direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

SOLIKON 2015 an der TU Berlin

Vom 10. bis 13. September fand an der TU Berlin der Kongress SOLIKON 2015 – Solidarische Ökonomie und Transformation - statt. Internationale Wissenschaftler_innen, Praktiker_innen und wichtige gesellschaftliche Akteur_innen aus Medien, Gewerkschaften, Kirchen, Forschung, Bildung, Politik, Stiftungen, NGOs und sozialen Bewegungen tauschen sich zu solidarischen Formen der Ökonomie aus. Wie kann gemeinwohlorientiertes Wirtschaften aussehen? Welches sind Etappen und Strategien, um Transformation zu ermöglichen? Gute Beispiele können schon in der ab dem 05. September stattfindenden Wandelwoche kennen gelernt und auf dem Kongress diskutiert werden. Da das ZTG seit vielen Jahren in diesem Themenfeld transdisziplinär forscht und Transformationsprozesse begleitet und mitgestaltet hat, ist es als Mitveranstalter am Kongress beteiligt. Am Donnerstag, 10.09. um 18.45 startete der Kongress mit einem Eröffnungspodium unter Beteiligung von Gabriele Wendorf und bietet bis Sonntag Mittag ein abwechslungsreiches Programm, zu dem man sich auch kurzfristig noch anmelden kann. 

Weiterführende Informationen zu SOLIKON 2015 finden Sie hier.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe