fokus steht insbesondere das Verhältnis von Protesten und Akteuren der Inneren Sicherheit, aber auch neuere rechte Bewegungen. Sein Studium der Soziologie und Komunikationswissenschaften absolvierte Philipp Knopp an der TU Dresden. Von Januar - Juli 2018 arbeitete er im Bereich "Soziale Bewegungen, Technik, Konflikte" im Projekt Mapping #NoG20.

Akademischer Werdegang
Zeitraum
Art der Tätigkeit
Jan -Juli 2018
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin im Projekt Mapping #NoG20
2017
Honorartätigkeit im Forschungsprojekt ViDemo & Gastwissenschaftler am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin.
2009-2016
Studium der Soziologie und Kommunikationswissenschaften an der TU Dresden und an der Universidad de Granada (2013/14)
Publikationen
Jahr
Thema
2017
Knopp, Philipp (2017). Abstand halten. Zur Deutung gesellschaftlicher Krisen im Diskurs Pegidas. In T. Heim (Hg.), Pegida als Spiegel und Projektionsfläche. Wechselwirkungen und Abgrenzungen zwischen Pegida, Politik, Medien, Zivilgesellschaft und Sozialwissenschaften (S. 79–110). Wiesbaden: Springer VS.
2017
Knopp, Philipp, & Müller-Späth, Frederike (2017). Protestereignisse und Videoüberwachung in Berlin. Eine ethnografische Studie (IPB Working Papers). Institut für Protest- und Bewegungsforschung.  protestinstitut.eu/ipb-working-papers/
2016
Knopp, Philipp, & Ullrich, Peter (2016). Kampf um die Bilder. Videoüberwachung und Gegenüberwachung von Demonstrationen in Österreich. Juridikum. Zeitschrift für Kritik, Recht, Gesellschaft, (4), 527–537.
2016
Knopp, Philipp, & Heim, Tino (2016). Nichts Neues aus Sachsen!? Pegida als Spiegel fundamentaler gesellschaftlicher Widersprüche. ZAG. Antirassistische Zeitschrift, 72, 10–12.
2016
Knopp, Philipp, & Heim, Tino (2016). Projektionsfläche Pegida. Antworten auf eine völkische Bewegung. ZAG. Antirassistische Zeitschrift, 72, 17–19.
2015
Ackermann, Jan, Behne, Katharina, Buchta, Felix, Drobot, Marc, & Knopp, Philipp (2015): Metamorphosen des Extremismusbegriffes. Diskursanalytische Untersuchungen zur Dynamik einer funktionalen Unzulänglichkeit. Wiesbaden: Springer VS.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Philipp Knopp
Tel.: +49 (0)30 314-75657
Raum 4.04

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917