direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Tamara Schaal

Lupe

Tamara Schaal studierte Betriebswirtschaftslehre und Nachhaltigkeitswissenschaften in Konstanz, Buenos Aires und Lüneburg. Seit März 2018 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZTG, wo sie im Verbundprojekt "ginkoo - Gestaltung integrativer Innovationsprozess: Neue institutionelle und regionale Koordinierungsformen für das nachhaltige Landmanagement" zu Fragen der Kooperation und Governance forscht (BMBF 2014-2019).

Seit April 2017 ist sie außerdem Promotionsstudentin an der Leuphana Universität Lüneburg wo sie zu Governance nachhaltiger Landwirtschaft forscht.

Forschungsschwerpunkte und Interessen: Nachhaltigkeitsforschung, Landnutzungsänderungen, Nachhaltige Landwirtschaft, Biodiversitätsmanagement, Agrar- und Naturschutzpolitik.
  

Akademischer Werdegang
Zeitraum
Art der Tätigkeit
seit März 2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG)
Mai 2017 – April 2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Institut für Ethik und Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung, Leuphana Universität Lüneburg
seit April 2017
Promotionsstudentin (Dr. rer. pol.) – Leuphana Universität Lüneburg
Januar 2016 – Dezember 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Institut für Umweltkommunikation, Leuphana Universität Lüneburg
Oktober 2013 – Januar 2016
Studium der Nachhaltigkeitswissenschaft (M.Sc.) – Leuphana Universität Lüneburg
März – Juni 2012
Auslandssemester – Universidad de Buenos Aires
Oktober 2009 – August 2013
Studium der Betriebswirtschaftslehre (B.A.) – Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung
Forschungsprojekte
Zeitraum
Thema
seit März 2018
ginkoo - Gestaltung integrativer Innovationsprozesse: Neue institutionelle und regionale Koordinierungsformen für das nachhaltige Landmanagement, TU Berlin
2017-2018
Rescaling governance for sustainable agriculture, Leuphana Universität Lüneburg
2016
MULTAGRI - Governance ländlicher Entwicklung durch Maßnahmen zur multifunktionalen Nutzung landwirtschaftlicher Flächen – Leuphana Universität Lüneburg, Leuphana Universität Lüneburg(Energie und Wasser) für CO2-reduzierte Städte. Climate KIC Starter Project.
2014-2015
LÜNESCO – Nachhaltige Gemeindeentwicklung, Leuphana Universität Lüneburg

Nach oben

Publikationen
Jahr
Thema
2018
Velten, Sarah; Schaal, Tamara; Leventon, Julia; Hanspach, Jan; Fischer, Joern; Newig, Jens (2018): Rethinking biodiversity governance in European agricultural landscapes: Acceptability of alternative governance scenarios. Land Use Policy, 77, 84-93.
2017
Leventon, Julia; Schaal, Tamara; Velten, Sarah; Dänhardt, Juliana; Fischer, Joern; Abson, David J.; Newig, Jens (2017): Collaboration or fragmentation? Biodiversity management through the common agricultural policy. Land Use Policy, 64, 1-12.
2016
Leventon, Julia; Newig, Jens; Schaal, Tamara; Velten, Sarah (2016): Governance approaches to address scale issues in biodiversity management – current situation and ways forward. MultAgri Policy Brief. MULTAGRI. 03/2016.
2016
Bernert, Philip; Haaser, Angelika; Kühl, Lena; Schaal, Tamara (2016): Towards a Real-world Laboratory: A transdisciplinary Case Study from Lüneburg. GAIA 25(4), 253-259.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Tamara Schaal
Tel.: +49 (0)30 314-21016
schaal(at)ztg.tu-berlin.de
Raum 6.13

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917