direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Arno Simons, M.A.

war vom September 2008 bis August 2013 am ZTG tätig.

 

Ich arbeite und promoviere seit September 2009 am ZTG in der BMBF-Nachwuchsgruppe „Innovation in Governance“. Mein Arbeitsschwerpunkt in der Gruppe ist die Nachzeichung der ‚innovation journey’ von handelbaren Zertifikaten. In meinem Promotionsvorhaben setze ich mich mit Innovationsnetzwerken und -communities im Bereich Politikinnovationen auseinander.

Ich studierte Sozialwissenschaften sowie Wissenschafts- und Technikforschung an der HU Berlin, der University of Helsinki, der Universität Bielefeld und der Maastricht University. In meiner Masterarbeit setzte ich mich mit der Konstruktion ökologischer Probleme im Zusammenhang mit dem kanadischen Ölsandabbau am Beispiel einer lokalen NGO auseinander (Titel: „Between Science and Values - The Pembina Institute and Its Role in the Construction of Environmental Problems“).

Meine derzeitigen Forschungsinteressen: Innovation, Governance, (soziale & heterogene) Netzwerke und Arrangements, Konstruktion von Märkten, allg. soziologische Theorie.

Aktuelle Forschungsprojekte
Start
Projekt
seit 2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der BMBF-Nachwuchsgruppe “Innovation in Governance” am Zentrum für Technik und Gesellschaft (ZTG)
Bisherige Forschungsprojekte und Lehrtätigkeiten
Zeitraum
Tätigkeiten
2008 - 2009
Restrukturierung der Datenbasis des Sozio-Ökonomischen Panels ("SOEP-long") am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)
2007
Konzeption, Recherche und Erstellung der Presentation "140 Jahre DChG" zum 140 jährigen Geburtstag der Deutschen Chemischen Gesellschaft (DChG) im Auftrag der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
2007
Durchführung qualitativer Interviews und Unterstützung bei deren Auswertung in einem Projekt zu intergenerationalem Wohnen am Institut für Bevölkerungs- und Gesundheitsforschung der Universität Bielefeld
2007
Forschungsstudent zum Thema "Tabakkonzerne und Tabakforschung", gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
2007
Quellenstudium und Unterstützung beim Webseitenaufbau für das Projekt „Virtual Laboratory" am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) (Praktikum)
2005 - 2006
Tutor für Statistik I und II am Lehrstuhl für empirische Sozialforschung des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt Universität zu Berlin


Akademische Laufbahn
Zeitraum
Tätigkeit
seit 2009
Promotion in der BMBF-Nachwuchsgruppe “Innovation in Governance”
2006 –2009
Masterstudium an der Universität Bielefeld und der Maastricht University (Wissenschafts- und Technikforschung)
2003 –2006
Bachelorstudium an der Humboldt Universität zu Berlin und der University of Helsinki (Sozialwissenschaften)
Publikationen
Titel
Voß, Jan-Peter and Arno Simons (im Erscheinen): Instrument constituencies and the supply-side of policy innovation
Simons, Arno (2009). Between Science and Values - The Pembina Institute and Its Role in the Construction of Environmental Problems. Masterarbeit, Universität Bielefeld.
Legewie, Joscha & Simons, Arno (2009). Zur Rationalität von Selbstmordattentätern. Überlegungen zur Anwendung von Rational-Choice Theorien. In S. Shikano, T. Bräuninger, J. Behnke (Eds.), Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie, Vol 5. Wiesbaden: VS Verlag.
Simons, Arno (2007). 140 Jahre chemische Gesellschaften in Deutschland. Nachrichten aus der Chemie, 55(11), pp.1099-1100.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Bereich

Governance

Innovationsforschung

Klima und Energie