TU Berlin

Zentrum Technik und GesellschaftLehre

ZTG Logo

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

TU Berlin for Future – Ringvorlesung zum Klimaschutz

Ob Fridays For Future oder das Klimapaket der Bundesregierung – Klimaschutz ist in aller Munde. Doch obwohl alle über Klimaschutz reden, sind noch viele Fragen offen. Was sind zentrale Herausforderungen für den Klimaschutz? Welche wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen vor? Wie sehen wirksame Maßnahmen zum Klimaschutz aus?

Von Energiespeichertechnik über grüne Chemie zu nachhaltiger Digitalisierung und klimaverträglichen Megacities – die Bandbreite der Klimaforschung an der TU Berlin ist groß. In der Ringvorlesung werden vielfältige Fragen zum Klimaschutz aus ingenieurs-, natur- und sozialwissenschaftlicher Perspektive aufgegriffen und diskutiert. Teilnehmer*innen der Vorlesung erhalten einen Überblick über den Stand der Klimaforschung und lernen bestehende Herausforderungen sowie Lösungsansätze für den Klimaschutz kennen.

Die Inhalte werden allgemeinverständlich aufbereitet. Studierende aller Fachrichtungen sowie die interessierte Öffentlichkeit sind zur Teilnahme eingeladen.

Die Veranstaltung wird ausgerichtet von Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer (ZTG), Prof. Dr. Ulf Schrader (ALÖNK), Dr. Viola Muster (ALÖNK), Dr. Gabriele Wendorf (ZTG) und der Studentischen Vereinigung Fridays For Future an der TU Berlin.

Ausgewählte Referent*innen sind:

Prof. Dr. Maja Göpel (WBGU), Prof. Dr. Tilman Santarius, Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Zeit: 21.10.2019 bis 10.02.2020 immer montags von 16-18 Uhr

Ort: Hörsaalgebäude Elektrotechnik HE101, Straße des 17. Juni 136

Bitte beachten!
Wegen des hohen Andrangs findet die Veranstaltung im Hörsaalgebäude Elektrotechnik HE101 statt.

Erläuterungen zur Ringvorlesung gibt Martina Schäfer in folgendem Video.

Gesamtprogramm

 

Termine:

21.10.2019 Klimaschutz an der TU Berlin

Hans-Ulrich Heiß (Vizepräsident für Lehre, Digitalisierung und Nachhaltigkeit), Martina Schäfer (ZTG), Gabriele Wendorf (ZTG, Vorsitzende des Nachhaltigkeitsrats der TU Berlin), Ulf Schrader (ALÖNK), Viola Muster (ALÖNK) und Janos Bank (F4F an der TU Berlin) führen mit kurzen Inputs in die Veranstaltung ein.

28.10.2019 Wissen schaffen als Teil gesellschaftlicher Entwicklung: keine Große Transformation ohne Paradigmenwechsel

Prof. Dr. Maja Göpel (Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen WBGU).

04.11.2019 Energiespeichertechnik – das fehlende Glied für 100% Erneuerbare?

Prof. Dr. Julia Kowal (Fachgebiet Elektrische Energiespeichertechnik, Fak. IV)

11.11.2019 Wegwerfkultur als Problem – Kreislaufgesellschaft als Lösung?

Prof. Dr. Melanie Jaeger-Erben (Fachgebiet Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung in der Elektronik, Fak. IV)

18.11.2019 Verkehrspolitik als Gesellschaftspolitik – Vom Umweltschutz zur Verkehrswende

Prof. Dr. Oliver Schwedes (Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung, Fak. V)

25.11.2019 Katalyse - wie chemische Forschung zum Klimaschutz beitragen kann

Prof. Dr. Arne Thomas (Institut für Chemie, Fachgebiet Funktionsmaterialien, Fak. II)

02.12.2019 Städte als Labore radikaler Klimalösungen?

Prof. Dr. Felix Creutzig (Fachgebiet Sustainability Economics of Human Settlements, Fak. VI)

09.12.2019 Alles Greenwashing oder Paradigmenwechsel? – Was trägt die Wirtschaft zum Klimaschutz bei?

Prof. Dr. Dodo zu Knyphausen-Aufseß (Fachgebiet Strategische Führung und Globales Management, Fak. VII)

16.12.2019 Digitalisierung – Chance oder Risiko für Klimaschutz?

Prof. Dr. Tilman Santarius (Fachgebiet Sozial-Ökologische Transformation und Nachhaltige Digitalisierung, Fak. I)

06.01.2020 Nachhaltigen Konsum weiterdenken – Was Politik jetzt tun sollte

Dr. Viola Muster und Prof. Dr. Ulf Schrader (FG Arbeitslehre/ Ökonomie und Nachhaltiger Konsum, Fak. I)

13.01.2020 Von liebgewonnenen Gewohnheiten und falschen Anreizen – warum Klimaschutz im Alltag so schwierig

Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer (Zentrum Technik und Gesellschaft)

20.01.2020 Klimaanlagen und Klimaschutz oder: Ist Effizienz noch relevant?

Prof. Dr. Felix Ziegler (Fachgebiet Maschinen- und Energieanlagentechnik, Fak. III)

27.01.2020 Klimarisiken, Klimafolgen, Klimapolitik

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer (Fachgebiet Economics of Climate Change, Fak. VI)

03.02.2020 Boden und Bodennutzung als wesentliche Bausteine für den Klimaschutz

Prof. Dr. Martin Kaupenjohann (Fachgebiet Bodenkunde, Fak. VI)

10.02.2020 Klimaneutrale Gesellschaft: Welche Rolle spielen die Wissenschaft und Soziale Bewegungen?

Podiumsdiskussion mit

  • Prof. Dr. Christian Thomsen (Präsident der TU Berlin)
  • Prof. Dr. Ortwin Renn (Vorsitzender des Kuratoriums der TU Berlin)
  • Prof. Dr. Dieter Rucht (Institut für Protest und Bewegungsforschung)
  • und Vertreter*innen von Scientists For Future sowie Fridays for Future an der TU Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe