direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen beim ZTG

Lupe [1]

Das Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) ist eine Einrichtung der TU Berlin, die etabliert wurde, um Forschung jenseits disziplinärer Grenzen zu realisieren. Das ZTG greift aktuelle gesellschaftliche Probleme und Themen im Spannungsfeld Technik und Gesellschaft auf und bearbeitet diese gemeinsam mit Wissenschaftler_innen verschiedener Disziplinen und relevanten Praxisakteuren, z. B. aus der Zivilgesellschaft, Wirtschaft oder staatlichen Institutionen. Durch die inter- und transdisziplinäre Perspektive werden die sozialen, rechtlichen, ökonomischen und nutzerspezifischen Belange von Anfang an in Innovations- und Transformationsprozesse integriert und so technologische und planerische Gestaltungsprozesse auf eine breitere Basis gestellt. Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung in der Durchführung derartiger Projekte hat sich das ZTG zu einem Kompetenzzentrum für Methoden inter- und transdisziplinärer Forschung entwickelt. 2016 feierte das ZTG sein 20-jähriges Bestehen.

Die vielfältige Forschungstätigkeit des ZTG bildet sich in der Bereichsstruktur ab. Sechs thematische Bereiche [2], in denen wir verschiedene Handlungsfelder erforschen, werden durch drei Querschnittsbereiche vervollständigt, die unsere sozialwissenschaftliche Perspektive verdeutlichen.
Unsere Erkenntnisse aus der sozialwissenschaftlichen Technik-, Energie-, Mobilitäts- und Nachhaltigkeitsforschung bringen wir durch Publikationen [3]und Veranstaltungen [4] in die jeweils relevanten wissenschaftlichen Communities ein. Damit unterstützt das ZTG die im Leitbild der TU Berlin [5] und im aktuellen Zukunftskonzept der TU Berlin [6] verankerte Zielstellung, Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln. Mehr zur Geschichte und Organisation des ZTG erhalten sie im Menü „Über uns“ [7].

Wenn Sie Interesse an der Arbeit des ZTG haben, können Sie sich über unseren Newsletter [8] auf dem Laufenden halten.

Haben Sie (Projekt-)Ideen oder Anregungen? Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in Kontakt [9] treten.

Nach oben

Aktuelle Nachrichten aus dem ZTG

  • G20 - Forderung nach Untersuchungskomission [10]

    Der Hamburger G20-Gipfel ist in aller Munde. Die Protestforscher am ZTG waren entsprechend in den letzten Tagen und Wochen gefragte Gesprächspartner der Medien und klären über Hintergründe auf. Dr. Simon Teune erklärte u.a., wie...

  • NEUES PROJEKT: Bilder der Empörung. Amateurpraktiken der Visualisierung von Protest [11]

    Kooperationsprojekt des Lehrstuhls Mediengeschichte/visuelle Kultur an der Universität Siegen mit dem Zentrum Technik und Gesellschaft der Technischen Universität Berlin

  • Der neue ZTG-Newsletter ist online! [12]

    Anbei finden Sie die Juli-Ausgabe des ZTG-Newsletters für das Jahr 2017: Juli-Newsletter 2017 Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen! Ihr Newsletter-Team Nachrichten: Rückblick: #Vortrag im...

  • Stellenausschreibung: "UTB-MENA" sucht eine studentische Hilfskraft (41h) [13]

    Für den Zeitraum vom 01.09.2017 bis voraussichtlich 10.08.2018 wird eine studentische Hilfskraft für das Projekt "UTB-MENA" gesucht. Umfang: 41 Monatstunden (ohne Unterrichtsaufgaben)Ausschreibungskennziffer: SH-MENA...

  • Workshop »Inter- und Transdisziplinarität – Forschung gestalten zwischen Wissenschaft, Technik, Kunst und Gesellschaft« [14]

    Der Workshop liefert theoretische Grundlagen zum Verständnis von Inter- und Transdisziplinarität und erprobt methodische Ansätze zur erfolgreichen Realisierung von Zusammenarbeit über die Bereiche Wissenschaft, Technik, Kunst und...

  • Start der Wissensplattforum für wirkungsvolle transdisziplinäre Forschung [15]

    Start der Wissensplattforum für wirkungsvolle transdisziplinäre Forschung unter www.td-academy.org.  Transdisziplinäre Forschung leistet einen Beitrag zur Lösung komplexer gesellschaftlicher Probleme. Das Potenzial...

  • Rückblick: Workshop "autonom fahrender Kiezbus in Moabit" im ZTG am 27.04.2017 [16]

    Unter Leitung von Dr.-Ing. Wulf-Holger Arndt fand am Donnerstag 27.4.2017 im ZTG der Workshop "autonom fahrender Kiezbus in Moabit" statt. Beteiligt waren neben dem ZTG der TU Berlin und den SSD-Projektpartner Local...

Sekretariat

Zentrum Technik und Gesellschaft
Sekr. HBS 1
Hardenbergstr. 16-18
D - 10623 Berlin
Tel.: +49 (0)30 314-23665
Fax: +49 (0)30 314-26917
E-Mail-Anfrage [17]

ZTG Newsletter abonnieren

Newsletter des ZTG abonnieren [18]

ZTG Newsletter Archiv

Newsletter des ZTG abonnieren [19]

ZTG auf Twitter

Das ZTG auf
Twitter [20]

ZTG auf Facebook

Das ZTG
auf Facebook [21]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008